Astronomie Logo
Diskussionsforen Komet P/2010 H2 | Beobachtungen visuell
Optionen
Thema bewerten
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 714
Ort: Złocieniec (Polen)
#707651 - 18/04/2010 05:45 Komet P/2010 H2


Hallo Leute.

Die Meldung kam ploetzlich und unerwartet (mehr zum Thema hier ).
Das zunaehst als Asteroid eingestufte Objekt hat seit gestern (vorgestern) einen Helligkeitsausbruch erlitten und ist 12-13mag hell.
Das wollte ich mir nicht entgehen lassen und bin nach Daemmerungsende raus ins Dunkele:

Der Komet war bereits bei 40x (8"Newton) schnell gefunden. Bei 100-fach war H2 deutlich als stelares Objekt sichtbar.
Komet P/2010 H2 - 2010.04.17 (22:15UT) - m1=12.7, Dia.=?, DC=9

Anbei noch ein Foto (leider schlecht fokussiert):


groesser


Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 3513
Ort: Leipzig
#707668 - 18/04/2010 08:55 Re: Komet P/2010 H2 [Re: maciej_mysik]


Das ist mal ein Erfolg! Gratulation!
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz. Astro-Seiten ~ FG Kometen

[zum Seitenanfang]
Burkard Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2002
Beiträge: 1549
Ort: Graz (A)
#707739 - 18/04/2010 13:20 Re: Komet P/2010 H2 [Re: UwePilz]


Hallo Maciej,
auch von mir Gratulation zur Beobachtung dieses ungewöhnlichen Kometen! super

Interessanterweise gibt es jetzt also eine offizielle Bezeichnung und vorläufige Bahnelemente, aber keinen Namen. Jedenfalls wurde er am Crni Vrh Observatorium in Slowenien entdeckt. Entdecker-Seite. Es wäre die zweite Entdeckung von dort nach "C/2008 Q1 (Matitic)".
Möglicherweise wartet man noch auf eine Verlinkung mit einer historischen Beobachtung - der Komet ist ja periodisch mit einer Umlaufzeit von 7.6 Jahren. Allerdings ist er ohne Aubruch wohl viel zu lichtschwach, um gesehen zu werden.

Neue Aufnahmen zeigen inzwischen sowohl eine leicht längliche innere - als auch eine schwache äußere Koma:
D. Pivato, M. Jäger
_________________________
Kometarium / TWITTER

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 3314
#708246 - 19/04/2010 23:30 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Burkard]


hallo Leute,

19.4.2010 20:50 UT,
Cometcatcher 500mm Bl. 4.6 + Canon 350D 245s mit 400 ASA

Der Abb.maßstab ist der selbe wie bei meiner Aufnahme von 29P


Gruß
Christian


Anhänge
201004192010H2CC4de.jpg



[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#708263 - 20/04/2010 01:19 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Heidescoper]


Moin zusammen!

Das Kind hat seit kurzem einen Namen: P/2010 H2 Vales

Nachdem ich mir vor Mitternacht noch die Augen nach H2 im 120er Kometensucher ausgeguckt hatte, bin ich nochmal in den Garten runter, den 12"-Dobson klarmachen... zwinker

Immerhin war die Durchsicht besser als letzte Nacht, auch wenn der Mond tief im Westen einige Wolkenfetzen anleuchtete. Bei wenigen Grad über Null und Windstille (! ***) war das Hinfahren ins Zielgebiet des Kometen überhaupt kein Problem. In dem kleinen Sternenfeld, das oben in Christians Aufnahme zu sehen ist, konnte ich den kleinen diffusen Kometen schon mit 100facher Vergrößerung (später auch mit 75x) sicher erkennen. H2 sieht aus wie ein sehr flächenheller Planetarischer Nebel. Ggü. der Aufnahme oben hatte sich der Komet deutlich weiterbewegt und zwar ziemlich genau in die Mitte dieses kleinen Sternenfelds. Beobachtungszeit hier: 00:30 MESZ / 22:30 UT. Am besten kam die Kometenstruktur bei 150fach raus: Ein sehr heller Kern, umgeben von einem hellen, leicht elliptischen Komabereich (~10"), darum wieder eine schwächere Koma, Durchmesser insgesamt 40" / 0,7'. Die Helligkeit schätze ich auf +11m5.

66. Kometensichtung! super

*** Nach dem verdammt windigen AFT-Wochenende eine wahre Erholung! schwitz

Auch hier nochmal der Hinweis: Aufsuchkarten für diesen Kometen sind auf meinen Kometenseiten zu finden. Ich lasse sie wenigstens bis kommendes WE online - danach stört sowieso der Mond...
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#712469 - 05/05/2010 01:46 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Moin zusammen!

Endlich: Der Mond wieder weg und diesmal eine Nacht, ohne daß einem von See reinziehender Hochnebel den Spaß verdirbt! super

05.05.10, 00:00 - 01:15 MESZ, 12" f/5-Dobson im heimischen Garten.
Komet H2-Vales war diesmal mit Aufsuchvergrößerung (75x) zu finden, Sternbild Jungfrau: Diesmal war die Koma deutlich diffuser, ein krasser Unterschied zur letzten Beobachtung vor 14 Tagen. Trotzdem war H2 nach meinem Eindruck eine Spur heller.

