Astronomie Logo
Diskussionsforen EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung | Diskussionsforum
Seite 1 von 2 1 2 >
Optionen
Thema bewerten
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1344312 - 06/07/2018 01:37 EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung


Moin zusammen!

Bis zum 16. August können EU-Bürger an einer Meinungsumfrage zur "Sommerzeit"-Abschaffung teilnehmen. Die EU-Kommission möchte sich einen Eindruck zum Für und Wider der alljährlichen "Zeitumstellung" verschaffen.

Artikel bei ZEIT-online

Direkter Link zur Umfrage (auch auf Deutsch verfügbar)
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
MichaD80 Offline
Mitglied

Registriert: 03/10/2007
Beiträge: 700
Ort: Deutschland
#1344313 - 06/07/2018 02:06 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Danke!

Erledigt! :-)

VG

[zum Seitenanfang]
diva1 Offline
Mitglied

Registriert: 16/12/2007
Beiträge: 931
Ort: Vaihingen an der Enz
#1344348 - 06/07/2018 11:46 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Komisch, ich bekomme seit gestern nur die Fehlermeldung das der Server nicht erreichbar ist.

CS
Dirk

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1344378 - 06/07/2018 14:40 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: diva1]


Moin Dirk!

Der Server war gestern Nacht zu erreichen. Tagsüber ist sicher der Zulauf zu groß, wenigstens in der ersten Zeit der Umfrage.
Ich konnte in der Nacht den dt. Fragebogen als PDF retten. Wer das Ganze schon mal vorab lesen will...

Fragebogen als PDF
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1344391 - 06/07/2018 16:38 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


manager-magazin.de von heute:

"Doch mit soviel Zuspruch hat die europäische Behörde wohl nicht gerechnet. Wegen des großen Ansturms habe das System derzeit Schwierigkeiten und der Online-Fragebogen werde teils nicht angezeigt, teilte die EU-Kommission mit. Die EU-Behörde bittet nun um Geduld und darum, es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu probieren."

[zum Seitenanfang]
WilliJ0258 Offline
Mitglied

Registriert: 16/02/2017
Beiträge: 20
Ort: Hessen
#1344499 - 07/07/2018 14:09 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

bei mir hat es eben funktioniert, hat ein bißchen gedauert aber es ging.
Hab so gegen 13:45 angefangen und war in fünf Min. fertig.

Gruß Wilfried
_________________________
Skywatcher Maksutov 102/1300, Celestron SC 9.25 Evolution,
SW 120/600 Refraktor

[zum Seitenanfang]
astrobaecker Offline
Mitglied

Registriert: 02/04/2006
Beiträge: 270
Ort: Kreis Schaumburg
#1344511 - 07/07/2018 16:40 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

vor 10 min gemacht,ging einwandfrei.

CS,Heiko

[zum Seitenanfang]
mkoenig66 Offline
Mitglied

Registriert: 12/04/2003
Beiträge: 1540
Ort: Rimbach Odw.
#1344576 - 08/07/2018 12:57 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: astrobaecker]


Klappte gerade problemlos - also los gehts abstimmen smile

Schoene Gruesse
Michael
_________________________
www.astro-images.de

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1344620 - 08/07/2018 17:41 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: astrobaecker]


> vor 10 min gemacht,ging einwandfrei.

Hattu aber fein gemacht...! super biggrin

[zum Seitenanfang]
Theguius Offline
Mitglied

Registriert: 29/03/2018
Beiträge: 44
#1344626 - 08/07/2018 19:24 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Danke für den Tipp.
Hab's gerade absolviert.
Man muss nur schnell durch sonst Server-Time-Out.

CS
_________________________
Gruss
Andreas

[zum Seitenanfang]
Dju Offline
Mitglied

Registriert: 01/01/2005
Beiträge: 113
#1344628 - 08/07/2018 19:28 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Danke für den Link.
Habe abgestimmt. Bin gespannt wie das ausgeht und ob das Ergebnis respektiert wird.

Dju

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1344629 - 08/07/2018 19:35 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Dju]


Original geschrieben von: Dju
Bin gespannt wie das ausgeht und ob das Ergebnis respektiert wird.


Ich hoffe, dass das auch von der Beteiligung abhängt. Viel Werbung wird für diese Abstimmung nicht gerade gemacht. Und wenn da am Ende 5 oder auch 10 Prozent der Europäischen Bürger abstimmen, kann das eigentlich keine Grundlage für eine Entscheidung sein.

Ansonsten fand ich den „Stimmzettel“ erstaunlich gut, auch weil man dabei noch mehr Optionen als nur Ja und Nein eingebaut hat.

Viele Grüße
Maximilian (der hier wahrscheinlich als einziger in diesem Forum für die Beibehaltung der bisherigen Regelung oder alternativ für ganzjährige Sommerzeit gestimmt haben dürfte smile )

[zum Seitenanfang]
halbetzen Online   smile01
Mitglied

Registriert: 27/12/2004
Beiträge: 1675
Ort: Syke
#1344631 - 08/07/2018 19:46 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Nö, du bist nicht allein....

