Astronomie Logo
Diskussionsforen Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? | Archiv
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 >
Optionen
Thema bewerten
wsteinhoefer Offline
Mitglied

Registriert: 08/10/2008
Beiträge: 103
#658068 - 30/10/2009 11:39 Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ??


Die allermeisten kennen ja den genialen Astrotimer von Knickohr und wissen seine "Bastelfähigkeiten" zu schätzen.

Da er ab einer gewissen Anzahl bereit wäre auch mal eine vernünftige Stromversorgung für die im Winter leidgeplagten DSLR anzubieten (für Elektronikbastler mit 2 linken Händen):

Wer hätte denn an so etwas Interesse? Kosten vermutlich (je nach Auflage) 25 - 30 Euronen.
_________________________
Immer CS

Wolfgang

aus OWL

[zum Seitenanfang]
Rainmaker Offline
Mitglied

Registriert: 01/04/2003
Beiträge: 1763
#658098 - 30/10/2009 12:51 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hallo,

ich bin sofort dabei und ordere zwei Stromversorgungen für meine zweistelligen EOSe zum Preis von 25 Euro. zwinker


MfG

Rainmaker

[zum Seitenanfang]
taikon Offline
Mitglied

Registriert: 08/05/2009
Beiträge: 533
Ort: Allgäu
#658103 - 30/10/2009 12:58 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Rainmaker]


Hallo Wolfgang,

bin auch dabei. EOS 450D.

CS
Uli
_________________________
GSO - 150/750 f5 - Celestron CAM - EOS 450Da - MGEN

[zum Seitenanfang]
Engl_Thomas Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 803
Ort: Innsbruck, Tirol
#658130 - 30/10/2009 14:56 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hi Wolfgang

wäre dabei mit 40D und 20Da (also 2 Stück)

CS
Tom

[zum Seitenanfang]
JUKoehler Offline
Mitglied

Registriert: 13/05/2008
Beiträge: 187
Ort: Erkner bei Berlin
#658131 - 30/10/2009 15:02 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Engl_Thomas]


Ich wollte gerade selber mit dem Basteln beginnen... würde aber lieber ein fertiges Produkt ordern - Canon 350D

Wäre also dabei !

Grüße
Jens-Uwe
_________________________
Newton 200/1000 auf EQ6, Canon cooled 60Da, meist mit IDAS LPS-V4, MGEN II an 8x50 Sucher

[zum Seitenanfang]
ginrin Offline
Mitglied

Registriert: 26/04/2005
Beiträge: 60
Ort: Altdorf b. Nürnberg
#658138 - 30/10/2009 15:20 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: JUKoehler]


Für mich bitte auch einmal - für die Canon EOS 350 D.
Viele Grüße
Jürgen

[zum Seitenanfang]
AstroKai Offline
Mitglied

Registriert: 04/12/2006
Beiträge: 61
#658140 - 30/10/2009 15:32 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: ginrin]


Tach alle!

Ich wäre auch dabei: EOS 20D

Großartige Idee!!

CS
Kai

[zum Seitenanfang]
yukons Offline
Mitglied

Registriert: 27/08/2003
Beiträge: 1716
Ort: Vordertaunus
#658164 - 30/10/2009 16:45 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: AstroKai]


Bin dabei mit zwei Stück.

1x EOS400D
1x EOS450D
_________________________
Grüße
Jadran
www.Sternwarte-Hofheim.de

[zum Seitenanfang]
thommy_l Offline
Mitglied

Registriert: 15/11/2005
Beiträge: 301
Ort: Sindelfingen
#658172 - 30/10/2009 17:08 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: yukons]


Hallo

für mich bitte 2 Stück für EOS 40D / 20D

wenn möglich Eingangseitig mit Bananenstecker
_________________________
viele Grüße
Thommy

[zum Seitenanfang]
Michael_Schmitz Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2005
Beiträge: 129
Ort: NRW
#658195 - 30/10/2009 18:13 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hallo zusammen,

ich bin auch dabei, 20D und 40D.

