Astronomie Logo
Diskussionsforen Platinenherstellung für Motorfokus | Selbstbau, Reparatur
Seite 8 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8
Optionen
Thema bewerten
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1040766 - 08/10/2013 12:12 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: total_eclipse]


Hallo Gerhard,

sorry, dass ich Deinen Beitrag gerade jetzt erst sehe.
Wo liegt denn genau Dein Problem?
Du kannst ja prinzipiell die Mikrometerschraube durch einen Linearaktuator ersetzen, der sich dann wie ein Schrittmotor steuern lässt.

Ich bin übrigens in dem von Dir verlinkten Forum auch mit dabei. ;-)

Grüße,
Jan-David

[zum Seitenanfang]
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1040768 - 08/10/2013 12:26 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: xbass]


Ok, das sieht in der Tat sehr nett aus...

Ich hatte bisher so etwas in der Art gefunden:
http://kcotar.org/arduino-telescope-focuser/
Das hatte mich nun nicht so überzeugt.

[zum Seitenanfang]
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1069635 - 03/02/2014 20:18 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Ich muss diesen Thread leider noch mal ans Tageslicht befördern.

In der Vergangenheit erreichten mich ab und an ein paar Anfragen bzgl. der begrenzten Fahrwege des Stepperfocusers.

Der Robofocus unterstützt softwareseitig maximal 99999 Schritte. Beim Stepperfocuser war bislang bei 32767 Schritten Schluss, was besonders bei drastischer Getriebeuntersetzung manchmal problematisch war.
Ich habe die Firmware etwas angepasst und kann sie nun mit der maximalen Schrittanzahl zur Verfügung stellen. Alle weiteren Funktionen, wie Endlagenschalter und der Temperatursensor, bleiben natürlich erhalten.

Bitte die jeweilige Datei wie gewohnt per Programmer auf den Atmega8 übertragen:

Datei 1: StepFoc_Robo_ELS20(19200)_long.bin
Datei 2: StepFoc_Robo_ELS20(19200)_long.hex

Viele Grüße,
Jan-David

PS: Wer bereits einen Stepperfocuser aus dieser Serie hat, die angepasste Firmware dringend benötigt und nicht selbst einspielen kann, der nimmt bitte mit mir Kontakt auf.

[zum Seitenanfang]
aexeler Offline
Mitglied

Registriert: 24/07/2006
Beiträge: 126
Ort: Greven, NRW
#1087713 - 30/04/2014 12:21 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: JDF]


Hallo Jan-David,
ich hab ja auch den Stepperfocuser am meinem Steeltrack.
Was mich aber etwas stört, ist der etwas "schwache" L293D.
(mir sind schon 2 gestorben)
Ist es möglich die L297/L293D duch ein A4988 zu tauschen?


Gruß
Exi
_________________________
12" LX200, 10" LX200 ACF
10" f/5 Carbon-Newton, 6" f/5 Newton
3,5" f/10 Acuter ED
NEQ6, NEQ3
QHYCCD 8L, QHYCCD 5L-II
EOS 500DA
Meade DSI

[zum Seitenanfang]
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1087738 - 30/04/2014 15:23 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo Exi,

ich habe seit 6 Jahren in unserer Vereinssternwarte den L293D in Betrieb. Da ist noch nie etwas gestorben. Was machst Du mit den Teilen? Hast Du einen Kühlkörper drauf?
Hast Du eventuell den "Duty Cycle" in der Software an? Dann wird der Baustein natürlich sehr heiß.

Grundsätzlich könnte man darüber nachdenken den A4988 gegen die L297/L293D Kombi zu tauschen. Ich weiß aber gerade nicht ob das einfach durch Umklemmen funktioniert. Pinkompatibel sind die Bauteile ja auf gar keinen Fall.
Zudem braucht der A4988 wohl eine zweite höhere Motorspannung. Man müsste dann die Widerstände ggfs. neu berechnen.
Unmöglich ist der Umbau sicher nicht, allerdings habe ich gerade keine Zeit dabei Hilfestellung zu geben. Da müsstest Du dann leider allein durch.