[zum Seitenanfang]
woody_ee Offline
Mitglied

Registriert: 25/03/2014
Beiträge: 33
Ort: Wien
#1344685 - 09/07/2018 11:15 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Danke für den Link, ist noch aktuell bis Mitte August !

Vielleicht den Link auch teilen mit Familie / Freunden via Facebook / WhatsApp ect. ! !

Aber Achtung:
Gerade bei den Jüngeren ist die MESZ durchaus beliebt, ist zumindest meine Erkenntnis nach einer "Umfrage" bei meinen drei mehr oder weniger erwachsenen Kids...
zwinker
_________________________
APO ExSc 102/f7 auf HEQ5, MGEN II, Canon EOS 60D, ToupCam; TV 60/f6, Vixen 114/900

Almhuette mit U-Bahn-Anbindung gesucht ..

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1344703 - 09/07/2018 13:08 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: woody_ee]


Original geschrieben von: woody_ee
DAber Achtung:
Gerade bei den Jüngeren ist die MESZ durchaus beliebt...


Dann sollten wir als gute Demokraten doch die Wünsche der Jüngeren erfüllen. Schliesslich gehört ihnen die Zukunft ironisch

[zum Seitenanfang]
wurzelwaerk Offline
Mitglied

Registriert: 13/10/2005
Beiträge: 5462
Ort: Falkensee b. Berlin
#1344705 - 09/07/2018 13:13 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Man kann sich auch wünschen, dass die MESZ das ganze Jahr über gilt. smiley61
_________________________
Gruß Ralf
Dark Clear Still Smokeless and well Collimated Skies

"Eine gute Frage ist die halbe Antwort" - Rumi

[zum Seitenanfang]
Auriga_HH Offline
Mitglied

Registriert: 01/11/2004
Beiträge: 405
Ort: Südrand HH
#1344714 - 09/07/2018 14:12 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

Zu den Jüngeren gehöre ich nicht mehr, trotzdem habe ich mit der Zeitumstellung kein Problem, aber wenn nicht mehr umstellen dann bitte die Sommerzeit behalten.

Alle Argumente, die MEZ wäre natürlicher kann ich nicht gelten lassen. Der Mensch hat seinen Tagesablauf deutlich in Richtung Abend verschoben, auch schon vor Einführung der Sommerzeit. Von Schichtarbeitern mal abgesehen, findet der Tag in der menschlichen Natur so von 6 bis 22 Uhr statt, bei jungen Leuten noch deutlich später. Der daraus folgende "Mittag" wäre also 14 Uhr. Das spricht eindeutig für die dauerhafte Sommerzeit.

Gegen die durchgehende Sommerzeit spricht die Dunkelheit am Morgen beim Schulweg der Kinder. Aber ich kann mich noch erinnern, dass zu meiner Schulzeit (1960) der Unterricht im Winter später begann. Zweiter Minuspunkt ist ein sicher steigender Energieverbrauch, weil im Winter mehr geheizt werden muss.

Trotz Sternkuckerei stimme ich für die Beibehaltung der Sommerzeit, ob mit oder ohne Zeitumstellung.

Es grüßt Helmut


Bearbeitet von Auriga_HH (09/07/2018 14:13)

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1344720 - 09/07/2018 14:43 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Auriga_HH]


Moin zusammen!

Die ganze Debatte (die im Übrigen fast jedes Jahr in diesem Forum läuft) brauchen wir nicht aufzuwärmen. Jetzt geht es darum, den Verantwortlichen die Stimmung im Land dazu mitzuteilen. Will nur hoffen, daß sich dann auch was tut.
Mich hat die "Sommerzeit" immer schon gestört, vor allem weil sie so sinnlos ist und nur den Biorhythmus von Mensch und Tier stört. Unsere Zeitzone ist die MEZ - und Schluß.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
Auriga_HH Offline
Mitglied

Registriert: 01/11/2004
Beiträge: 405
Ort: Südrand HH
#1344721 - 09/07/2018 14:51 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Original geschrieben von: winnie
Unsere Zeitzone ist die MEZ - und Schluß.


Aber dann sollten wir auch mit dem Hahn aufstehen und mit den Hühnern ins Bett gehen.

Helmut

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1344723 - 09/07/2018 15:02 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Original geschrieben von: winnie
Die ganze Debatte (die im Übrigen fast jedes Jahr in diesem Forum läuft) brauchen wir nicht aufzuwärmen. Jetzt geht es darum, den Verantwortlichen die Stimmung im Land dazu mitzuteilen.


