Astronomie Logo
Diskussionsforen M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
20170213_Orion_M42_102_1500mm_D750_ISO1600_20x20Sek_22x80Sek_16x5Min_3bis0GradPlus_QSM20_3_19_3_DarksFlats.jpg
M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop
Bild Details
Verfasser planeta Offline
geschrieben am 15/02/2017 11:31
Beschreibung
Hallo zusammen,
ein Frauenhofer Teleskop mit F15 ist nicht die erste Wahl um ein DSO abzulichten - ich wollte es jedoch wenigstens versuchen.

Hier die Daten:
Datum: 13.02.2017
Mond ca. 2/3
Belichtungszeit: 20x20Sek; 22x80Sek, 16x5Min
entprechende Anzahl Darks & Flats
Kamera: Nikon D750, ISO1600
Refraktor: 102/1500 mm
Filter: Fringe Killer
Montierung : CGEM
Nachführung: MGEN mit 62/250mm Teleobjektiv
EBV: DSS; Fitswork und Capture NX2

Vielleicht gefällt das Bild. Über eine Kommentierung freue ich mich.
Gruß
Michael
Abmessung 800x721
Größe 25.56 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
Brutek Offline
Mitglied

Registriert: 01/10/2011
Beiträge: 1173
Ort: Brüggen, NRW
#1269803 - 15/02/2017 11:45 Re: M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop [Re: planeta]


Hey Micha
Für Kamera und Teleskop ein ordentliches Ergebnis. Bin überrascht über das Resultat.
Mehr Zeit investieren, bis jetzt hat es sich gelohnt.
_________________________
Gruß
Mark
____________________________
Scope: Orion UK (6" f4 / 10" f6.3)
Mount: CI-700
Ort: Kempen
www.astrobin.com/users/Brutek/

[zum Seitenanfang]
RoudenLeiw Online   content
Mitglied

Registriert: 01/10/2011
Beiträge: 2460
Ort: Orscholz
#1269836 - 15/02/2017 15:48 Re: M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop [Re: planeta]


Ola Micha,
sehr ich genau so wie Mark.
Bin ueberracht ueber das Ergebniss.
Gefaellt mir jedenfall .

Gruss
Claude
_________________________
www.Gartensternwarte-Kirchen.de
www.astrobin.com/users/Kirchen
FB Gruppe:Astropraxis unser Nachthimmel in der Fotografie und Astrofotografie als Hobby

[zum Seitenanfang]
planeta Offline
Mitglied

Registriert: 09/02/2011
Beiträge: 30
Ort: Groß-Zimmern
#1269837 - 15/02/2017 15:48 Re: M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop [Re: Brutek]


Hallo Mark,

vielen Dank für die Kommentierung.
Wenn das Hoch stabil bleibt kann ich bestimmt noch heute Abend nachlegen. Dabei probiere ich mal 10 Minuten Einzelbelichtungen - wenn es meine Nachführkünste zulassen.

bessere Auflösung in AstroBin:
http://www.astrobin.com/283681/

Gruß
Michael

[zum Seitenanfang]
klawipo Offline
Mitglied

Registriert: 10/04/2015
Beiträge: 469
Ort: Hürth, Deutschland
#1269863 - 15/02/2017 17:46 Re: M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop [Re: planeta]


Sieht schon sehr schick aus mit schönen Farben. Immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich dieser Klassiker fotografisch eingefangen wird. Braucht es den Fringe Killer bei F/15 an diesem Objekt unbedingt?

CU Klaus
_________________________
Nichts ist langweiliger als Perfecktion!

[zum Seitenanfang]
planeta Offline
Mitglied

Registriert: 09/02/2011
Beiträge: 30
Ort: Groß-Zimmern
#1270042 - 16/02/2017 16:39 Re: M42-Ausschnitt mit Frauenhofer Teleskop [Re: klawipo]


Hallo Klaus,

Du hast recht wenn Du die Benutzung des Fringe Killers bei diesem Objekt hinterfragst. Ich sehe ihn auch als Staubschutz für den Sensor. Anbei eine 10-Sekunden Aufnahme von Wega ohne Fringe Killer.
Gruß
Michael


Bearbeitet von planeta (16/02/2017 16:40)

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Deepsky mit kleinem Budget
Orionnebel & Plejaden mit M42-Objektiv
NGC6992 Detailaufnahme
Von Kalifornien zu den sieben Schwestern
kleine Protuberanz am 17. November
Mondsichel begegnete Venus und Jupiter 17.11.2017
Best-Of 2017
Wer ist Online
50 Mitglieder (Alkyone, Boetschge, Barni, Arnold3, chris8853, 16 unsichtbar), 474 Gäste und 5 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27179 Mitglieder
68 Foren
247769 Themen
1298282 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24