Astronomie Logo
Diskussionsforen Orion in 162 Megapixel | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
ORION_kk.jpg
Orion in 162 Megapixel
Bild Details
Verfasser Chrisl Offline
geschrieben am 12/02/2017 18:25
Beschreibung
Hallo zusammen!

Vor fast genau einem Jahr habe ich mit der Astrofotografie begonnen – heute liefere ich sozusagen mein Meisterstück ab: ein 162 Megapixel-Panorama des Sternbildes Orion.

Es besteht aus 9 Einzelbildern mit Brennweite 200mm, aufgenommen mit der Nikon D750 (unmodifiziert, d.h. alles original) und einem Nikkor AF-S 200-500mm.
Die Bilder wurden im österreichischen Voralpengebiet auf 1000m Seehöhe unter besten Bedingungen (dunkelblauer Bereich auf der österr. Lichtverschmutzungskarte) aufgenommen und bestehen aus je 90 Minuten Belichtungszeit (30x 3 Minuten). Nachgeführt wurde mit der Astrotrac.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Forenmitglied „christian10“, der mir nicht nur einen sensationell guten Beobachtungsplatz, sondern auch zahlreiche technische Tipps zu Aufnahme und Equipment gegeben hat!

Die Erstellung dieses Panoramas war in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung.
Für die Aufnahmen habe ich mir 4 Nächte bei bis zu minus 11°C um die Ohren geschlagen, zum Aufnahmeort musste ich 1 Stunde fahren. Bei so einem Projekt kann man auch nicht einfach so drauflos fotografieren, sondern muß sich einen detaillierten Aufnahmeplan zurechtlegen. So wurde die Reihenfolge der Aufnahmen so gewählt, dass die unterste Reihe des Panoramas immer innerhalb +/- 1 Stunde um den Höchststand des Sternbildes gewonnen wurde.

Nach dem Stacken mit DSS war die Herausforderung der Bildbearbeitung, eine Methode zu entwickeln, die ein gleichmäßiges Ergebnis aller Mosaikbilder gewährleistet. So bin ich von der klassischen Bildbearbeitung weg und hin zu einer Bearbeitung mit (moderat) gestrecktem Vordergrundbild, sternlosem Luminanzbild und sternlosem Farbbild. Mit Hilfe der gleichnamigen Überblendmodi und dem Deckkraftregler in Photoshop konnte ich so die an unterschiedlichen Nächten aufgenommenen Bilder zu einem einheitlichen Ergebnis bringen.

Eine zusätzliche Herausforderung war, das Nikon-typische Violett der H-Alpha Nebel in Rot umzuwandeln, ohne die Farbbalance der anderen Bildbereiche zu beeinträchtigen. Zuletzt war noch mein altes Panoramaprogramm mit der Datenfülle überfordert, erst ein Update auf die letzte Version brachte den Durchbruch.

Insgesamt habe ich 3 Monate mit der Bildbearbeitung verbracht, wobei das Herausfinden der optimalen Bearbeitungsmethode die meiste Zeit in Anspruch genommen hat.

Ein 10.000x16.000 Pixel großes Bild (das TIF hat 1GB) auf die Forengrenze von 500kB zu bringen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Daher hier im Forum nur ein „Thumbnail“.

Eine auf 30% reduzierte Version gibt es hier zu Download:
Dropbox Orion

Ich habe mich bemüht, die Bildbearbeitung bewusst moderat zu halten. Es gibt im Netz Varianten mit knallig hervorgehobenem Barnad’s Loop und Lambda Orionidis – das ist aber nicht mein Stil. Mein Ansatz war, die Strukturen in der abgestuften Intensität wiederzugeben, wie sie vom Sensor in der gegebenen Belichtungszeit aufgezeichnet wurden. D.h. ich habe keine zusätzlichen lokalen Hervorhebungen vorgenommen; aus dem Grund ist z.B. Lambda Orionidis auch nur sehr schwach dargestellt.

Ich wünsche viel Vergnügen beim Spazieren gehen im Sternbild Orion!

Beste Grüße!
Christian
Abmessung 509x795
Größe 50.73 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
ROTVERSCHIEBUNG Online   content
Mitglied

Registriert: 18/12/2006
Beiträge: 457
#1269297 - 12/02/2017 18:34 Re: Orion in 162 Megapixel ***** [Re: Chrisl]


EINFACH KLASSE !!!!!

Gruß
Frank

[zum Seitenanfang]
Flo2910 Offline
Mitglied

Registriert: 24/02/2015
Beiträge: 275
#1269304 - 12/02/2017 18:41 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Moin Christian

Da ziehen ich mein Hut vor dir!!!!
Da hast du echt Ausdauer bewiesen und es hat sich gelohnt!
Die volle Größe muss nochmal besser aussehen! smile

Grüße Flo

[zum Seitenanfang]
Olaf_F Offline
Mitglied

Registriert: 09/04/2008
Beiträge: 403
Ort: Kriftel
#1269313 - 12/02/2017 19:00 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hi Christian,

genz großes Kino! Soviel Ausdauer und das Ergebnis gehört mit 5 Sternen belohnt.