Gruß

Mivhael

[zum Seitenanfang]
Joehansman Offline
Mitglied

Registriert: 12/09/2002
Beiträge: 882
Ort: Oberfranken
#658198 - 30/10/2009 18:16 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Michael_Schmitz]


Ich würde verbindlich 2 Stück für die 300D nehmen.
LG Jochen
_________________________
Sternwarte Hundshaupten
49°43 NB/11°14 ÖL Höhe 489m ü.N.N.

[zum Seitenanfang]
Olaf_F Offline
Mitglied

Registriert: 09/04/2008
Beiträge: 411
Ort: Kriftel
#658214 - 30/10/2009 18:58 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Joehansman]


Moin,

Ich bin dabei!

Für mich bitte 1 x 1000D, 1 x 450D!

CS,

Olaf
_________________________
Meine Galerie:
www.sternwarte-hofheim.de/galerie/filzinger/index.html

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#658227 - 30/10/2009 19:35 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Olaf_F]


Was macht Ihr denn da ??? *fg*

OK OK; wenn genügend zusammen kommen, dann kann ich eine kleine Platine designen und in Auftrag geben. Die Kosten sind aber "nur" geschätzt und ich kann noch nichts versprechen.

Ich denke, die 12V-Adapter (übrigens ca. 10 bis 15V Eingangspsannung) kann ich in herkömmlichen Bauteilen ausführen, keine SMDs. Somit könnten sie eigentlich als Bausatz oder komplett angeboten werden. Aber auch da muß ich sehen, laßt mich erst mal die Platine machen.

Das Ding wird ungefähr so aussehen :



Sorry, das Foto ist nicht gerade gut, habs eben in meiner Sternwarte aufgenommen zwinker

Links erkennt man den eigentlichen Spannungsregler in einem kleinen Gehäuse mit Kühlkörper darauf. Es ist auch eine LED verbaut, damit man sieht, ob Saft drauf ist. Rechts ist der Batteriedummy zu sehen, in dem außer einem großen Elko keinerlei Elektronik vorhanden ist. Er kann also nicht warm werden und die Kamera heizen. 12V-seitig kommt eine Kabel mit Bananensteckern dran. Verpolungschutz ist natürlich dabei ! Soll doch "idiotensicher" sein shocked Zwischen Spannungsregler und Batteriedummy kommt wahrscheinlich ein Spiralkabel, eventuell auch für das 12V-Anschlußkabel. Da muß ich noch gucken, wo ich die günstig her bekomme. Das Schlimmste wird der Batteriedummy sein. Den kann man sicher nirgends kaufen. Da muß ich eventuell Billig-China-Akkus schlachten. Oder kennt jemand eine Quelle (auch für günstige Spiralkabel) ?

Sind eigentlich bei allen Canons die Akkus gleich ? Haben die alle das gleiche Gehäuse ? Originalakku Canon ist der BP-511.

Aber ein wenig Geduld mitbringen ! Das geht nicht von heute auf Morgen. Das wird sicher Weihnachten bis da was brauchbares bei raus kommt. Und es sollten genügend sein (50 Stück mindestens, lieber mehr).

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
Optikus Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2006
Beiträge: 2619
#658246 - 30/10/2009 20:20 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hi, Thomas,

die neuen "kleinen" Kameras haben teilweise einen anderen Akku. Also leider nichz einheitlich :((

Die Akkus könnte man aus Gießharz machen.

Kleine Platine mit dem Elko, evtl. Verpolungsschutz.

Ah - Sense-Leitung wäre nicht schlecht ...

Und dann Elektronik samt Kabelanschluss vergießen.

LG Jörg

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#658255 - 30/10/2009 20:34 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Optikus]


Hallo Jörg,

Gießharz hört sich nicht schlecht an. Hätte zumindest den Vorteil, das Batteriedummy und Anschlußkabel eine Einheit wäre. Kommt natürlich drauf an, was das kostet und welche Mengen. Wer fertigt den Rohling ?