Da wir diese Stimmung „im Land“ (ich zumindest) nicht kenne, lohnt sich ja wohl eine Diskussion drüber. Oder zumindest der Versuch, die mehrheitliche Meinung auf diesem Forum herauszubekommen. Und was mein Astronomiehobby angeht muss ich sagen, dass klare Nächte gefolgt von einem Tag, an dem ich ausschlafen kann, so selten vorkommen, dass ich dafür nicht dem Rest der Bevölkerung - mich eingeschlossen - den sonnigen Feierabend wegnehmen will.

[zum Seitenanfang]
Horst66 Offline
Mitglied

Registriert: 20/04/2018
Beiträge: 69
#1344727 - 09/07/2018 15:39 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Mir persönlich geht vor allem der Wechsel auf die Nerven, und das Hauptsächlich wegen unserer Tierhaltung. Da ist das abrupte Verschieben um eine Stunde nicht möglich, sodass wir gezwungen sind über einen Zeitraum von mehr als einer Woche die Umstellung schleichend durchzuführen. Und das 2x im Jahr.

Gruß Horst

[zum Seitenanfang]
MootzGMS Offline
Mitglied

Registriert: 19/11/2004
Beiträge: 9041
Ort: Hessen, Biedenkopf
#1344742 - 09/07/2018 17:17 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Genau Horst,

die Umstellungen sind das größte Problem. Daher oute ich mich, wie erstaunlich viele andere, hier als Befürworter der durchgehenden Sommerzeit.
Trotz Hobby, ich mag es abends etwas länger hell und es ist einfach richtig (stand schon hier irgendwo), dass kaum noch jemand mit den Hühnern schlafen geht. Di überwiegende Mehrheit der Menschen hat schon lange den Tagesablauf deutlich in Richtung Abend verschoben.

Gruß
Günther
_________________________
Wer mir sagt was ich denke, wenn ich was schreibe,
ich sage was, jener schreibt was ich damit meine,
dann weiß ich da ist wer mit sich sehr alleine.

[zum Seitenanfang]
lacrimosa Offline
Mitglied

Registriert: 02/10/2011
Beiträge: 418
Ort: Wiesbaden
#1344749 - 09/07/2018 18:10 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo erstmal,

ich habe für die Normalzeit gestimmt, wie es in den 70ern der Fall war. Nur außerhalb der Sommerzeit ist es mir möglich, dieses Hobby auszuüben, ohne Urlaub zu nehmen. Ausserdem mag ich es, wenn es Abends früh dunkel ist, weil ich auch früh schlafen gehe.

Dass auch über eine durchgehende Sommerzeit abgestimmt wird, finde ich schrecklich.

Gruß
Ronald
_________________________
12,5" Dobson f/4,7, GSO Dobson 200c f/6, 130/650PDS, C8

[zum Seitenanfang]
thommy_l Offline
Mitglied

Registriert: 15/11/2005
Beiträge: 325
Ort: Sindelfingen
#1344768 - 09/07/2018 21:55 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: lacrimosa]


Hallo,

Original geschrieben von: lacrimosa
Hallo erstmal,
Dass auch über eine durchgehende Sommerzeit abgestimmt wird, finde ich schrecklich.


Aber ganz im Gegenteil! Wenns nach mir und meiner Familie geht, nur noch Sommerzeit!

Im Winter ist es uns gleich wie dunkel es Morgends ist. Im Sommer ist es schön wenns abends länger hell ist!

Mir ist es gleich, ob es es im Sommer etwas später dunkel ist, die astronomische Dämmerung findet im Sommer sowieso nicht statt.

Sommerzeit das ganze Jahr über! Meine Meinung.
_________________________
viele Grüße
Thommy

[zum Seitenanfang]
Low_Roar Offline
Mitglied

Registriert: 20/04/2016
Beiträge: 20
#1344829 - 10/07/2018 11:39 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Da stimmt man "klammheimlich" ab und ist gar nicht allein!
Dass es im Winter schon gegen vier nachmittags dunkelt,
braucht auch kein AstroNerd. Summertime forever statt
Dunkeldeutschland oder wie der Dichter sagt:

Weh mir, wo nehm' ich, wenn
Es Winter ist, die Blumen, und wo
Den Sonnenschein...

CS

[zum Seitenanfang]
SkyBob Offline
Mitglied

Registriert: 17/02/2016
Beiträge: 175
Ort: Oberhausen
#1344992 - 11/07/2018 12:40 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Für Mich als kontischichtler ist das Umstellen jedes mal eine Qual, wenn es mich negativ trifft.
(- 1std. Schlaf bei Frühschicht oder +1std. Arbeitszeit bei Nachtschicht)

Brauche da meist mind. 1 Woche um wieder klar zu kommen mit meinem Rythmus.
Also weg mit der Umstellung.

Habe auch die Winterzeit gewählt.
Grad im Sommer, wenn man Frühschicht hat und um 4:20 aufstehen muss, brauche es nicht lange Hell.

Da ist mir Füher dunkel lieber um besser zur Ruhe zu kommen.