CS,

Olaf
_________________________
Meine Galerie:
www.sternwarte-hofheim.de/galerie/filzinger/index.html

[zum Seitenanfang]
Alkyone Offline
Mitglied

Registriert: 19/10/2011
Beiträge: 664
Ort: WIEN
#1269315 - 12/02/2017 19:04 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]



Hallo Christian,

GROSSARTIG! Alleine für Deine Ausdauer bei der Bildbearbeitung gebührt Dir höchstes Lob!

CS Erich
_________________________
Organisation ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.

[zum Seitenanfang]
Conus1 Offline
Mitglied

Registriert: 11/08/2009
Beiträge: 1196
Ort: Mülheim/Ruhr
#1269317 - 12/02/2017 19:09 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Gefällt mir sehr gut, Gratulation!

Gruss
Christian
_________________________
William GTF81, C11 und Newton 200/800 auf EQ-6
Canon 5d Mark II, Moravian G2-8300c
Meine Homepage:
http://www.astrofotografie-nordrhein-westfalen.de



[zum Seitenanfang]
maorimaori Offline
Mitglied

Registriert: 14/01/2011
Beiträge: 630
Ort: OWL
#1269332 - 12/02/2017 19:38 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Tolles Bild! Wieviel ASA waren an der D750 eingestellt?

Viele Grüße

Mario

[zum Seitenanfang]
Chrisl Offline
Mitglied

Registriert: 14/07/2016
Beiträge: 81
Ort: Linz
#1269338 - 12/02/2017 19:53 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Ach ja, ganz vergessen:

ISO 2500 und Blende 5,6

Die hohe ISO geht mit der D750 bei Minusgraden Aussentemperatur.


Bearbeitet von Chrisl (12/02/2017 19:55)

[zum Seitenanfang]
christian10 Offline
Mitglied

Registriert: 21/03/2013
Beiträge: 190
#1269348 - 12/02/2017 20:26 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian , geniales Mosaik !!!!!


Ein APOD ist dir garantiert !!!!!!


Deine Kompetenz ,deine Ausdauer wie die große Kälteresisdenz bei - 11 Grad eine Wanderung mit schwerem Stativ, der Astrotrac und dem gesamten Fotozeug im Tiefschnee zum Fotoplatz ,weil nicht mit dem Auto erreichbar. Ständiges warmlaufen die Nacht hindurch aushalten und dann um 04 00 die Heimreise gleich zur Arbeit .

Da können nur wenige mit dir mit , ich zieh den Hut vor DIR mein Freund !


Christian



Bearbeitet von christian10 (12/02/2017 20:55)

[zum Seitenanfang]
tshaug Offline
Mitglied

Registriert: 22/01/2014
Beiträge: 81
Ort: Deutschland
#1269354 - 12/02/2017 20:36 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian,

ganz große Klasse!!!
ich habe vor ein paar Wochen ein h-Alpha Bild, dass ich aus zwei 70mm Bildern zusammengefügt hatte im Form gepostet. Da habe ich mir vorgenommen, auch Orion mal in Farbe abzubilden. Aber an Dein Bild werde ich nicht rankommen können: da steckt immens Arbeit und Hingabe drinnen -super Klasse!

Vielen Dank, dass Du Dein Ergebnis hier gezeigt hast.

Schönen Gruß
Thomas

[zum Seitenanfang]
ckone77 Offline
Mitglied

Registriert: 17/02/2009
Beiträge: 560
Ort: München
#1269450 - 13/02/2017 10:12 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Chapeau. Anhand der Details zieh ich gern meinen Hut, da bist Du mir gerne einige Längen voraus.
Schönes Bild!

[zum Seitenanfang]
starhopper Offline
Mitglied

Registriert: 30/08/2002
Beiträge: 688
Ort: Zirndorf
#1269570 - 13/02/2017 21:31 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Eine Sensation. Super gemacht, besonders der Hexenkopfnebel.
Gruß Thomas
_________________________
Thomas Jaeger
http://www.starhopper.de

[zum Seitenanfang]
SHuellen Offline
Mitglied

Registriert: 18/09/2015
Beiträge: 11
Ort: Einbeck
#1269575 - 13/02/2017 22:15 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian,

WOW, das ist wirklich mal ein Hingucker!!!!
Respekt für diese geniale Aufnahme(n).

