Astronomie Logo
Diskussionsforen Canon 15x50 is -- welche Akkus am besten -- ? | Ferngläser
Optionen
Thema bewerten
Michael1 Offline
Mitglied

Registriert: 09/08/2014
Beiträge: 77
Ort: Lürschau
#1345091 - 11/07/2018 21:58 Canon 15x50 is -- welche Akkus am besten -- ?


Hallo zusammen,

wollte einmal nachfragen welche Akkus leistungsfähig genug sind um auch in der kalten Jahreszeit am Canon 15x50 und 10x42 sowie am 18x50 zuverlässig und lange
durch zu halten.

Gerne mehrere Meinungen dazu.

Danke im voraus


Bearbeitet von Michael1 (11/07/2018 21:59)

[zum Seitenanfang]
Michael1 Offline
Mitglied

Registriert: 09/08/2014
Beiträge: 77
Ort: Lürschau
#1345178 - 12/07/2018 16:49 Re: Canon 15x50 is -- welche Akkus am besten -- ? [Re: Michael1]



also Akkus scheinen wohl nicht genügend Spannung zu haben für die ganz kalten Nächte im Winter für das Canon. Im Sommer soll es aber gehen mit Akkus.

Habe aus einem anderen Forum erfahren, dass die Energizer Ultimate Lithium
Batterien ganz gut funktionieren mit den Canon auch bei Kälte.

Die Info habe ich hier rein gestellt, nicht um etwas Kommunikation für diesen Thread mit mir selbst zu generieren, sondern für den Fall, dass es andere vlt. auch interessiert .

Falls noch jemand was dazu weiß, habe immer ein offenes Ohr für Infos.

Grüße an alle Mitleser

Michael

[zum Seitenanfang]
Günter_Woehner Offline
Mitglied

Registriert: 29/09/2002
Beiträge: 381
#1345199 - 12/07/2018 19:09 Re: Canon 15x50 is -- welche Akkus am besten -- ? [Re: Michael1]


Hallo Michael,

Ich habe kürzlich auch mal zur optimalen Stromversorgung für mein Canon 15*50IS recherchiert.
im Großen und Ganzen kann ich auch nur bestätigen, dass ich die gleichen Informationen wie du habe. Optimal scheinen tatsächlich die Energizer Lithium zu sein. Ich habe da mal diverse Tests dazu durchstöbert. Es gibt aber auch Varta Lithium, die nur die Hälfte der Energizer kosten(zumindest hier bei uns im Baumarkt). Und ich glaube nicht, dass die nur halb so gut sind. Zu den Varta habe ich leider keinerlei Tests oder Erfahrungen gefunden. Wären vlt. aus Kostensicht auch einen Versuch wert. Nachdem die mitgelieferten Batterien nun leer sind (haben aber länger gehalten, als ich erwartet habe) probiere ich gerade Eneloop pro aus.
Da ich das Fernglas aber erst seit ca. zwei Monaten habe, kann ich leider noch nichts zum Verhalten bei Kälte sagen.
Da würden mich die Erfahrungen anderer Benutzer auch interessieren.
Zu den Eneloops gibt es übrigens ein ganz interessantes Wiki:

Eneloop Wiki

CS
Günter


Bearbeitet von Günter_Woehner (12/07/2018 19:21)

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Stefan_Ueberschaer 
Aktuelle Fotos
Omeganebel & Adlernebel mit Mini-Newton
IC2944/IC2948
Jupiter
Messier 16 und 17
Kugelsternhaufen NGC 6229 im Stenbild Herkules
Mars am 13.7.2018
Protuberanzen am 13 Juli
Wer ist Online
55 Mitglieder (bogix, astroh, Andi8307, Astro_Gutti, 17 unsichtbar), 486 Gäste und 8 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27758 Mitglieder
68 Foren
255758 Themen
1331254 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24