So hat jeder seine eigenen Aspekte.


Gruß
Markus


Bearbeitet von SkyBob (11/07/2018 12:40)
_________________________
Und was sind deine Hobbys?
Ich bin Star-Fotograf *fg*


GSO 150/900 (6" f/6) auf N-EQ5 - Canon 1200D (Non-Astro)

[zum Seitenanfang]
Christian_S2 Offline
Mitglied

Registriert: 09/01/2014
Beiträge: 119
#1345278 - 13/07/2018 14:34 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Auriga_HH]


Hallo Helmut,

Original geschrieben von: Auriga_HH

Alle Argumente, die MEZ wäre natürlicher kann ich nicht gelten lassen. Der Mensch hat seinen Tagesablauf deutlich in Richtung Abend verschoben, auch schon vor Einführung der Sommerzeit. Von Schichtarbeitern mal abgesehen, findet der Tag in der menschlichen Natur so von 6 bis 22 Uhr statt, bei jungen Leuten noch deutlich später. Der daraus folgende "Mittag" wäre also 14 Uhr. Das spricht eindeutig für die dauerhafte Sommerzeit.


Eigentlich ist es genau umgekehrt! Die Aktivitäten finden bei der SZ alle eine Stunde früher statt. Man steht eune Stunde früher auf und geht eine Stunde früher ins Bett.

Die SZ ist also für Frühaufsteher und nicht für Langschläfer sinnvoll.

Freundliche Grüße von
Christian

P.S. Wer unbedingt ein "Earl Bird" sein will, kann das auch bei der WZ sein: einfach eine Stunde früher aufstehen! Das kann man alleine machen und die anderen weiter schlafen lassen...


Bearbeitet von Christian_S2 (13/07/2018 14:36)

[zum Seitenanfang]
P_E_T_E_R Offline
Mitglied

Registriert: 18/07/2006
Beiträge: 5869
#1352975 - 29/08/2018 02:30 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Spiegel - Mehrheit für Abschaffung der Zeitumstellung

Wenn es nach den Teilnehmern an einer EU-Umfrage zur Sommer- und Winterzeit geht, soll die Zeitumstellung abgeschafft werden. Mehr als 80 Prozent der Befragten wollen die Uhren im Frühjahr und Herbst nicht mehr vor- und zurückstellen. An der Umfrage hatten sich 4,6 Millionen Menschen beteiligt, mehr als drei Millionen der Teilnehmer kamen aus Deutschland.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1353028 - 29/08/2018 16:26 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: P_E_T_E_R]


Moin!

Tja, man muß aber bedenken: duch diese Meinungsumfrage wurde nicht etwa über die Abschaffung oder Beibehaltung abgestimmt. Den Organisatoren war schon klar, daß sich an dieser Umfrage vor allem Gegner der "Sommerzeit" mit ihren Argumenten zu Wort melden.
Am besten würde es aussehen, wenn die EU-Gremien es wieder jedem Land selbst überlasen, wie sie mit der Zeitumstellerei umgehen. Dann sollte in Deutschland dieser Blödsinn endgültig beendet werden.

Na, mal sehen, was kommt. gutefrage
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
MikeWölle Offline
Mitglied

Registriert: 25/08/2002
Beiträge: 2241
Ort: Knittelfeld, Steiermark
#1353034 - 29/08/2018 17:11 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

ich habe bei der Abstimmung für eine durchgehende Sommerzeit gestimmt. Es ist für mich einfach viel besser, wenn es am Abend nach der Arbeit noch länger hell ist und man bei Tageslicht draussen noch etwas unternehmen kann. Wie sehr hat doch der Oktober für mich an Lebensqualität gewonnen, seit die Zeitumstellung erst Ende Oktober und nicht wie früher Ende September stattfindet.

CS Mike Wölle
_________________________

[zum Seitenanfang]
Low_Roar Offline
Mitglied

Registriert: 20/04/2016
Beiträge: 20
#1353039 - 29/08/2018 17:47 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: MikeWölle]


Hallo,

im ZDF-Text heißt es dazu:

> Mehr als 80% der Teilnehmer plädierten für ein
> Ende des Hin und Her. Die meisten wollten eine
> dauerhafte Sommerzeit.

Mal abwarten, ob und wie lange die Mühlen der
europäischen Bürokratie in diesem Fall mahlen...

Cheers Robert

[zum Seitenanfang]
P_E_T_E_R Offline
Mitglied

Registriert: 18/07/2006
Beiträge: 5869
#1353219 - 30/08/2018 19:58 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: MikeWölle]


Original geschrieben von: MikeWölle
ich habe bei der Abstimmung für eine durchgehende Sommerzeit gestimmt. Es ist für mich einfach viel besser, wenn es am Abend nach der Arbeit noch länger hell ist und man bei Tageslicht draussen noch etwas unternehmen kann. Wie sehr hat doch der Oktober für mich an Lebensqualität gewonnen, seit die Zeitumstellung erst Ende Oktober und nicht wie früher Ende September stattfindet.

