Astronomie Logo
Diskussionsforen Mond | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
IMG_7574.JPG
Mond
Bild Details
Verfasser RodrigoBorgia Offline
geschrieben am 20/03/2017 23:09
Beschreibung
Hallo liebes Forum,

ich habe letztens den Mond fotografiert.
Benutzt habe ich:

Eq5 auf stahlrohrstativ
Zeiss AS 80/840
Kenko 2x Telekonverter
Nikon D7100
Bahtinov-Maske
45x1/80
20 Darks
ISO 100
Zusammengesteckt mit Fitswork und geschärft mit PS.
Der Mond wird bei dem Setup formatfüllend abgebildet.
Farbfehler ist aber vorhanden. Das AS hat nur eine Linse. Der konverter tut sein übriges.

Ob man mit nem Video (.mov, .avi gibt die Nikon nicht her) und Autostakkert bessere Ergebnisse erzielen kann? Webcam hab ich leider nicht.

Viele Grüße und danke für euer Feedback

Alex
Abmessung 960x960
Größe 77.84 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
RodrigoBorgia Offline
Mitglied

Registriert: 12/12/2016
Beiträge: 21
#1275508 - 20/03/2017 23:56 Re: Mond [Re: RodrigoBorgia]


Hier noch ein Link mit besserer Auflösung
https://500px.com/photo/204010185/moon-2...user_id=2269215
_________________________
Nikon D750, Nikon D7100, Nikkor 80-200ED f2.8, Nikkor AF 35-70 f3.3, Samyang 14mm f2.8, Orion 80/600ED, Zeiss AS 80/840, EQ-5 auf Stahlrohrstativ

[zum Seitenanfang]
Anette_Aslan Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2006
Beiträge: 2752
Ort: Niederösterreich
#1275576 - 21/03/2017 15:03 Re: Mond [Re: RodrigoBorgia]


Alex! Der geht mächtig in die Seele! Sehr magisch, sehr kräftig kommt der Vollmond daher, eine Menge Arbeit steckt doch immer in solch vollkommenen Sachen...

tolle Arbeit, Danke für´s zeigen. Und was mit Stakken doch alles geht ...

Gruss von Anette
_________________________
"Blicke oft zu den Sternen empor - als wandelst Du mit ihnen. Solche Gedanken reinigen die Seele vom Schmutz des Erdenlebens."

Marc Aurel

[zum Seitenanfang]
Sodiac Offline
Mitglied

Registriert: 04/06/2009
Beiträge: 1625
Ort: Münsterland
#1275584 - 21/03/2017 15:30 Re: Mond [Re: Anette_Aslan]


Hallo Alex,

bei deinem verwendeten Setup wird der mond zwar formatfüllend abgebildet, aber leider nicht detailierter als ohne Telekonverter (leervergrößerung / Oversampling), deswegen wirkt das Bild für meinen Geschmack ein wenig zu weich für derart "harte" Kontraste.

Mit deinem Zeiss AS und dem 2x-TC kommst du auf eine Systembrennweite von 1.680mm. Deine Kamera hat 3,9µm-Pixel, so dass sich eine Auflösung von gerade mal 0,48"/Pixel ergib. Nach Rayleigh kommst du mit 80mm Öffnung deines Teleskops auf eine theoretisch maximale Auflösung von 1,7" und meist macht dir dann das Seeing auch noch einen Strich durch die Rechnung, so dass du eigentlich froh sein kannst mit einem Single-Shot (oder auch mehreren Singleshots) eine Auflösung von 2"/Pixel zu erreichen.

Aus diesem Grund würde ich auf jeden Fall den Telekonverter weg lassen und auch die ISO etwas hochschrauben, so dass du Belichtungszeiten von 1/200 und kürzer hinbekommst. Dabei kannst du in Momenten ruhigen Seeings das Glück haben knackig scharfe Einzelbilder zu bekommen, die vermutlich auch noch etwas mehr an kleinen Details enthalten als der von dir gezeigte Stack.

Mehr geht dann nur mit Planetencam und ggf. einem größeren Teleskop...
_________________________
Clear Skies! Markus

Meine Website: www.13parsec.de

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Komet 41 P beinm Eulennebel
Venus 5.12.16 bis 23.03.17 - Animation
Sternbild Löwe
Mond
Venus am Abendhimmel 16. März 2017
Orion - Running Man
Noch eine Venus-Sichel vom 16.03.17
Wer ist Online
48 Mitglieder (aalbi, astrobelecke, 16 unsichtbar), 514 Gäste und 4 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
26682 Mitglieder
68 Foren
239254 Themen
1262317 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24