In den Dummy sollte eigentlich nur der Elko und das Kabel. Wie machen wir die Kontakte ?

Sense-Leitung wäre machbar, das bietet der Spannungsregler.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
Joehansman Offline
Mitglied

Registriert: 12/09/2002
Beiträge: 882
Ort: Oberfranken
#658273 - 30/10/2009 21:46 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas , ich würde Dir zwei BP511 schicken.
Die haben nicht mehr die Kapazität . Aber zum schlachten für das Gehäuse ok.
LG Jochen
_________________________
Sternwarte Hundshaupten
49°43 NB/11°14 ÖL Höhe 489m ü.N.N.

[zum Seitenanfang]
PitWi Offline
Mitglied

Registriert: 15/08/2002
Beiträge: 2667
Ort: Wien
#658275 - 30/10/2009 21:51 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


JAAAAAAA, ICH AUCH !!!!
2 Stk. für EOS 5D mit Zigarettenanzünderstecker.

Ich würde zw. Akkudummy und Netzteil einen Stecker geben, dann ist man flexibler für versch. Kameras.

Peter.Wienerroither@univie.ac.at
_________________________
clear skies

Peter Wienerroither
http://homepage.univie.ac.at/~pw/

[zum Seitenanfang]
taikon Offline
Mitglied

Registriert: 08/05/2009
Beiträge: 533
Ort: Allgäu
#658302 - 30/10/2009 23:26 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: PitWi]


Hallo Thomas,

habe mal bei einem Hersteller von Fremdakkus für Canon-Kameras (mit dt. Kontakadresse) eine Anfrage gestartet, ob die auch Leergehäuse liefern würden.

Geb hier Bescheid, wenn ich Antwort habe.

CS
Uli
_________________________
GSO - 150/750 f5 - Celestron CAM - EOS 450Da - MGEN

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#658342 - 31/10/2009 09:15 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: taikon]


Guten Morgen.

Ja, "defekte" Akkus gehen natürlich auch, solange das Gehäuse OK ist. Wäre eine Alternative, nur muß man sich überlegen, ob das Porto nicht teurer ist, wie ein Billig-China-Neuakku. Außer man könnte das irgendwie "sammeln".

Uli, das wäre ultimativ. Gehäuse ohne Akku, am Besten sogar noch nicht zusammen geschweißt. Das würde die Arbeit sehr erleichtern. Aber auch hier die Frage nach dem Preis. 100 Stück wäre die Menge, um mal eine Hausnummer zu nennen. Oder kommen noch mehr mit dazu ? zwinker

Hat jemand was vernünftiges in Richtung Spiralkabel gefunden ? Man darf den Strom dabei nicht vergessen. Eine Telefonschnur bekommt man für ein paar Cents an jeder Ecke, aber 2 oder 3-adriges Spiralkabel mit 0,5 oder gar 0,75mm² ist schon schwieriger. Außer man läßt fertigen. Das würde aber den Preis wieder nach oben treiben. Alternative wären Rasiererkabel (hab ich bis jetzt genommen), die gibts bei Conrad & Co. für zwei oder drei Euro. Muß man halt dann die Steckerenden ab machen.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#658493 - 31/10/2009 16:57 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo smile

Sooo, ich habe meine Hausaufgaben für heute gemacht laugh

Hier der Schaltplan :



und die Platine :



Der Spannungsregler kommt auf die Rückseite und das Ganze wird mit bewährter Knickohr-Sandwich-Montage (Platine, Spannungsregler, Kühlkörper, Gehäuse) befestigt. Ich habe alles auf einen Strom von 5A ausgelegt, das sollte auch für die hungrigste Kamera genügen. Ach ja, ein Sense-Eingang ist auch vorgesehen, muß aber nicht unbedingt verwendet werden (C5 durch eine Drahtbrücke ersetzen) zwinker Und man kann die Spannung in gewissen Grenzen nach eigenem Gusto einstellen.