Grüße,
Jan-David

[zum Seitenanfang]
aexeler Offline
Mitglied

Registriert: 24/07/2006
Beiträge: 126
Ort: Greven, NRW
#1087743 - 30/04/2014 15:45 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: JDF]


Hallo Jan-David,
ja, Duty-Cycle ist an und trotz Kühler wird der sehr sehr warm....(Habe leider kein Getriebe am Stepper)

Mit dem A4988 könnten dann auch die Widerstände weg.

Ich versuch mal ein "Test-Aufbau"...das kann ja maximal nur abrauchen! schwitz

Wenn es laufen sollte, könnte ich das "layout" bekommen?
Ich würde dann die Platine ändern wollen.

Gruß
Exi
_________________________
12" LX200, 10" LX200 ACF
10" f/5 Carbon-Newton, 6" f/5 Newton
3,5" f/10 Acuter ED
NEQ6, NEQ3
QHYCCD 8L, QHYCCD 5L-II
EOS 500DA
Meade DSI

[zum Seitenanfang]
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1087751 - 30/04/2014 16:45 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Dann würde ich mal empfehlen den Dutycycle auszuschalten, oder vielleicht sind auch die Widerstände falsch dimensioniert? ;-)

Ja, Layout ist kein Problem. Schreib mir mal ne Mail.


Bearbeitet von JDF (30/04/2014 16:51)

[zum Seitenanfang]
Arthur_Dent Offline
Mitglied

Registriert: 23/08/2002
Beiträge: 121
#1090513 - 15/05/2014 20:30 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo zusammen,
ich habe die Platine auch vor einiger Zeit zusammengebaut. Ein Dank an dieser Stelle!
Bei meinen Testläufen ist mir folgender (nerviger) Bug aufgefallen:

Wenn ich mit meiner Aufnahmesoftware nach der Initialisierung (Position 1) versuche ein
Goto Befehl (absolute Position) abzusetzen, dann fährt der Motor nicht an diese Position.
Wenn ich einfach nur eine Anzahl an Schritten verfahre (relative Position), dann
funktioniert dies und ich kann danach auch einen absoluten Wert anfahren.

Hier eine Aufzeicnnung des Datenverkehrs zur Verdeutlichung:
Code:
FG002500´  ->   FD000001«    # Goto auf Position 2500 direkt nach Initialisierung (FG)
FO000500º  ->   FD000501°    # Es werden 500 Schritte relativ verfahren (FO)
FG002500´  ->   FD002500±    # Goto auf Position 2500


Ich habe schon viel nach diesem Phänomen gesucht aber nichts dazu gefunden.

Über eine Hilfestellung würde ich mich sehr freuen.


Viele Grüße,

Dirk

[zum Seitenanfang]
kaiser Offline
Mitglied

Registriert: 24/07/2007
Beiträge: 438
#1090517 - 15/05/2014 20:52 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo Dirk

ist bei mir auch so. Ich drücke kurz Richtung aussen (sind bei mir zum Feinfokusieren 10 eingestellt) und gebe danach die absolute Position ein 2500 und danch kann man den abend feste Positionen anfahren.

Gruß Rolf

[zum Seitenanfang]
JDF Offline
Mitglied

Registriert: 10/05/2004
Beiträge: 573
Ort: Mainz
#1107421 - 28/08/2014 09:46 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: kaiser]


Hallo,

ich denke der Bug hat ja einen guten Workaround gefunden.

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass der Link für das Handbuch nicht mehr funktioniert.

