Astronomie Logo
Diskussionsforen Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17 | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
VenusEnd1.png
Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17
Bild Details
Verfasser moonbouncer Offline
geschrieben am 18/03/2017 18:38
Beschreibung
Moin zusammen,

vorgestern bot sich trotz Schleierbewölkung hier vielleicht die letzte Gelegenheit, die nur zu 3,8% beleuchtete Venus mit dem 4,5" Newton aufzunehmen. Die Bedingungen waren recht stabil und das Seeing hielt sich in Grenzen.
Aufgrund der Cirruswolken hat es einige Zeit in Anspruch genommen, bis ich die Venus im kleinen 6x30 Sucherfernrohr entdeckt hatte. Die schmale Sichel war hier schon deutlich erkennen!
Wetterbedingt wird dies aber wohl meine letzte Aufnahme der Venus am Abendhimmel gewesen sein! Aber ich bin froh, dass ich es noch geschafft habe.

Aufnahmedaten: 114/900 Newton, Canon Kompaktkamera. Afokale Aufnahme mit Digiklemme bei manueller Nachführung. Videostream ca. 1,5 min bei 30 fps. 350 Frames in Fitswork addiert.
Das Endresultat der Aufnahme ist ein GR-RGB.

Viele Grüße, CS
Uwe
Abmessung 800x600
Größe 14.11 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
komposer Online   content
Mitglied

Registriert: 22/05/2003
Beiträge: 2300
Ort: NRW
#1275113 - 18/03/2017 20:09 Re: Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17 [Re: moonbouncer]


Hallo Uwe,

die Sichel sieht prima aus, Glückwunsch.
Ja das Auffinden wird schwieriger. Ich musste zuletzt bei dünnen Wolken die Sichel mit meinem 25mm Okular aufsuchen.

Meine letzte Aufnahme ist vom 16.3., mal sehen ob das Wetter mitte nächster Woche nochmal mitspielt und ich die Venus am Taghimmel knapp über der Sonne sichten kann.

Gruß,
Holger

[zum Seitenanfang]
moonbouncer Offline
Mitglied

Registriert: 19/12/2010
Beiträge: 345
Ort: Wardenburg
#1275237 - 19/03/2017 16:40 Re: Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17 [Re: moonbouncer]


Hi Holger,

vielen Dank für deinen Kommentar.
Da wünsche ich dir viel Glück zur Venussichtung in der nächsten Woche. Vor allem auch bei ihrer unteren Konjunktion mit der Sonne am 25. März.

Das ist sicher ein reizvoller Anblick, die nur zu 1% beleuchtete Venus -Sichel zu beobachten und fotografisch festzuhalten.
Immerhin geht sie an diesem Tage etwa eine Dreiviertel Stunde vor der Sonne auf. Bei ca. 8° nördlichem Winkelabstand und einer Helligkeit von -4,2 mag. müsste dies theoretisch klappen.
Zu diesem Ereignis wünsche ich uns daher allen einen besonders klaren Himmel.

Viele Grüße,
Uwe

[zum Seitenanfang]
komposer Online   content
Mitglied

Registriert: 22/05/2003
Beiträge: 2300
Ort: NRW
#1275287 - 19/03/2017 19:27 Re: Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17 [Re: moonbouncer]


Hallo Uwe,

ich sehe das nicht so eng und fokussiere mich nicht nur auf den 25. März.
Ich möchte noch eine Aufnahme zwischen dem 23. und 27. März für meine Langzeitanimation.
Ob die Venus dann 1,0% oder 1,2% beleuchtet wird ist mir egal.

Gruß,
Holger

[zum Seitenanfang]
moonbouncer Offline
Mitglied

Registriert: 19/12/2010
Beiträge: 345
Ort: Wardenburg
#1275293 - 19/03/2017 19:55 Re: Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17 [Re: moonbouncer]


Dann kommt mit Sicherheit von dir mal wieder etwas ganz Tolles zum Betrachten, Holger.
Ich weiß, was für eine Fleißarbeit du immer in diese Präsentationen, bzw. Animationen hineinsteckst!

An eine Langzeit-Animation hatte ich auch schon gedacht, nur sind meine Ergebnisse dafür zu lückenhaft! Aber ich freue mich und drück dir beide Daumen, damit du deine Venus -Animation schaffst. Bin schon jetzt gespannt darauf.

Viele Grüße
Uwe

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Orionnebel & Plejaden mit M42-Objektiv
NGC6992 Detailaufnahme
Von Kalifornien zu den sieben Schwestern
kleine Protuberanz am 17. November
Mondsichel begegnete Venus und Jupiter 17.11.2017
Best-Of 2017
Hantelnebel bearbeitet
Wer ist Online
47 Mitglieder (astrod, aexeler, astrobelecke, 14 unsichtbar), 481 Gäste und 8 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27178 Mitglieder
68 Foren
247747 Themen
1298159 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24