Runde Koma, Durchmesser 2', DC=3, Helligkeit: +11m3 (100x).
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 3314
#712483 - 05/05/2010 08:01 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


hallo Leute,

Michael:
hier wurde es gestern Abend auch genial klar !
Transparenz war ab 23h15 MESZ sehr gut, nur schade das ich heute arbeiten muss... frown
Trotz Erkältung krank schleppte ich mich raus.
Mein "neuer" Übergangsnewton 200/1200mm wurde eingeweiht. Mit einem 70mm Leitrohr führte ich per Fadenkreuz nach, man sehe mir die nicht runden Sterne somit nach blush.

Vales 4.5.2010 21:58 UT
200/1200mm Newton + Canon 350 800 ASA 314s


Gruß
Christian



Anhänge
20100504Vales2001200mm.jpg




Bearbeitet von Heidescoper (05/05/2010 08:05)

[zum Seitenanfang]
Burkard Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2002
Beiträge: 1549
Ort: Graz (A)
#712534 - 05/05/2010 11:16 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Heidescoper]


Hallo Christian,
schönes Bild - und das alles mit Hand nachgeführt respekt2

Hier gibt´s ein paar neue Infos zum Kometen: Mit ausreichend großen Teleskopen sind inzwischen spiralförmige Jets zu beobachten!
_________________________
Kometarium / TWITTER

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#713349 - 08/05/2010 17:09 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Burkard]


Moin zusammen!

Bei meiner Beobachtung oben vom 20.4. schrieb ich folgendes:
"Am besten kam die Kometenstruktur bei 150fach raus: Ein sehr heller Kern, umgeben von einem hellen, leicht elliptischen Komabereich (~10"), darum wieder eine schwächere Koma, Durchmesser insgesamt 40" / 0,7'."

Eben bin ich auf der HP der FG-Kometen auf folgendes Bild gestoßen: http://kometen.fg-vds.de/pix/2010H2/2010H2_3_20042010.htm

Ha - das paßte wie die Faust auf's Auge! super
Ich froi mich... cool
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
saturn61 Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2006
Beiträge: 696
Ort: Deutschland NRW
#713366 - 08/05/2010 17:54 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Hallo Michael,

ich habe den Kometen mit Hilfe Deiner Aufsuchkarten aufgefunden und abgelichtet. Möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich für Deine Kometen-Seite und die aktuellen Informationen bedanken. Toll, wie sich Deine visuelle Beobachtung mit meinem Bild decken.

Sternfreundlicher Gruß

Günther

Frage: Bisher habe ich Bilder ins Bilder-Forum gestellt. Wie bekomme ich eigentlich Bilder in die Foren eingebunden?

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#713382 - 08/05/2010 18:42 Re: Komet P/2010 H2 [Re: saturn61]


Moin Günther!

Danke, danke!
Ohja, das ist Dein Bild! super Das hat sich gut ergänzt! Und es war auch einer der eher seltenen Aufnahmen, die sich mit dem vis. Anblick gedeckt haben.

> Wie bekomme ich eigentlich Bilder in die Foren eingebunden?

Wenn Du auf "Antworten" gehst, siehst Du unter dem Eingabefeld den kleinen Punkt "Datei Manager (Total Dateien: ...)". Damit kannst Du Bilder direkt von der Platte hierher hochladen. Die Bilder erscheinen dann unter dem Text angehängt. Achtung bei der Dateigröße!

Andere (und vielseitigere) Möglichkeit ist natürlich das Verlinken auf den eigenen Webspace. Vorsicht: Nicht alle kostenlosen Bilder-Server erlauben das.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
maciej_mysik Offline
Mitglied

Registriert: 22/11/2005
Beiträge: 714
Ort: Złocieniec (Polen)
#713418 - 08/05/2010 20:18 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Hallo Micha.

Deine Beobachtungspraxis zahlt sich hier aus - Glueckwunsch!
Ich habe H2 bisher nur ein einziges Mal beobachten koennen, und da war der Komet noch voellig stellar.
Wetterbedingt konnte ich keinen neuen Versuch starten - schade auch.
Das Satellitenbild sieht fuer heute vielversprechend aus. Mal sehen.

@ Guenther: Super Aufnahme!!! Hab sie schon letztens gesehen und war baff!

Gruesse
m.m.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#713433 - 08/05/2010 21:29 Re: Komet P/2010 H2 [Re: maciej_mysik]


Moin Maciej!