Erst wollte ich eine einseitige Platine machen, bin aber dann zu dem Entschluß gekommen, das eine doppelseitige eine bessere Massefläche hergibt. Wir wollen da ja schon Ströme transportieren ! Eventuell wäre zu überlegen, ob wir eine stärkere Kupferbeschichtung zusätzlich noch aufbringen lassen. Der Preis für 100 Platinen kommt dann so auf ca. 300 Euro, also 3 Euro pro Stück. Eine Minimalistenlösung (einseitig, 35µ Kupfer) käme um sage und schreibe 85 Cent günstiger. Bei dem Einzelpreis von "nur" 3 Euro ist das meines Erachtens, am falschen Ende gespart !

Kommen noch die Bauteile hinzu. Kühlkörper, das Gehäuse, ein paar Widerstände und Kondensatoren ,... Macht zusammen ca. 15 Euro. Fehlen jetzt nur noch das Kabel und der Batteriedummy. Ich denke, ich kann den Preis von 25 bis 30 Euro gut halten.

Thomas.
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
tcmax Offline
Mitglied

Registriert: 05/02/2003
Beiträge: 168
Ort: Münster
#658503 - 31/10/2009 17:35 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hi,

ich habe ebenfalls Interesse an einer Ausführung für meine Canon EOS 350D.

CS Thorsten
_________________________
C8 & Equinox 80 auf G11 Gemini 2 Mini Goto, MGEN V2, Canon 700D

[zum Seitenanfang]
taikon Offline
Mitglied

Registriert: 08/05/2009
Beiträge: 533
Ort: Allgäu
#658536 - 31/10/2009 19:05 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: tcmax]


Hallo Thomas,

na, sind ja schon einige bestellt...

Die Kabel sollten natürlich nicht zu dick sein, damit sie durch den Schlitz im Batteriefach passen und sich dieses dann schließen lässt.

Hier ein Link zu einem Kabelhersteller (Spiralkabel). Sind keine Preise dabei, aber man kann hier ein Angebot machen lassen. Haben große Auswahl an Spiralkabeln.

Grüße
Uli
_________________________
GSO - 150/750 f5 - Celestron CAM - EOS 450Da - MGEN

[zum Seitenanfang]
Optikus Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2006
Beiträge: 2619
#658579 - 31/10/2009 21:03 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hi Thomas,

gutefrage - ich denke die Kontakte könnte man auf einen Print machen, daher kam eigentlich die Idee mit der Platine in dem Dummy.

Wenn man sich den "großen" Akku der EOS10D anguckt, der ja auch in der mehrzahl der 2-stelligen EOS und in der 5D MK I steckt liegen die Kontakte vllt. 0,2 mm vertieft. Bei dem kleinen Akku meiner 400D ist die Distanz soger noch kleiner (und 3-polig).

Die Frage wäre, ob diese Distanz entbehrlich wär, oder um mich exakter auszudrücken, es ein Problem wäre, wenn im Bereich der ersten paar Millimeter der Dummy-Akku eben um den Betrag von Original-Bodenebene zu Kontaktebene abgesetzt wäre und die auf diese Weise erzeugten Führungsrillen für die Kamerakontakte fehlen ...

Den Mechanofräsikus für die Prototypen hab ich im Bekanntenkreis - stell ich Dir durch wenn ich gefragt hab, der wäre auch der Fachmann zu entscheiden, ob das nicht bsser CNC-Frästeile sein sollten, wie mir grad einfiel pfeif

Jörg


*sich ans Hirn batscht* - klar, 2 x für die beiden 10D's und einmal für die 400D ...


