Astronomie Logo
Diskussionsforen NGC 2244 Rosetten-Nebel | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
NGC_2244_@_15.2.2017.jpg
NGC 2244 Rosetten-Nebel
NGC 2244 @ 15.2.2017
Bild Details
Verfasser Horst0552 Offline
geschrieben am 16/02/2017 21:09
Beschreibung
Hallo,

hier mein erster Versuch in diesem Jahr vom Rosettennebel.

Bisher habe ich 2,6 Stunden brauchbare Belichtungszeit in der
letzten Nacht gesammelt. Bei den Unbrauchbaren waren dann Flugzeuge,
Satelliten und Durchlauf meiner Antennendrähte dabei. In der späteren
Nacht dann Nebel und Dunst am Horizont in Richtung SW ( Wesertal ).

Als Teleskop ein TSAPO805 mit TSflat 2,5" und ATIK 383 Color.
Abmessung 1200x900
Größe 102.88 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
nimbex Offline
Mitglied

Registriert: 20/03/2009
Beiträge: 167
Ort: Schwerte, Germany
#1270169 - 17/02/2017 06:38 Re: NGC 2244 Rosetten-Nebel [Re: Horst0552]


Hallo Horst,
das sieht ja ganz gut aus, Wird immer besser. Ich hoffe, dass Deine Kuppel mittlerweile Deinen Erwartungen entspricht.
Ich glaube , es läuft jetzt rund bei Dir.
LG
Matthias

[zum Seitenanfang]
komposer Offline
Mitglied

Registriert: 22/05/2003
Beiträge: 2323
Ort: NRW
#1270569 - 19/02/2017 10:00 Re: NGC 2244 Rosetten-Nebel [Re: Horst0552]


Hallo Horst,

sehr schöne Aufnahme. Das hat mich gestern dazu animiert den Nebel auch mit meinem dürftigen Equipment abzulichten.

Leider war gestern die Zeit knapp und ich bin auf 92x20 Sek. gekommen. Ergebnis natürlich nicht mit Deinem vergleichbar, aber immerhin der Nebel ist deutlich zu erkennen.

Wie viele Aufnahmen / welche Belichtungszeit hattest Du hier verwendet ?
Kann man eigentlich mit z.B. 100x20Sek. ungefähr das gleiche ablichten wie mit 20x100Sek. ?

Gruß,
Holger

[zum Seitenanfang]
Horst0552 Offline
Mitglied

Registriert: 08/11/2011
Beiträge: 921
#1271073 - 22/02/2017 00:06 Re: NGC 2244 Rosetten-Nebel [Re: Horst0552]


Hallo Holger,

bei der Belichtung achte ich darauf, dass nur wenige Sterne die max. Helligkeit
( Dynamikbereich ) überschreiten.

Das ist abhängig vom verwendeten Teleskop, Kamera und Objekt.
Das erste Foto schaue ich mir mit einem Bildbearbeitungsprogramm an.
Die Auflösung sollte aber schon 16 Bit betragen. Das gibt 65536 Helligkeitsstufen.

Wenn man mehrere Fotos mittelt ( stacken ) reduziert sich das Rauschen mit dem
Faktor 1/ ( Wurzel aus Anzahl der Fotos ). Bei 100 Fotos wird also das Rauschen
10 mal geringer.

Das bisherige Ergebnis vom Rosettennebel ist hier bei astrobin.com zu sehen.

Bei nächster Gelegenheit möchte ich noch weitere 4 Stunden Bildmaterial aufnehmen.
Das Ergebnis werde ich dann auch hier zeigen.

LG und CS
Horst

[zum Seitenanfang]
Horst0552 Offline
Mitglied

Registriert: 08/11/2011
Beiträge: 921
#1275384 - 20/03/2017 13:24 Re: NGC 2244 Rosetten-Nebel [Re: Horst0552]


Hallo,

im Februar und März konnte ich noch einiges Bildmaterial sammel.

Nun sind es insgesamt 5,83 Stunden.

Hier das Ergebnis.



Weiter Einzelheiten bei astrobin.com

Gruß
Horst

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
La Palma Pferdekopfnebel
Da sonst nix los ist... M31
IC443
NGC 2174
NGC 2903
Sinus Iridum vom 13.11.
Mond mit kleinem Equipment
Wer ist Online
45 Mitglieder (cuno85, Avelon, Conus1, andi1234, Bocian, 12 unsichtbar), 507 Gäste und 4 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27223 Mitglieder
68 Foren
248506 Themen
1301089 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24