Mit der derzeitigen Sommerzeit geht die Sonne bei euch in Knittelfeld am 15. Oktober um 18:12 unter. Bei Standardzeit schon eine Stunde früher, also um 17:12. Bei Sommerzeit ist es nach der Arbeit zwar scheinbar eine Stunde länger hell am Abend, dafür ist der Abend dann aber eine Stunde kürzer, wenn Du jeweils um 24 Uhr zu Bett gehst. Bei durchgehender Sommerzeit müsste man ja im Winter in stockfinsterer Nacht zur Arbeit und für Schulkinder wäre das wohl gar nicht schön.

Die Ursache des vermeintlichen Problems liegt eigentlich eher in der über das ganze Jahr fixierten Arbeitszeit, etwa von 8 bis 16 Uhr. Wenn man das stufenweise an die Jahreszeiten anpassen könnte, etwa im Sommer auf 7 bis 15 Uhr, im Winter auf 9 bis 17 Uhr, und im Frühjahr und Herbst wie gewohnt von 8 bis 16 Uhr, dann könnte man auf eine Umstellung der Uhren verzichten.

Dann gibt's natürlich eine EU-weite Umfrage zur Abschaffung der Arbeitszeit-Umstellung ...

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1353223 - 30/08/2018 20:06 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: P_E_T_E_R]


Hallo!

Original geschrieben von: P_E_T_E_R
Die Ursache des vermeintlichen Problems liegt eigentlich eher in der über das ganze Jahr fixierten Arbeitszeit, etwa von 8 bis 16 Uhr. Wenn man das stufenweise an die Jahreszeiten anpassen könnte, etwa im Sommer auf 7 bis 15 Uhr, im Winter auf 9 bis 17 Uhr, und im Frühjahr und Herbst wie gewohnt von 8 bis 16 Uhr, dann könnte man auf eine Umstellung der Uhren verzichten.


Das ist aber doch dasselbe. Ob ich die Uhr umstelle oder meine Arbeitszeit macht nicht den geringsten Unterschied. An zwei Tagen im Jahr ändert sich mein geregelter Trott sprunghaft (womit manche offenbar Schwierigkeiten haben). Und wenn man es stufenweise macht, z.B. jeden Monat 10 Minuten, dann stiftet man heilloses Chaos in der Infrastruktur. Jeden Monat neue Fahrpläne für Busse und Bahnen...

Wie die Umfrage zeigt, ist EU weit die Zeitumstellung nur ein Problem für ein paar Bewohner Deutschlands. 3 Millionen Deutsche Sommerzeitgegner von 500 Millionen EU-Bürgern denen es egal zu sein scheint. Hat die EU also wirklich bessrers zu tun, als sich dieses „Problems“ anzunehmen!

Sommerliche Grüße
Maximilian

[zum Seitenanfang]
Demokrat Offline
Mitglied

Registriert: 03/08/2018
Beiträge: 46
#1353226 - 30/08/2018 20:27 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Ich halte es aber für ein durchaus wichtiges Problem, dessen sich die EU da annehmen soll. Wenn die EU sich nur dann eines Problems annehmen dürfte, wenn es keine anderen Probleme mehr gibt, dann Gute Nacht. zwinker

Und nein, die EU sollte tatsächlich nicht Besseres zu tun haben, als sich ALLEN Problemen gleichermaßen anzunehmen, auch wenn der eine oder andere diese nicht als Problem sieht und versteht.

smile

lg
Niki

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1353265 - 30/08/2018 23:42 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: maximilian]


Moin Max!

> 3 Millionen Deutsche Sommerzeitgegner

3 Millionen, die eine Meinung haben und sie kundtun. 500 Millionen, denen man die Uhr verdrehen kann wie man will.

Ach, wie war das schön ohne Uhr... <schwelg>
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1353266 - 31/08/2018 00:28 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Original geschrieben von: winnie
500 Millionen, denen man die Uhr verdrehen kann wie man will.


Nein, nicht wie man will. Sondern so, wie das seinerzeit von ihren gewählten Volksvertretern beschlossen wurde. Ich hatte z.B. das Glück in Italien aufwachsen zu dürfen und kam erst 1980 nach Deutschland, just in dem Jahr, in dem auch hier die Sommerzeit eingeführft wurde. Ich kenne also nichts anderes. Selbst Trump will sie nicht abschaffen, daher kann sie so schlecht nicht sein laugh

PS: Weil ich das hier noch nicht gelesen (oder überlesen?) habe: Die drei MegaDeutschen, die hier zwar mehrheitlich gegen die Umstellung der Uhr gestimmt haben, befürworten mit großer Mehrheit die ganzjährige Beibehaltung der Sommerzeit. Soll mir recht sein.