Bearbeitet von Optikus (31/10/2009 21:13)

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#658758 - 01/11/2009 15:42 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Optikus]


Hallo zusammen,

hier mal die vorläufige Liste :



Noch ist alles unverbindlich. Wenn wir nochmal so viel zusammen bekommen, dann kann ich die Platinen fertigen lassen. Ab dem Zeitpunkt ist dann aber verbindlich.

Jörg, ich habe mir mal das Batteriefach der 20Da angeschaut. Rein theoretisch könnte man das wirklich mit einer Platine machen. Leider muß halt auch irgendetwas drumherum sein, weil die Führungsschiene nur ca. 1cm lang ist. Vielleicht ein ausgehöhlter Aluminiumkörper, der die Form des Akkus hat, an dem man dann die Platine mit dem großen Elko und dem Kabel befestigt ?

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
wsteinhoefer Offline
Mitglied

Registriert: 08/10/2008
Beiträge: 103
#658763 - 01/11/2009 18:40 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Ich habe selbstverständlich auch Interesse zwinker

1 x 450d Büschel
_________________________
Immer CS

Wolfgang

aus OWL

[zum Seitenanfang]
Optikus Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2006
Beiträge: 2619
#658787 - 02/11/2009 07:35 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hi Thomas,

habe Walter, meinen Hausmechaniker, noch nicht erreicht, muss wohl schreiben da die Handynummer nicht mehr funzt, ich denke Alu wäre jeweils ein recht aufwändiges Frästeil, daher kam ich auf das eingiessen. Zumal bei den 3-stelligen Kameras der Akku sehr flach ist und ich ein klein wenig Zweifel hab ob das mit nem Frästeil noch funzt. Und dann war da noch das Thema Kabel und Elko befestigen ...

Wenn keine Akku-Leergehäuse zu bekommen sind denke ich bleibt nur der Abguss ...

1. Schritt: alten Akku abformen (Silikon)
2. Schritt: Wachsmodell abgiessen
3. Schritt: Wachsmodell anpassen
4. Schritt: Wachsmodell abformen (Silikon)
5. Schritt: Rohgehäuse abgiessen ...

Alternative wäre ein Muster aus dem vollen Kunststoff zu fräsen ...

Vielleicht haben wir ja auch jemanden im Forum der sowas kann?

LG Jörg

[zum Seitenanfang]
JUKoehler Offline
Mitglied

Registriert: 13/05/2008
Beiträge: 187
Ort: Erkner bei Berlin
#658815 - 02/11/2009 09:41 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Optikus]


Ich bestelle noch einen für die Canon D40 dazu (habe schon eine Bestellung für die 350D abgegeben).

Tolle Sache !

CS
Jens-Uwe
_________________________
Newton 200/1000 auf EQ6, Canon cooled 60Da, meist mit IDAS LPS-V4, MGEN II an 8x50 Sucher

[zum Seitenanfang]
MartinElsaesser Offline
Mitglied

Registriert: 19/08/2002
Beiträge: 1125
Ort: München
#658819 - 02/11/2009 09:45 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hallo,

Ich mache auf mit, für eine Canon 450D und eine Canon 350D.

Ich frage auch im Verein rum, da sind Canons auch recht häufig.

Frohe Grüße,
Martin

[zum Seitenanfang]
Hans_Peter Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 735
#658821 - 02/11/2009 09:47 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: JUKoehler]


Will auch haben !

Ich bestelle auch einen (1) für die Canon EOS 450D mit Zigarettenanzünder

Wieder ein tolles Projekt!!

Gruss Hans-Peter

[zum Seitenanfang]
Syncros Offline
Mitglied

Registriert: 21/10/2007
Beiträge: 382
Ort: Wien
#658858 - 02/11/2009 10:40 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Hans_Peter]


Ich bestelle auch einen (1) für eine Canon EOS 40D.

Ergänzung: Zigarettenanschluss!

Ich hätte einen "alten" Akku zum Ausschlachten!


