Astronomie Logo
Diskussionsforen Enckescher Komet | Beobachtungen visuell
Optionen
Thema bewerten
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 2675
Ort: Leipzig
#1038303 - 27/09/2013 10:13 Enckescher Komet


Gestern Abend war die erste vernünftige Möglichkeit, 2P tatsächlich zu beobachten. Der Mond ging viertel 12 auf, zu diesem Zeitpunkt stand der Komet ca. 18° hoch. Encke steht nahe ß Aur und ist leicht auffindbar.

Ich begann eine halbe Stunde vorher mit dem beobachten. Bei der nur geringen Horizontdistanz von nur 14° war nichts zu machen. Erst nach 23h schälte sich der Komet aus dem Hintergrunddunst heraus und war indirekt (mit einigen Schwierigkeiten) sichtbar. Ich bestimmte m1=11m6, d=1,2', DC=1 bei 144x und SQM von 20.6 im Zielgebiet, mit meinem 32-cm-Dob.
Der Komet lässt sich täglich in einer größeren Höhe beobachten und wird am Wochenende fast im Zenit beobachtbar sein (zur astronomischen Morgendämmerung). Ich denke, dass er dann nicht allzu schwierig für einen 8-Zöller sein wird. Die Helligkeit steigt in den nächsten Wochen.
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz.

[zum Seitenanfang]
ThN Offline
Mitglied

Registriert: 05/04/2005
Beiträge: 2213
Ort: Furth im Wald (Ostbayern)
#1038330 - 27/09/2013 12:26 Re: Enckescher Komet [Re: UwePilz]


Hallo Uwe,
das deckt sich ganz gut (oder?) mit den neuesten Ephemeriden vom Minor Planet Center:

2P/Encke
Magnitude: 11.9
Phase: 56 °
Distance: 0.6645au
Solar distance: 1.2146au
Velocity: 32.6km/s
Estimated tail length: 0.02au
Date: 2013-09-26 23h00m00s
ref: 4/2013-09-23

Stimmt diese Karte von gestern Abend in etwa mit deiner Beobachtung überein?



Morgen früh, um 1 Uhr soll er an der mit rotem X markierten Stelle stehen, auf 30° über dem Horizont, 11.7 mag.

Thomas



Bearbeitet von ThN (27/09/2013 12:29)
_________________________
... und stets eine Handbreit klaren Himmel vorm Objektiv!

[zum Seitenanfang]
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 2675
Ort: Leipzig
#1038382 - 27/09/2013 16:09 Re: Enckescher Komet [Re: ThN]


Der Mond geht 0:00 MESZ auf, der Komet steht dann 24° hoch.

Duc brauchst eine genauere Karte, z.B. 1° Himmel auf einem A4-Blatt. Und schwarze Sterne auf weißem Grund, etwas anderes it am Teleskop mit der schwachen Rotlichtlampe nicht verwendbar.

Übermorgen geht der Mond 1°° auf, und deine Angaben stimmen. Ich habe dafür mal zwei besser brauchbare Karten hinterlegt:
Überblick und Detail .
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz.

[zum Seitenanfang]
ThN Offline
Mitglied

Registriert: 05/04/2005
Beiträge: 2213
Ort: Furth im Wald (Ostbayern)
#1038387 - 27/09/2013 16:32 Re: Enckescher Komet [Re: UwePilz]


Hallo Uwe - mir ging's zunächst mal nicht ums selber beobachten, sondern um herauszufinden, ob die berechnete Position in etwa mit der von dir beobachteten übereinstimmt. Bei Planetoiden waren die Übereinstimmungen bisher sehr gut. Mit Kometen kenne ich mich leider noch nicht so aus.

Zum Aufsuchen mach ich mir ein Kreuz mit Bleistift in meinen Schwarz auf Weiß Sternatlas sowie eine Randnotiz. Das funktioniert bisher ganz gut. Habe keinen Drucker zur Hand.

Thomas

P.S. Danke für die Karte - Orte stimmen überein. An Encke werde ich mich mit 10" wohl rantrauen.


Bearbeitet von ThN (27/09/2013 16:44)
_________________________
... und stets eine Handbreit klaren Himmel vorm Objektiv!