Bearbeitet von maximilian (31/08/2018 00:49)

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 11124
Ort: Kiel
#1353289 - 31/08/2018 11:32 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: maximilian]


Tja, was soll man da sagen?
Ich kenne noch die Zeit vor der "Zeitumstellung". Da lief alles jahrzehntelang seinen Gang: um 12 Uhr war Mittag und kein Schwein hat sich um Zeitmanipulationen überhaupt gekümmert. Das hätte man so lassen können. Aber nein, es mußte ja wie im 1. und 2. WK an der Uhr gedreht werden, um angeblich die Energien besser ausnützen zu können. Der Vorteil ist bis heute nicht nachweisbar, außer man hätte vielleicht 30 statt der 24 Tagesstunden eingeführt. Aber der Tag (und der Biorhythmus) läßt sich nunmal nicht manipulieren. ...und was haben wir davon? 38mal hin und wieder her - Menschen und Tiere im Jetlag, x-Millionen Kosten für die Anpassungen während der Übergangszeiten... Und was kommt als Pro-Argument: "Eine Stunde abends länger hell zum draußen Rumtoben." - Lachhaft.

Mich persönlich hat 38 Jahre lang die Umstellung jedesmal gestört und ein, zwei Wochen aus dem Tritt gebracht. Besonders im Frühjahr, wenn einem plötzlich eine Stunde fehlte. Der Umstellblödsinn hat demnächst hoffentlich ein Ende, das ist die Hauptsache. Meinetwegen auch mit dauernder "Sommerzeit" - oder dreht die Uhr doch 6 Stunden vor, dann ist es abends noch länger hell.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
Horst66 Offline
Mitglied

Registriert: 20/04/2018
Beiträge: 69
#1353291 - 31/08/2018 11:48 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Ich selber halte eine Vielzahl an Tieren. Die Zeitumstellung fängt jedesmal gut 1Woche vorher an und hört jedesmal erst eine Woche nachher wieder auf.D.h. ich habe jedes Jahr 4Wochen unnötigen Hantier durch die sinnfreie Zeitumstellung.

Zwar würde mir aus vielerlei Hinsicht eine dauerhafte Normalzeit besser gefallen, aber lieber immer Sommerzeit als das dauernde hin und her.

Gruß Horst

[zum Seitenanfang]
Sselhak Offline
Mitglied

Registriert: 23/09/2017
Beiträge: 304
Ort: Österreich
#1353292 - 31/08/2018 11:54 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo!

Ich muss sagen, ich bin auch froh, dass die Umstellerei ein Ende hat. Ich fand sie jedes Mal unangenehm.

Als Lehrer und bezüglich meines Astronomie-Freifachs muss ich aber sagen, dass mir "früher hell und früher wieder dunkel" mehr entgegengekommen wäre.

Einerseits könnte die Tatsache, dass nun die Winterzeit in der die Schülerinnen und Schüler im Dunklen in die Schule gehen müssen, zu erhöhten Unfallzahlen führen. Immerhin ist es schon jetzt so, dass in den Wintermonaten, wenn es dunkel ist, viel mehr Unfälle am Schulweg passieren als wenn es hell ist.

Und zweitens wird es wohl noch schwieriger, mit den Schülerinnen und Schülern Abends astronomisch tätig zu sein, denn im letzten Jahr konnten wir zumindest im Winter noch als Spätnachmittags-Unterricht beobachten, ohne extra zu genehmigende Abend/Nacht-Stunden zu benötigen.

Aber mal sehen, wie das alles in der Praxis wird …
Hauptsache es wird nicht so, dass jedes Land es anders regelt, denn dann wäre es wohl ziemlich chaotisch!

Einfach mal meine Meinung und meine Überlegungen zum Thema,
Mario


Bearbeitet von Sselhak (31/08/2018 11:56)
_________________________
- 8'' Skywatcher Flextube
- Coronado PST
- Binoansatz Binotron 27

[zum Seitenanfang]
Wolfgang_Fuchs64 Offline
Mitglied

Registriert: 17/06/2018
Beiträge: 83
Ort: frankfurt am main
#1353302 - 31/08/2018 13:42 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Ich hab nen Bauernring (Sonnenuhr um 15jh.) da musste ich im Sommer immer eine Stunde dazu rechnen damit die Zeit stimmt.
Ansonsten bin ich ziemlich Zeitlos, wenn ich wach werde stehe ich auf und wenn ich müde bin geh ich ins Bett.
Und bin doch irgendwie immer pünktlich.
Na gut manchmal vertue ich mich in den Wochentagen, (für mich war heute schon irgendwie Samstag smile ).
Gruß Wolfgang.
_________________________
B&L Criterion 4000, 4"SCT (bj 1980)

[zum Seitenanfang]
MikeWölle Offline
Mitglied

Registriert: 25/08/2002
Beiträge: 2241
Ort: Knittelfeld, Steiermark
#1353303 - 31/08/2018 13:50 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Wolfgang_Fuchs64]


Hurra, habe gerade erfahren, daß
zwei Drittel der Österreicher, die bei der Abstimmung mitgemacht haben auch meiner Meinung sind. Weg mit der Zeitumstellung!
Und die Mehrheit will durchgehend die Sommerzeit. Ich hoffe, dies wird auch so rasch wie möglich umgesetzt.