Bearbeitet von Syncros (02/11/2009 10:45)
_________________________
Astronomische Grüße aus Wien
Martin


[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#659067 - 02/11/2009 20:46 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Syncros]


Hallo zusammen,

nun ja, ich könnte ja auch eine Sammelaktion für "defekte" Akkus machen und die dann ausschlachten zwinker Dann habe ich aber jede Menge Sondermüll hier rum liegen.

Aber irgendwo muß man doch die komischen Plastikdinger her bekommen ! Andernfalls müßten wir uns überlegen, wie man das nachmachen kann. Von Kunststoff gießen habe ich leider Null Ahnung.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
AstroKai Offline
Mitglied

Registriert: 04/12/2006
Beiträge: 61
#659074 - 02/11/2009 21:16 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,

bitte für AstroKai den Büschel in Zigarettenanzünder ändern.
Danke! Könnte auch einen China-Akku einsenden...

CS
Kai

[zum Seitenanfang]
Aurora Offline
Mitglied

Registriert: 07/10/2004
Beiträge: 29
Ort: Niedersachsen
#659092 - 02/11/2009 22:13 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: AstroKai]


Hallo Thomas,

ich sehe gerade diesen Beitrag.

Bin auch dabei: 1 x für EOS 350 mit Zigarettenanzünderanschluß.

Halbtote Akkus habe ich auch noch 2 Stück zum schlachten.

MfG
Achim

[zum Seitenanfang]
astrox Offline
Mitglied

Registriert: 20/09/2002
Beiträge: 302
Ort: E 09.35.29 / N 47.46.43
#659098 - 02/11/2009 22:27 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hallo Wolfgang,

da werde ich mich ebenfalls anschließen und benötige 1x 350D.

Leider habe ich keinen defekten Akku zum schlachten.

cs
Jochen



[zum Seitenanfang]
Optikus Offline
Mitglied

Registriert: 22/03/2006
Beiträge: 2619
#659213 - 03/11/2009 13:25 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: astrox]


Hallo,

ich habe mich mal umgesehen, ich denke fast das wäre am besten CNC-Frästeile aus PTFE oder HartPVC, in die man dann die Platine von unten einschraubt.

Ich setz mich am WE wenn die BoHeTa mir Zeit lässt mal für eine Zeichnung hin.

LG Jörg

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#659268 - 03/11/2009 17:05 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Optikus]


Hallo Jörg,

nun gut, dann werden es wohl 2 Platinen werden. Aber zumindest haben wir dann keine Probleme mehr mit Kontakten und Akkugehäusen.

Auf die 2. Platine käme dann nur ein (oder zwei) große Elkos, ein kleiner Keramikkondensator (zur HF-Unterdrückung) und die Anschlüsse für das Spiralkabel. Ob wir das allerdings schrauben können, bezweifle ich. Ist alles ein bißchen knapp, die Platine liegt ja quasi flach unten auf. Aber wir könnten die ganze Sache dann eingießen oder kleben.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
Gamma Offline
Mitglied

Registriert: 23/05/2006
Beiträge: 379
Ort: München
#659272 - 03/11/2009 17:28 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,

ich würde auch eine nehmen für 350D und mit Zigarettenanzünderanschluss.

Viele Grüße

Tobias

PS:Alten Akku könnte ich schicken.

[zum Seitenanfang]
smile Offline
Mitglied

Registriert: 25/09/2009
Beiträge: 74
Ort: 69239 Neckarsteinach
#659274 - 03/11/2009 17:44 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Gamma]


Ich hätte auch gerne eine für die 450D mit Zigarettenanzünderstecker.