[zum Seitenanfang]
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 682
Ort: Złocieniec (Polen)
#1038728 - 29/09/2013 11:24 Re: Enckescher Komet [Re: ThN]


Hallo.

Gestern stand der Komet 2P/Encke auch auf meiner Beobachtungsliste.

Trotz einiger Nebelfelder konnte der Komet indirekt (bei 40x) als grosses sehr diffuses Objekt beobachtet werden. Wegen dem sehr kleinen Kondensationsgrad gestaltete sich die Helligkeitsschaetzung zur Geduldsprobe.

2P/Encke - 2013.09.28 (21:15 UT):
m1=10.5:, Dia.=5', DC=1 ... FST=6.5mag - 8" Newton @ 40x

Einzelaufnahme:


Der Komet ist wegen seiner diffusen Erscheinung ein sehr schwieriges Objekt. Laendlicher Himmel und kleinere Vergroesserungen sollten bei der Beobachtung von 2P bevorzugt werden.

Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 2319
#1038815 - 29/09/2013 19:15 Re: Enckescher Komet [Re: maciej_mysik]


hallo Leute,

m.m.:

tolle Aufnahme und eine interessante visuelle
Sichtung + Einschätzung mit 8".

Gestern Nacht kurz vorm Mondaufgang
konnte ich Encke auch endlich vernünftig sichten.

Gruß
Christian


Bearbeitet von Heidescoper (29/09/2013 19:16)

[zum Seitenanfang]
Blackbert Offline
Mitglied

Registriert: 18/12/2006
Beiträge: 1181
Ort: Leipzig
#1038959 - 30/09/2013 13:42 Re: Enckescher Komet [Re: Heidescoper]


Hallo zusammen,

heute morgen gegen 02:20 konnte ich 2P/Encke bei 37x im 8"er ebenfalls sichten (Bortle 4). Eine relativ große, sehr blaße Aufhellung ohne erkennbare Konzentration.

Gruß, Robert
_________________________
www.faint-fuzzies.de

[zum Seitenanfang]
Lots Offline
Mitglied

Registriert: 19/08/2002
Beiträge: 3876
Ort: Darmstadt 8° 39' Ost, +49° 52...
#1039376 - 02/10/2013 11:22 Re: Enckescher Komet [Re: Blackbert]


Hi zusammen,

heute morgen gegen 1:00 Uhr konnte ich 2/P ebenfalls sichten (12,5" 125x). Relativ groß (>5'), rundlich, keine Konzentartion zur Mitte. Helligkeit würde ich auf 10m5 schätzen.

Gruß
Lothar
_________________________

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 8970
Ort: Kiel
#1039413 - 02/10/2013 14:26 Re: Enckescher Komet [Re: Lots]


Moin zusammen!

In der gesterigen ersten Nachthälfte waren wir zu Dritt in der GvA-Sternwarte in Kronshagen. Komet Encke wollte ich nun auch wiedersehen (3. Begegnung in 10 Jahren), bevor der endgültig Geschwindigkeit aufnimmt und am Morgenhimmel verschwindet.

Der Komet ist wie erwartet sehr diffus und nur als runde Aufhellung erkennbar. Städtische Himmelsaufhellung - wir gucken leider gen Osten genau über Kiel hinweg - läßt die Koma sehr schnell mal absaufen. Komet 25° ü. Horizont zur Beobachtung.

02.10.13 - 00:30 MESZ
Helligk. +10m5 bis +11m0, Durchmesser ~4', DC= 0-1.
12"-ACF der GvA-Sternwarte Kronshagen, V= 136x (22er LVW), 73x (41er PanO).
_________________________
Bye 4 now, Micha

Winnie's Kometenseiten
wake me up when it's all over

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 2319
#1039628 - 03/10/2013 14:12 Re: Enckescher Komet [Re: winnie]


hallo Leute,

mann ist der dick mann...
unter recht dunklem, nun mondlosen Himmel in hoher Lage
erscheint Encke als großer runder zarter "Wattebausch".

3.10.2013, 4:40 MESZ
16" Dobson, V 106x

9.4 mag, DC 1, Durchm. 5`

Gruß
Christian

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 8970
Ort: Kiel
#1039643 - 03/10/2013 15:36 Re: Enckescher Komet [Re: Heidescoper]


Moin zusammen!