Hier habe ich mal zwei nützliche Dokumente hochgeladen:
Handbuch
Andere Kurzdoku (unvollständig, aber hilfreich)

Grüße,
Jan-David

[zum Seitenanfang]
kingpin Offline
Mitglied

Registriert: 17/11/2002
Beiträge: 538
Ort: Obernburg
#1154488 - 27/04/2015 19:01 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo,

stehe gerade etwas auf dem schlauch, wollte meinen Motorfocus nach einiger Zeit mal wieder in Betrieb nehmen, habe aber keine Ahnung mehr wie hoch die Versorgungsspannung sein darf.
Kann mir da gerade mal Jemand helfen?

Gruß
Carsten
_________________________
flickr

[zum Seitenanfang]
kaiser Offline
Mitglied

Registriert: 24/07/2007
Beiträge: 438
#1154613 - 28/04/2015 10:07 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo Carsten

meine läuft mit 5V Versorgungsspannung. Der Motor war bei der Sammelbestellung mit dabei.

Gruß Rolf

[zum Seitenanfang]
kingpin Offline
Mitglied

Registriert: 17/11/2002
Beiträge: 538
Ort: Obernburg
#1154635 - 28/04/2015 11:34 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo,

danke für die Info, dann habe ich wohl ein Problem das Teil macht keinen Mucks mehr und wird auch nicht mehr per USB erkannt.
Wie geht man da am besten die Fehlersuche an?

Gruß
Carsten
_________________________
flickr

[zum Seitenanfang]
Markus1304 Offline
Junior-Mitglied

Registriert: 15/06/2015
Beiträge: 6
Ort: Aschaffenburg
#1166179 - 10/07/2015 08:13 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: JDF]


Hallo,

ich wollte mal in die Runde Fragen, ob jemand zufällig noch 2 Platinen für den Stepperfocuser 2.1 hat und diese verkaufen möchte?

Grüße Markus

[zum Seitenanfang]
Markus1304 Offline
Junior-Mitglied

Registriert: 15/06/2015
Beiträge: 6
Ort: Aschaffenburg
#1166345 - 11/07/2015 11:54 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Hallo,

falls keiner mehr Platinen hat, wäre es möglich die Layout-Datei zu bekommen? Dann würde ich mir bei einem Leiterplattenservice welche machen lassen.
Vielen Dank.

Grüße und CS
Markus

[zum Seitenanfang]
Der_Lothar Offline
Mitglied

Registriert: 27/05/2012
Beiträge: 115
#1172863 - 20/08/2015 12:01 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: StephanHo]


Markus, du kannst keine PNs mehr empfangen weil Postfach zu voll ...

[zum Seitenanfang]
Kurt_Schneider † Offline


Registriert: 17/07/2007
Beiträge: 1042
Ort: Deutschland
#1172894 - 20/08/2015 15:20 Re: Platinenherstellung für Motorfokus [Re: Markus1304]


Hallo Markus,

dein Postfach ist keineswegs zu voll. Es ist nur noch nicht freigeschaltet. Das wird von Zeit zu Zeit von den Moderatoren von Hand erledigt, wenn genügend aussagekräftige Beiträge erreicht sind. Bei erst fünf Beiträgen spricht alles für eine Nichtfreischaltung. Irgendwo in den FAQ ist das beschrieben.

Grüße

Kurt

[zum Seitenanfang]
Seite 8 von 8 < 1 2 3 4 5 6 7 8


Moderator:  Michael_Pagitz 
Aktuelle Fotos
Mond in Farbe
Ein fast voller Mond
Ein "Ent" auf der Sonne ;-)
Tête à tête von Mond und Venus
21P bei NGC 2174 und IC443
Ein schneller M31
Sonne am 24.9.2018 vormittags
Wer ist Online
6 Mitglieder (mettling, Alex1981, astrobelecke, komposer, Avelon, Chris_in_hd), 11 Gäste und 3 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27245 Mitglieder
55 Foren
130489 Themen
968967 Beiträge

Besucher Rekord: 2829 @ 19/09/2018 11:21