Grüße
Konstantin

PS: Wo lässt Du Dir Platinen fertigen?
_________________________
<><

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#659295 - 03/11/2009 19:04 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: smile]


Hallo,

ist das "normal" das jetzt plötzlich alle den Zigarettenanzünderstecker wollen ? Ich dachte, das wäre die Ausnahme zwinker

Kontantin, eine Firma in Berlin fertigt die, LeitOn. Erstklassige Ware, nicht ganz billig, aber jeden Cent wert.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
AndreasK Offline
Mitglied

Registriert: 19/05/2003
Beiträge: 6
#659318 - 03/11/2009 19:52 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo,
Bezüglich der Akku Dummy´s könnt ihr ja mal hier reinschauen,
vielleicht hilft es den einen oder anderen .

Saft-Laden

An meiner 350Da funktioniert der Dummy bestens.

beste Grüße
Andreas

[zum Seitenanfang]
Daytona Offline
Mitglied

Registriert: 11/01/2008
Beiträge: 69
Ort: Stuttgart
#659322 - 03/11/2009 19:57 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,

gerne hätte ich auch so ein Adapter für meine Pentax K10D.
Aber bisher habe ich nirgends den passenden Stecker dazu gefunden und die K10D benötigt auch 8,3V.
Kennst Du diesen Stecker ?




Gruß

Jörg

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#659327 - 03/11/2009 20:08 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Daytona]


Hallo Andreas,

vielleicht bin ich zu doof, aber ich finde da nichts passendes für eine 20D, 40D, oder eine 350D, 450D ... frown

Jörg, wenn Du mir den passenden Stecker besorgst oder sagt, so ich den bekomme, dann gerne zwinker

Es ist schon ein Grauß, das da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht, schlimmer noch, wenn sogar die Modellreihen unterschiedlich sind mauer

Ähh Leute, das Ganze lohnt sich nur, wenn wir Masse bestellen. Extrawürste kann ich gerne berücksichtigen, aber dann haperts vermutlich am günstigen Preis.

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
AndreasK Offline
Mitglied

Registriert: 19/05/2003
Beiträge: 6
#659334 - 03/11/2009 20:40 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,
Ja,zugegeben,die Seite ist etwas unübersichtlich,
hier ein anderer Link,hoffentlich eindeutiger

nochmal Saft-Laden


grüße
Andreas

[zum Seitenanfang]
Daytona Offline
Mitglied

Registriert: 11/01/2008
Beiträge: 69
Ort: Stuttgart
#659338 - 03/11/2009 20:46 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Vielen Dank fürs Angebot Thomas, aber ich vermute mal das ich mir mal ein Netzadapter für die Kamera kaufen muss, dann das Kabel durchtrenne und dann mit Adaptern arbeiten muss. Mir ist auch eingefallen das ich auch keine Steckerbelegung dazu kenne. Ich denke mal das man für die 8,3V die Schaltung anderst aufbauen muß bzw. wenn ich 9V Eingangsspannung hätte könnte ich dies auch so übernehmen

Jörg

[zum Seitenanfang]
Erik Offline
Mitglied

Registriert: 22/08/2002
Beiträge: 210
Ort: Ulm
#659371 - 03/11/2009 22:37 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: wsteinhoefer]


Hallo Thomas,

auch einen für mich für eine 300d mit Zigarettenanzünder-Anschluß.

Grüße

Erik aus Dornstadt
_________________________
16"-Aluminiumdobson, 8" f/4 Newton auf GPDX, VC200L, MK67 Maksutov, Russentonne

[zum Seitenanfang]
tcmax Offline
Mitglied

Registriert: 05/02/2003
Beiträge: 168
Ort: Münster
#660014 - 06/11/2009 12:58 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,

ich ziehe mich aus dem Projekt zurück, da vermutlich bei mir eine andere Kamera zum Einsatz kommen wird.

Viel Erfolg weiterhin

CS Thorsten
_________________________
C8 & Equinox 80 auf G11 Gemini 2 Mini Goto, MGEN V2, Canon 700D

[zum Seitenanfang]
MarioE Offline
Mitglied

Registriert: 20/09/2009
Beiträge: 85
Ort: Wien
#660075 - 06/11/2009 16:42 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: tcmax]


Hallo Leute

Zum Thema Abgießen der akku dummys.