Nunja, zu der Zeit waren die Details in meinem Dobson auch deutlich zu erkennen, da der Komet seinerzeit wirklich wie ein PN aussah. So einen Anblick vergißt man nicht so schnell. Deshalb hatte ich mich auch heute nachmittag an die Beobachtung erinnert, als ich das Bild sah. IMO gehört mehr Geschick dazu, diese Details fotografisch festzuhalten, auch wenn es auf den ersten Blick recht unspektakulär aussieht.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
Burkard Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2002
Beiträge: 1549
Ort: Graz (A)
#714185 - 11/05/2010 19:20 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Hallo zusammen,

sollte das Wetter irgendwo mitspielen, wäre ein Blick auf diesen Kometen bestimmt interessant!
Er sollte jetzt exakt wie die verkleinerte Version des Kometen 17P/Holmes 2007 aussehen (leider auch ca. 10 Größenklassen schwächer).

Hier und hier
_________________________
Kometarium / TWITTER

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#714197 - 11/05/2010 20:09 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Burkard]


Moin Burkhard!

Tja, bloß visuell wird das nicht so aussehen. Meine Beobachtungen mit dem 12" waren am 5. und 6. Mai, also zweit Tage vor den angegebenen Aufnahmen. Mehr als ein kleines, diffuses Objekt ist mit 12" nicht zu sehen. Dabei mehr rauszuholen, bleibt wohl den Fotografen vorbehalten.
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10629
Ort: Kiel
#715468 - 17/05/2010 01:42 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Moin zusammen!

Sichtungsmeldung vom 17.5. - 00:00 - 01:30 MESZ - 12"-Dobson im heimischen Garten, Taufall, leichter Wind, +5 °C.

Kurz nach Mitternacht ging's ran an die Kometen: Mummer 1 war H2-Vales. Der ist mittlerweile schwierig geworden, denn bei 100x war kaum noch auszumachen, besser dagegen bei 125x. Den Durchmesser schätzte ich auf 3', die Helligkeit aber nur noch auf +11m7. Ein diffuses Objekt mit etwas hellerem Zentrum, rund (DC=2-3).
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
UwePilz Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 3513
Ort: Leipzig
#715476 - 17/05/2010 07:21 Re: Komet P/2010 H2 [Re: winnie]


Lieber Micha,

aucvh ich hatte gestern Probleme mit der Sichtung. Gerade eben indirekt sah ich ein schwaches 2' großes Nebelchen von 11m6 mit einer ebenso schwachen zentralen Kondensation <14m. Der Himmel war von dünnen Wolken überzogen, fst um 5m3: Das war ein zusätzliches Problem.
_________________________
Bleibt dran, am Okular.
--
Uwe Pilz. Astro-Seiten ~ FG Kometen

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 3314
#715479 - 17/05/2010 07:57 Re: Komet P/2010 H2 [Re: UwePilz]


hallo Leute,

prima, schön von Euren Sichtungen zu hören.
Ich habe gestern auch den glasklaren ( aschgraue Licht war sehr kontrastreich am Mond) Himmel genutzt. Leider wird es hier oben erst spät "dunkel".
23:40 MESZ :
Vales war im 8" Dobson eine sehr harte Nuss. Grenzgröße ca. 5.5mag im Suchfeld. V 67x an vorgegebener Position ist blickweise ein diffuser kleiner Fleck erahnbar. Bei 100x nichts auszumachen... Eine nahe dreier Sterngruppe, deren schwächster Stern mit 12.5mag angegeben(?) war auch schwr direkt zu halten. Ich schätze Vales grob auf 11.5-12mag.

Gruß
Christian


Bearbeitet von Heidescoper (17/05/2010 07:58)

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 3314
#716807 - 22/05/2010 18:31 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Heidescoper]


hallo Leute,

ich hoffe man erkennt ihn !?

Ich habe am 20.5. meinen endlich zurück gekommenen 10" Spiegel mit 97% Beschichtung eingeweiht.
ok, Mondschein & Mitternachtsdämmerung ließen nicht viel zu.
Anbei ein Vales :

20.5.2010 21:28UT , per Fadenkreuz geguided
250/1250mm Newton + Canon 350D , 400 ASA 135s

Gruß
Christian


Anhänge
20100520ValesAde.jpg




Bearbeitet von Heidescoper (22/05/2010 18:33)

[zum Seitenanfang]
Heidescoper Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 3314
#716856 - 22/05/2010 22:18 Re: Komet P/2010 H2 [Re: Heidescoper]


hallo Leute,

ich bekam gerade einen Hinweis. Das gekennzeichnete Objekt ist eine Galaxie. Der Komet steht auf gleicher Höhe links von ihr. Es ist der noch kleinere, schwächere Fleck.

Gruß
Christian

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
NGC 6888 in HOO / TS65Q
C/2017 E4 (Lovejoy)  löst sich auf !!!
M44 - Praesepe (verbesserte Bildbearbeitung)
Jupiter & Mondschatten am 20.04.17
Apollo NEO 2014J025
Strichspur von NEO Asteroid 2014 JO25
Sonne 19.04.2017
Wer ist Online
70 Mitglieder (Alex1981, animal, 30 unsichtbar), 408 Gäste und 5 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
26744 Mitglieder
68 Foren
240533 Themen
1267262 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24