Astronomie Logo
Diskussionsforen Krater Herschel am 29.11.17 | Foto-Galerie
Optionen
Thema bewerten
herschel_291117_195623mi_2c.jpg
Krater Herschel am 29.11.17
Bild Details
Verfasser komposer Online   content
geschrieben am 30/11/2017 13:10
Beschreibung
Hallo,

gestern Abend konnte ich eine kurze Phase nutzen um einige Krater-Großaufnahmen mit Barlow zu machen. Teleskop: GSO 12" F5 Dobson mit Asi120mm.
Die Bedingungen waren eher schlecht, sehr schnelle hochfrequente Störungen. Da musste ich teilweise mit der Pausetaste arbeiten um nur die wenigen besseren Phasen zu erwischen. Vorgenommen hatte ich mir bei der Mondphase vor allem den Krater Herschel mit seinen vielen kleinen Kratern und Erhebungen im Inneren.

Zusätzlich habe ich noch Schiller und Gassendi mit der Barlow aufgenommen und ein großes Mondmosaik ohne die Baader Q-Turret:

Mond Mosaik und Krater-Großaufnahmen

Gruß,
Holger
Abmessung 601x471
Größe 23.79 KB
UBBCode
Klein
Mittel
Voll

Kommentare
tshaug Offline
Mitglied

Registriert: 22/01/2014
Beiträge: 111
Ort: Deutschland
#1313190 - 30/11/2017 16:28 Re: Krater Herschel am 29.11.17 [Re: komposer]


Hi Holger,

wie immer sehr schöne Aufnahmen mit vielen tollen Details. Danke für's zeigen.

Schönen Gruß
Thomas

[zum Seitenanfang]
Alkyone Offline
Mitglied

Registriert: 19/10/2011
Beiträge: 691
Ort: WIEN
#1313211 - 30/11/2017 18:11 Re: Krater Herschel am 29.11.17 [Re: komposer]



Hallo Holger,

sehr detailreiche Aufnahmen - noch dazu mit nur 1,5 m Brennweite. Was wird das erst, wenn Du eine ruhige Luft erwischt?

LG und CS Erich
_________________________
Organisation ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.

[zum Seitenanfang]
komposer Online   content
Mitglied

Registriert: 22/05/2003
Beiträge: 2417
Ort: NRW
#1313244 - 30/11/2017 20:43 Re: Krater Herschel am 29.11.17 [Re: Alkyone]


Hallo Erich,

die Großaufnahmen habe ich mit der Baader Q-Turret gemacht, das Mosaik ohne.
Da ist die größere Öffnung und Brennweite gegenüber dem 8er optimal. Die Anzahl der Abschnitte hält sich noch in Grenzen aber die Auflösung ist deutlich besser.
Ich hatte ja bei dem 8" Dobson auch einmal mit Barlow ein Mosaik erstellt. Das waren dann aber an die 50 Teile, so etwas macht man nicht mal eben im Handumdrehen.

Hier waren jetzt 18 Aufnahmen nötig.

Gruß,
Holger

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Aldebaranbedeckung durch den Mond
Aldebaran am Mondrand
Winterhimmel mit Orionnebel
IC1848
Ein Mond während Auskühlphase
Gürtel und Schwert des Orion
Holmberg II (UGC 4305)
Wer ist Online
41 Mitglieder (astrostan, BiesmansMarc, Astroholgi, astrophix, Auriga_HH, 18 unsichtbar), 509 Gäste und 4 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27418 Mitglieder
68 Foren
251064 Themen
1311707 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24