Bin auch gelernter Modellschlosser, als hab ich ein wenig Ahnung von dem ganzen Modellformen ect.

Es ist eigentlich ganz einfach, man nimmt einen Akku (der natürlich schon ziehmlich schrott ist von der leistung her, nicht vom gehäuse) dann macht man ein 2 teiliges Gipsmodell.

Sprich, man macht eine Gipsmodell von einer hälfte sobald das trocken ist das gleiche von der anderen seite, dabei bleibt aber die erste seite des akkus noch im gips (der natürlich schon getrocknet ist). Es muß so zusagen genau in der mitte des Akkus (von der seite gesehen) die "trennlinie" der beiden Formen entstehen!!

Wichtig ist aber das der Akku gut mit Trennmittel eingestrichen ist sonst bekommt man denn nicht mehr aus der form.

Sobald beide formen trocken sind, kann man den akku langsam aus der form holen.

Dann bohrt man 2 löcher in die Gipsform, an der höchsten stelle ein kleies loch damit die Luft entweichen kann und weiter tiefer eine Größeres Loch zum hineingießes des Kunstharzes.


Man kann desweiteren natürlich auch gleich die gewünschten Kabel und Elektronik mit eingießen.

Und kann natürlich so mit dieser Form 100te von Akku Dummy´s zaubern smile

Hoff ihr habt das jetzt irgendwie verstanden was ich meine, bin bei sowas nicht gerade eine Erklärbär smile smile



Bearbeitet von MarioE (06/11/2009 16:43)
_________________________
Mfg und CS Mario
_________________________
8" Newton f/6
RFT 80/400 f/5
EQ-6 MCU
Alccd 5
Sony Alpha 100

[zum Seitenanfang]
Knickohr Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2005
Beiträge: 2003
Ort: 48°26'38"N 9°53'26"O
#660105 - 06/11/2009 18:20 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: MarioE]


Hallo Mario,

ich habs verstanden zwinker applaus

Das hört sich eigentlich nicht so schlimm an. Aber jetzt die Frage : Wer macht uns so etwas, wer kann dann mal eben schnell 100 Dummies gießen ?

Thomas
_________________________

New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

[zum Seitenanfang]
taikon Offline
Mitglied

Registriert: 08/05/2009
Beiträge: 533
Ort: Allgäu
#660131 - 06/11/2009 19:43 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo Thomas,

falls sich hier im Forum niemand findet, könnte man mal in einem Modellbauforum nachfragen.

Frage hierzu wäre, wieviel darf denn so ein Dummy kosten, damit wir im Preisrahmen bleiben?

Billigakkus, oder grabrauchte zu nehmen ist zwar sehr günstig vom Material, aber das Öffnen, Akku ausbauen etc. ist ja auch ein Aufwand.

CS
Uli
_________________________
GSO - 150/750 f5 - Celestron CAM - EOS 450Da - MGEN

[zum Seitenanfang]
hypernova Offline
Mitglied

Registriert: 02/10/2009
Beiträge: 78
Ort: Sachsen
#660550 - 08/11/2009 14:49 Re: Interesse an 12 V Stromversorgung für DSLR ?? [Re: Knickohr]


Hallo,

ich würde auch gerne eine externe Stromversorgung haben. Für EOS 50D und Zigharettenanzünder.

Viele Grüße,
Ingo

[zum Seitenanfang]
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 >


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
M33
NGC7822-Sternenenstehungsgebiet im Kepheus
M33 Dreiecksgalaxie
von Clavius bis Mare Humorum
Herz- und Seelennebel Widefield
Sinus Iridum & Copernicus am 14.10.17
Ein Pelikan in Nordamerika
Wer ist Online
51 Mitglieder (DarkSky82, alffrommars, AstroRider, 18 unsichtbar), 502 Gäste und 11 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
27105 Mitglieder
68 Foren
246479 Themen
1292297 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24