Astronomie Logo
Diskussionsforen Stephen Hawking ist tot | Astronomie allgemein
Optionen
Thema bewerten
hhh Offline
Mitglied

Registriert: 22/10/2002
Beiträge: 421
Ort: Austria
#1328901 - 14/03/2018 06:24 Stephen Hawking ist tot




Bearbeitet von hhh (14/03/2018 06:25)
_________________________
Viele Grüße,
Harald

[zum Seitenanfang]
0carpediem Offline
Mitglied

Registriert: 30/08/2007
Beiträge: 227
Ort: Österreich
#1328908 - 14/03/2018 07:41 Re: Stephen Hawking ist tot [Re: hhh]


R.I.P.
.. und leider war nie der Nobelpreis erreichbar.

cs
Andreas

[zum Seitenanfang]
Astrovi Offline
Mitglied

Registriert: 16/12/2002
Beiträge: 109
#1328944 - 14/03/2018 11:47 Re: Stephen Hawking ist tot [Re: hhh]


Ein Leuchtfeuer unserer Spezies...
... und er hat ausgerechnet den Pi-Tag und Einsteins Geburtstag gewählt, um dieses Leben zu verlassen. Was für
ein Schelm ;-)
Sein Buch "Einsteins Traum" hat mich damals dazu bewegt, mich näher mit der Astronomie zu beschäftigen.
Danke dafür !!
Christian

[zum Seitenanfang]
Uchemnitz Offline
Mitglied

Registriert: 22/01/2009
Beiträge: 318
Ort: Chemnitz
#1328983 - 14/03/2018 16:27 Re: Stephen Hawking ist tot [Re: Astrovi]


Original geschrieben von: Astrovi

... und er hat ausgerechnet den Pi-Tag und Einsteins Geburtstag gewählt, um dieses Leben zu verlassen.


Was für ein Zufall oder auch nicht. Er wird es jetzt wissen. zwinker

RIP wir werden dich vermissen
_________________________
NoName Triplett ED 102/714,
Orion Mak OMC 140/2000
ADM mit Nachführung
5er+7er+9er+11er Nagler T6
Nagler 20 T2, Panoptik 35
Meade 2x Barlow 140

[zum Seitenanfang]
Knapp_Manfred Online   cool01
Mitglied

Registriert: 30/08/2006
Beiträge: 1567
Ort: Metzingen
#1328995 - 14/03/2018 18:43 Re: Stephen Hawking ist tot [Re: hhh]


Hallo

Aufjedenfall er bleibt für alle Zeit in Erinerung für alle, ein Chenie geht in die Geschichte ein.

Manfred
_________________________
Teleskope:1 mal 6"Refr von Meade LXD 75 EMC mit EQ6,
1 GAT Dobson 12,5" vielle Okulare 1 alter Reflektor T11 4,5" von Tasco.

[zum Seitenanfang]
Benni1234 Offline
Mitglied

Registriert: 28/02/2017
Beiträge: 115
#1329734 - 19/03/2018 16:52 Re: Stephen Hawking ist tot [Re: hhh]


Ziemlich traurige Sache.

Hat wohl das falsche Beatmungssystem nachts genutzt. (So ein Ventilator presst eben doch nur O2 hinein, aber er kann das Co2 wahrscheinlich nicht so gut abführen. Eine sog. "eiserne Lunge" (eine Unterdruckkammer in der man liegt und die dann für einen atmet) wäre da wohl besser gewesen. Leider werden diese Teile sowas nicht mehr gebaut

Oder er hat sich irgendwie infiziert...

Das Singularitätstheorem, seine Lösung der Wheeler deWitt Gleichung auf one loop level, seine Arbeiten zur Zetafunktionsrenormierung, sein no boundary proposal, sein spacetimefoam Modell, sein Modell zur Hawking Strahlung (auf 3 Arten ausgerechnet), seine Arbeiten zur euklidischen Quantengravitation, das alles sind schon interessante Sachen die bleiben werden.

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Bernd_Hoffmann 
Aktuelle Fotos
Hier die Milchstraße mit 35mm
Neues von La Palma
Messier 64 - NGC 4826
Cirrus-Nebel / veil nebula
Aufnahmeplanung La Palma
Astrourlaub La Palma
Sonne am 14.6.18
Wer ist Online
59 Mitglieder (astra1400, Arnold3, Arndt, Auriga_HH, Alex1981, 18 unsichtbar), 507 Gäste und 5 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27710 Mitglieder
68 Foren
254907 Themen
1328047 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24