Ich bin heute Morgen auch aktiv gewesen: Drei Kometen standen auf dem Plan. Los ging's um 03:15 MESZ...

Erstes Objekt war Komet Encke, der um die Zeit sehr schön hoch am Himmel steht. Erstaunlich die Größe, die die runde Lichtwoke mittlerweile erreicht hat, ich schätzte hierbei 7' Durchmesser.

03.10.13 - 03:45 MESZ
Hell. +10m5, Durchm. 7', DC= 1.
12" ACF der GvA-Sternwarte Kronshagen, V= 73x (41er PanO).
_________________________
Bye 4 now, Micha

Winnie's Kometenseiten
wake me up when it's all over

[zum Seitenanfang]
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 682
Ort: Złocieniec (Polen)
#1039658 - 03/10/2013 16:50 Re: Enckescher Komet [Re: winnie]


Hallo Micha.

Gestern konnte ich 2P auch visuell beobachten.
Sehr flau und schwer zu schaetzen.
Aufgefallen ist mir besonders die rasante Bewegung des Kometen. Innerhalb von 2 Stunden konnte ich die Bewegung gegenueber den Sternen sehr gut beobachten.
Leider verzieht sich 2P weiter gen Morgensichtbarkeit - nicht so mein Ding. traurig

Foto:


Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 8970
Ort: Kiel
#1039672 - 03/10/2013 17:24 Re: Enckescher Komet [Re: maciej_mysik]


Moin Maciej!

> Leider verzieht sich 2P weiter gen Morgensichtbarkeit - nicht so mein Ding.

Tja, heute Morgen mußte ich auch meinen inneren Schweinehund überwinden, aber es hat sich gelohnt. Mit dem schönen Wetter ist es Freitag bei uns hier schon wieder vorbei, deshalb war die Gelegenheit günstig. Tja, und Encke zieht mit höherer Geschwindigkeit auf die Morgendämmerung zu. Da ist man dann auch froh, ihn einigermaßen hell in mondloser Nacht erwischt zu haben. Mal sehen, was in den kommenden Nächten noch geht.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Winnie's Kometenseiten
wake me up when it's all over

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 2319
#1039724 - 03/10/2013 21:20 Re: Enckescher Komet [Re: winnie]


hallo m.m.,

tolle dynamische Aufnahme !

Michael:

da waren wir ja parallel aktiv...
Glückwunsch auch zu Deinen Sichtungen.

Ich habe übrigens auch versucht den Borisov zu finden,
keine Chance er stand auf Höhe der Mondsichel im Dunst
bzw. in der Dämmerung. Den Burschen bekomme ich wohl nicht mehr zu fassen gutefrage!?

Gruß
Christian


Bearbeitet von Heidescoper (03/10/2013 21:24)

[zum Seitenanfang]
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 2675
Ort: Leipzig
#1039997 - 04/10/2013 21:42 Re: Enckescher Komet [Re: UwePilz]


Gestern morgen auf dem HTT bestimmte ich mit meinem 32-cm-Dobson bei 96x m1=10m6, d=3,6' und DC=3. Der Komet erschien leicht körnig.
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz.

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 2319
#1042517 - 14/10/2013 21:29 Re: Enckescher Komet [Re: UwePilz]


hallo Leute,

12.10.13, 3:00 MESZ, Sternwarte Kirchheim

7.7" Dobson, V 47x

8.6mag, DC 1, Durchm. 7.0`

Gruß
Christian

[zum Seitenanfang]
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 2675
Ort: Leipzig
#1042547 - 15/10/2013 06:07 Re: Enckescher Komet [Re: UwePilz]


Auch hier eine schöne Helligkeitsentwicklung. Encke erscheint aussichtsreich für weitere Beobachtungen.
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz.

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
Mars am 16.04.2014 23:30 MESZ
NGS 7000
Seltsamme Wolke
Jabbah und die Ha-Umgebung
Mars
Mars im schnuckeligen 114/900 Newton
verdeckter Vollmond - Tyndall-Effekt
Wer ist Online
61 Mitglieder (Alright, Andreas1977, 22 unsichtbar), 186 Gäste und 50 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
23765 Mitglieder
66 Foren
194853 Themen
1075198 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24
Shout Box