Astronomie Logo
Diskussionsforen Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
Komet_C/2011_L4_(PANSTARRS).jpg
Komet C/2011 L4 (PANSTARRS)
Komet C/2011 L4 (PANSTARRS)
Andere Bilder in dem Beitrag
Bild Details
Verfasser maciej_mysik Offline
geschrieben am 19/04/2013 04:40
Beschreibung
Hallo.

Heute hatte ich die Gelegenheit Panstarrs unter eher mittelmaessigen Bedingungen aus der Stadt heraus zu belichten.

Aufgenommen am 19.04.2013
8" Newton (F5) - 7x150sec bei ISO 1600 mit der EOS 350da
inkl. Flats, Darks, Bias
Bearbeitet mit DSS, Fitswork, Gimp.

Hoffe es gefaellt ein wenig.

PS: Das zweite Bild ist eine invertierte Version um den Schweif besser zu verdeutlichen.


Gruesse
m.m.
Abmessung 695x463
Größe 49.33 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
LanceBeinstrong Offline
Mitglied

Registriert: 01/12/2011
Beiträge: 211
Ort: Waldkraiburg/Bayern
#1003052 - 19/04/2013 12:14 Re: Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) [Re: maciej_mysik]


wenn man den kometen im dunklen himmel hinterherjagt gefällt mir das fast besser. ich bin kein profi... ist das linke normale bild eine 150 sek aufnahme und das invertirerte ein stack aus allen 7? wegen der erkennbaren egenbewegung des kometen. oder ist das normale aufwändiger bearbeitet daß die sterne auch übereinanderliegen?
grüße
sven
_________________________
Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

[zum Seitenanfang]
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 714
Ort: Złocieniec (Polen)
#1003076 - 19/04/2013 14:21 Re: Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) [Re: LanceBeinstrong]


Hey Sven.

Ja, ich haette eventuell noch aergenzen sollen, wie ich bearbeitet habe.
DSS besitzt eine angenehme Funktion beim Stacken der Kometen. Dabei werden die Kerne seperat in jeder Aufnahme markiert und DSS rechnet diese dann in den punktfoermigen Hintergrund ein.
Wuerde ich nur auf den Kometenkern stacken, so muessten die Aufnahmen wegen der schnellen Eigenbewegung des Kometen so aussehen, wie die auf der invertierten Version.

Somit:
Bild 1: 7x150sec (mit der Kometenfunktion in DSS)
Bild 2: 7x150sec (ohne der Kometenfunktion in DSS)

Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]
LanceBeinstrong Offline
Mitglied

Registriert: 01/12/2011
Beiträge: 211
Ort: Waldkraiburg/Bayern
#1003093 - 19/04/2013 15:38 Re: Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) [Re: maciej_mysik]


ah danke! dann nimmt dss die sternpositionen vom ersten bild?
und legt die sterne von jedem bild auch noch übereinander?
cu
_________________________
Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

[zum Seitenanfang]
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 714
Ort: Złocieniec (Polen)
#1003476 - 21/04/2013 02:10 Re: Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) [Re: maciej_mysik]


Hallo Sven.

So in etwa. zwinker
DSS berechnet die Kometenposition anhand der Markierung und rechnet diese spaeter raus.
Die Sterne von jedem Bild werden uebereinander gelegt und addiert - die (ausgeschnittenen) Kometen auch.

Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Apeninnus mit Erastothenes
Ringgebirge um Mare Imbrium
 Fleckengruppe vom 08.03.2011 vergrößert
Venus und Merkur am 21.09.17
Sonneflecken Afokal
Merkur - bestes Ergebnis vom 16.09.17
Parade auf der Ekliptik
Wer ist Online
39 Mitglieder (albusmw, Aquarius39m, astra1400, Barni, 12 unsichtbar), 446 Gäste und 5 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27053 Mitglieder
68 Foren
245557 Themen
1288343 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24