Gruß
Stefan
_________________________
APM LZOS 130/780
Celestron C9.25
10Micron 2000 HPS
Celestron CGEM
Moravian G2-8300 mit externen FW
Canon 1000da
12" GSO Dobson

[zum Seitenanfang]
komposer Offline
Mitglied

Registriert: 22/05/2003
Beiträge: 2011
Ort: NRW
#1269589 - 14/02/2017 07:54 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: SHuellen]


Hallo Christian,

meinen Respekt für diese Fleißarbeit. Sieht echt spitze aus.
Mir kam da gleich der Gedanke nach einer Fototapete und im Internet nachgesehen, das gibt es tatsächlich.

Gruß,
Holger

[zum Seitenanfang]
Udo_S Offline
Mitglied

Registriert: 07/01/2004
Beiträge: 868
Ort: 50°41'9''/12°21'40"
#1269666 - 14/02/2017 16:48 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian
da sieht man es wieder mal, bei allem was man sich an Ausrüstung kaufen kann. Guter Himmel ist durch nichts zu ersetzen. Dazu kommen Fleiß und Ausdauer.
Glückwunsch

Grüße Udo
_________________________
http://www.astronomie-greiz.de/

[zum Seitenanfang]
Karlchen Offline
Mitglied

Registriert: 20/01/2011
Beiträge: 147
Ort: Deutschland, NRW, Nähe Aachen
#1269725 - 14/02/2017 20:37 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian,
ein wirklich super Bild, macht Spaß anzuschauen und macht sich bestimmt auch als Poster gut respekt2

Vielen Dank fürs zeigen.

Viele Grüße und CS
Achim

[zum Seitenanfang]
Chrisl Offline
Mitglied

Registriert: 14/07/2016
Beiträge: 81
Ort: Linz
#1269743 - 14/02/2017 22:14 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Vielen Dank für die zahlreichen positiven Rückmeldungen!

@Thomas:
Dein tolles H-Alpha Bild hab ich gesehen und mich gefreut, dass sich all die Strukturen auch in meinen Aufnahmen gezeigt haben. Man ist sich ja ab und an nicht ganz sicher, ob manche Strukturen echt oder nur ein Artefakt sind...

@Udo: Ja, der dunkle Himmel ist tatsächlich das Ausschlaggebende!


Natürlich werd ich mir ein Poster ausarbeiten lassen!

Das Geilste: Die Vollauflösung in 300dpi Foto- bzw. Offsetdruckqualität hat das Format 86x135cm - das ist etwas größer als DIN A0! biggrin

CS
Christian
_________________________
Nikon D750, AF-S 24-120/4, AF-S 20/1.8, AF-S 200-500/5.6, Nachführung Astrotrac

Flickr:
https://www.flickr.com/photos/147135308@N08/

[zum Seitenanfang]
michel21 Offline
Mitglied

Registriert: 25/07/2004
Beiträge: 897
Ort: Elbe - Weser - Dreieck
#1272162 - 28/02/2017 10:16 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hallo Christian,


einfach nur WOW! Ein großes Kompliment an Dich für Deine Ausdauer und für das Super-Ergebnis!

Durch Deine Beschreibung zur Entstehung des Bildes bekommt das Bild eine zusätzliche Magie. Vielen Dank dafür. super


Viele Grüße,

Michael
_________________________
Morgenstern - Abendstern - Zwergelstern

[zum Seitenanfang]
Jedi2014 Offline
Mitglied

Registriert: 02/10/2014
Beiträge: 520
Ort: Bremen
#1272194 - 28/02/2017 15:05 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Hi Christian,

und das als Beginner in der Astrofotografie ist schon bemerkenswert. Die Qualität die du hier ablieferst ist erste Sahne. Glückwunsch.

Viele Grüße
Jens
_________________________
FSQ85, 10", F4 Newton ohne Namen, Atik 460 EXm, Astrodon Filter, MGEN, EQ8
http://www.spaceimages.de

[zum Seitenanfang]
Chrisl Offline
Mitglied

Registriert: 14/07/2016
Beiträge: 81
Ort: Linz
#1272228 - 28/02/2017 19:08 Re: Orion in 162 Megapixel [Re: Chrisl]


Nochmal Danke für die Blumen!

Das Panorama und ein paar Detailausschnitte hab ich hier auf Flickr hochgeladen:
Flickr - Austronomer76

LG
Christian


Bearbeitet von Chrisl (28/02/2017 19:13)

[zum Seitenanfang]

Dieser Thread wurde bisher wie folgt bewertet:
Olaf_F (*****),
christian10 (*****),
tshaug (*****),
ckone77 (*****),
michel21 (*****)


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Milchstraße, Stimmungsaufnahme mit Reflektionen
Antares - Rho Ophiuchi
Erstes Milchstraßenfoto
Saturn 28.05.2017
Vierlinge im Schützen
Der Wal und ein Hockeyschläger
M8-Lagunennebel
Wer ist Online
62 Mitglieder (aquarius29, astra1400, Alex1981, azpicture, 19 unsichtbar), 486 Gäste und 4 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
26817 Mitglieder
68 Foren
241778 Themen
1272343 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24