CS Mike
_________________________

[zum Seitenanfang]
maximilian Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 1528
Ort: Tübingen
#1353314 - 31/08/2018 15:10 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: MikeWölle]


Original geschrieben von: MikeWölle
Ich hoffe, dies wird auch so rasch wie möglich umgesetzt.


Heute noch will es der Herr Juncker auf die Tagesordnung bringen.

[zum Seitenanfang]
lacrimosa Offline
Mitglied

Registriert: 02/10/2011
Beiträge: 418
Ort: Wiesbaden
#1353320 - 31/08/2018 15:47 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Das war ja zu erwarten, dass sich die Sommerzeit-Partyfans durchsetzen. Somit kann ich mein Hobby noch seltener ausüben, ohne dafür Urlaub nehmen zu müssen. Vielen Dank dafür!
_________________________
12,5" Dobson f/4,7, GSO Dobson 200c f/6, 130/650PDS, C8

[zum Seitenanfang]
Demokrat Offline
Mitglied

Registriert: 03/08/2018
Beiträge: 46
#1353321 - 31/08/2018 15:48 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Endlich.
Ich war´s!
Ich bin schuld!
Ich hab auch für die Abschaffung gestimmt. smile

Das Meta-Geraunze über die Umstellungs-Raunzer hat damit hoffentlich auch ein Ende. Das war ja noch unerträglicher, als die eigentliche Diskussion. Da wurde schon geraunzt, dass die Raunzer, die in den Urlaub fliegen, wegen ihrem Jetlag nicht raunzen. (Welch Verbrechen. - Im Übrigen tun sie das aber sehr wohl, ich kenne niemanden, der sich wohl fühlte mit seinem Jetlag!)

Tja, Leute, anders geht es halt oft nicht, wenn man West oder Ost fliegt. Denen dann vorzuwerfen, sie hätten durch Inkaufnahme ihres freiwilligen Jetlags jedes Recht verwirkt, auch gegen die Zeitumstellung (unfreiwillig, ohne Urlaub und ohne jeden Flug) zu sein, war schon irgendwie wirr. zwinker

lg
Niki


Bearbeitet von Demokrat (31/08/2018 15:51)

[zum Seitenanfang]
AstroCarsten Offline
Mitglied

Registriert: 28/03/2004
Beiträge: 1475
#1353379 - 31/08/2018 22:01 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Demokrat]


Hallo,

ich habe ebenfalls abgestimmt und würde mich freuen, wenn die Zeitumstellung endlich vorbei wäre. Am besten sofort ohne Rückkehr zur Winterzeit.

Auch wenn es für die Astronomie lästig ist, wenn die Sonne Abends eine Stunde später untergeht, so überwiegen für mich die Vorteile von dem, was ich bei der längeren Helligkeit an anderen Sachen erledigen kann.

Gruß

Carsten

[zum Seitenanfang]
Andreas68 Offline
Mitglied

Registriert: 09/12/2016
Beiträge: 69
Ort: Mayen-Koblenz
#1353424 - 01/09/2018 10:58 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

das regelmäßige Umstellen der Uhr finde ich auch lästig. Aber das sollte jedes Land selber regeln können. Vielleicht entschließt sich der Oberste Eurowjet für die Dekretzeit. Trotzdem würde ich ganzjährig bei der MEZ bleiben, denn dann kulminiert die Sonne gegen Mittag oder etwas später.

Viele Grüße,

Andreas

[zum Seitenanfang]
Comety Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2003
Beiträge: 1722
Ort: WST Ammerland
#1353443 - 01/09/2018 13:40 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Das wird auch nach einem evtl. Wegfall des Umstellens wieder Diskussionen geben.
Los geht es ja schon, wenn nun jedes Land selbst festlegt, ob es "Sommerzeit" oder "Winterzeit" dauerhaft wählt.
Ich kann mir vorstellen, dass bspw. Dänemark und Niederlande die Standardzeit nehmen. In DK bleibt es damit im Sommer dennoch lange hell, und im Winter ist es früh nicht ganz so arg lang finster. Die Holländer hätten bei permanenter Sommerzeit im Winter Sonnenaufgänge gegen 10 Uhr.
Nimmt nun Deutschland aber Sommerzeit, hätten wir mit 2 Nachbarländern schonmal Zeitverschiebung. Falls Polen nun "Winterzeit" wählt (glaube ich aber nicht, die liegen östlich genug da macht Sommerzeit astronomisch auch Sinn), würde Dtl. eine Stunde vor den äußeren Nachbarn zu beiden Seiten sein...

usw.... Es gibt viele denkbare Szenarien, die auch wieder komische Ergebnisse bringen. Und wenn es im trüben Winter bis mittags kaum hell wird werden hier auch wieder alle meckern und nach Zeitumstellung rufen ;-)
_________________________


[zum Seitenanfang]
Demokrat Offline
Mitglied

Registriert: 03/08/2018
Beiträge: 46
#1353446 - 01/09/2018 14:12 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Was eindeutig deppert ist, ist dass die einzelnen Länder sich SZ oder WZ aussuchen können. Auch wenn sie am selben Meridian liegen. Das hat nix mit astonomischer oder nautischer oder geografischer Logik zutun. Das ist schon wirklich wirr.

Die EU entscheidet dann quasi dass alle entschieden können, wie sie wollen.

smile

lg
Niki

[zum Seitenanfang]
P_E_T_E_R Offline
Mitglied

Registriert: 18/07/2006
Beiträge: 5869
#1353502 - 01/09/2018 23:23 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: Comety]


Original geschrieben von: Comety
Das wird auch nach einem evtl. Wegfall des Umstellens wieder Diskussionen geben. Los geht es ja schon, wenn nun jedes Land selbst festlegt, ob es "Sommerzeit" oder "Winterzeit" dauerhaft wählt.
Wo sowas hinführt, habe ich in Arizona erlebt, und darüber hier auch schon mal berichtet:

Daylight Saving Time

In USA heißt Sommerzeit Daylight Saving Time - Dass dieses Konzept auch dort kontrovers ist und zu teilweise abstrusen Situationen führen kann, musste ich - wie berichtet - mal selber erfahren.

Arizona Time Zone

Arizona Local Time Details: Standard Mountain Time Zone (UT-7h). Most of Arizona (incl. Hopi Nation) does NOT utilize Daylight Saving Time and stays on standard time year round. The Navajo Nation does observe daylight saving time.

Navajo Nation

Daylight Saving Time: The Nation is the only region within the state of Arizona that observes Daylight Saving Time (DST); it does this to have consistency among its peoples, as some of the Nation is located within the boundaries of two other states that observe DST. The remainder of Arizona, including the Hopi Reservation, is the only area of the continental United States that does not change its clocks.

Hopi Reservation

The Hopi Reservation, like most of Arizona but unlike the surrounding Navajo Nation, does not observe Daylight Saving Time.


Quelle: wikipedia.en


Anhänge
Navajo_Nation_Map.jpg



[zum Seitenanfang]
thommy_l Offline
Mitglied

Registriert: 15/11/2005
Beiträge: 325
Ort: Sindelfingen
#1353757 - 03/09/2018 19:11 Re: EU-weite Umfrage zur Sommerzeit-Abschaffung [Re: winnie]


Hallo,

wenn so viele mitreden will ich das auch noch tun

Im Winter beginne ich zu arbeiten wenns dunkel ist, egal ob MESZ oder MES. Für die Schulkinder in der Nachbarschaft gilt das selbe.
Im Winter endet meine Arbeitszeit wenns dunkel ist, egal ob MESZ oder MES. Für die älteren Schulkinder (so ab 12 Jahren) in der Nachbarschaft gilt das selbe.

Im Sommer (einschl. halbes Frühjahr und halben Herbst) kann ich nach der Arbeit bei Sommerzeit MESZ noch so einiges mehr unternehmen, Tennis spielen, im Biergarten sitzen, im Garten arbeiten oder rumflezen usw.

Weg mit der Winterzeit MES, nur noch Sommerzeit MESZ.

Wenn ich deshalb im Sommer noch ne Stunde später die Astronomische Dämmerung erhalte, die im Sommer sowieso kaum erreicht wird, dann sei es so.

Nur noch MESZ
Thommy

PS: mit Kinder meine ich die unter 12-jährigen aus meiner Nachbarschaft. Und die haben auch keine Angst im Dunkeln.


Bearbeitet von thommy_l (03/09/2018 19:15)
_________________________
viele Grüße
Thommy

[zum Seitenanfang]
Seite 1 von 2 1 2 >


Moderator:  Bernd_Hoffmann 
Aktuelle Fotos
21P Giacobini-Zinner
Die zwei Bären
Wolkenwirbel in Dramaqueen-Color
Sonnenuntergang zum Herbstanfang
M33 in zwei Nächten
Halbmond am 17.09.2018
Nordlichter über Reykjavik am 16.9.2018
Wer ist Online
40 Mitglieder (ChrisL4tw, astrostan, BraunerZwerg, conehead, 15 unsichtbar), 155 Gäste und 7 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
28040 Mitglieder
68 Foren
258108 Themen
1341880 Beiträge

Besucher Rekord: 2829 @ 19/09/2018 11:21