Astronomie Logo
Diskussionsforen M78 | Deepsky - Galaxien, Sternhaufen, Nebel, etc.
Optionen
Thema bewerten
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998252 - 29/03/2013 18:08 M78 ****


Hallo Leute!

Bei diesem Objekt habe ich Aufnahmen verarbeitet, die sich über eineinhalb Jahre verteilt haben. Die über vier Stunden Luminanz sind aber bei meinem Aufnahmeort in Großstadtnähe absolut notwendig gewesen um die Strukturen in den Staubnebeln einigermaßen herausarbeiten zu können.

M78


In groß und größer.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
Ries Offline
Mitglied

Registriert: 21/08/2002
Beiträge: 5912
Ort: Österreich
#998302 - 29/03/2013 20:31 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

feine Details im Nebel und den Staubwolken!

Von der Farbgebung schaut es auf meinem Monitor aus, als etwas zu viel Grün im Bild ist. Besonders im oberen hellen Nebel scheint es durch. Im Gegensatz zu deinen anderen tollen Bildern mit Dunkelnebeln wie den Iris, erscheinen diese hier eher olivfarben.....

CS
Wolfgang
_________________________
www.astro-kooperation.com

[zum Seitenanfang]
PatrickPinzgau Offline
Mitglied

Registriert: 08/08/2010
Beiträge: 416
#998303 - 29/03/2013 20:36 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

sehr schwieriges Objekt, und aus einer Großstadtnähe noch schwieriger!
Die Farben gefallen mir sehr gut besonders in den Reflexionsanteilen.
Warum hast du nur 5min Frames bei der Luminanz gemacht?


Lg Patrick
___________________
Patrick Hochleitner

http://www.photonhunter.at

http://www.starhopper.at
_________________________
Lg und Cs Patrick

Patrick Hochleitner

www.photonhunter.at
www.starhopper.at

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998328 - 29/03/2013 21:30 Re: M78 [Re: PatrickPinzgau]


Vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen!

@Wolfgang: einen Grünstich kann ich bei den Dunkelnebel auf meinem Monitor zwar nicht feststellen, allerdings bei dem oberen Reflexionsnebel sehr wohl. Den habe ich nun korrigiert - danke für den Hinweis. Bei längerem Bildbearbeiten macht sich manchmal eine gewisse 'Betriebsblindheit' bemerkbar ...

@Patrick: Bei meinem schnellen Astrogaphen sind fünf Minuten ausreichend. Längere Belichtungszeiten würden nur die Sternfarben zerstören.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
PatrickPinzgau Offline
Mitglied

Registriert: 08/08/2010
Beiträge: 416
#998340 - 29/03/2013 21:47 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

Ok, der schnelle Newton macht das in der halben Zeit klar.
Welche ADU-Werte hast du dann bei 5 Minuten??

Lg Patrick
_________________________
Lg und Cs Patrick

Patrick Hochleitner

www.photonhunter.at
www.starhopper.at

[zum Seitenanfang]
Wasshuber Offline
Mitglied

Registriert: 30/07/2004
Beiträge: 990
Ort: Österreich
#998356 - 29/03/2013 22:18 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

Sehr schön! Die Farbdifferenzierung überrascht mich aber doch ein wenig. Das die obere Kante zum Staubband so gelb ist, habe ich bisher noch nicht so gesehen. Aber Stern dort ist laut Guide auch ein deutlich gelblicher.

Servus,
Manfred
_________________________
Manfred Wasshuber
http://www.astroimages.at
http://www.dsig.at

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998358 - 29/03/2013 22:21 Re: M78 [Re: PatrickPinzgau]


Hallo Patrick!

Unter besten Bedingungen komme ich mit dem Luminanzfilter auf knapp 3000 ADU, im konkreten Fall von M78 messe ich (bei nicht so optimalen Verhältnissen) Werte zwischen 4000 - 5000 ADU. Von den Werten wurde bereits der Bias abgezogen.

Zum Vergleich: unter bestem Namibiahimmel messe ich mit vergleichbarer Ausrüstung 1000 ADU ...

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998363 - 29/03/2013 22:50 Re: M78 [Re: Wasshuber]


Herzlichen Dank, Manfred!

So wie du war ich auch zuerst etwas überrascht, allerdings habe ich dann die Version des spanischen Astrofotografen Ignacio de la Cueva auf dem Deckblatt des ASA Kalenders von 2011 gesehen, mit ähnlicher Farbdifferenzierung.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
prokyon Offline
Mitglied

Registriert: 30/10/2005
Beiträge: 1952
Ort: Kärnten
#998370 - 29/03/2013 23:49 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

sehr schönes Ergebnis! Die Farbdifferenzierung ist mir auch aufgefallen. Bei meiner Aufnahme tut sich da fast nichts. Aber wenn du eine verlässliche Referenzaufnahme kennst, wird das schon so passen und ist um so bemerkenswerter.
Gratuliere zur gelungenen Aufnahme!

cs

Werner
_________________________
http://www.starrymetalnights.at

[zum Seitenanfang]
rocky Offline
Mitglied

Registriert: 16/03/2003
Beiträge: 1944
Ort: Österreich
#998371 - 29/03/2013 23:54 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

Die Reflexionsnebelanteile kommen sehr schön zur Geltung, mit tollen Farben, auch die Details und Dunkelnebel die sich hier durchziehen sind vom feinsten.
Der Hintergrund erscheint mir aber für meinen Geschmack etwas zu sehr hochgezogen.

Insgesamt aber eine sehr schöne Aufnahme von diesem schwierigen Objekt !

Gratulation dazu !

Grüße
Rocky
_________________________
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, G53f,
Moravian G2 8300FW

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998402 - 30/03/2013 09:11 Re: M78 [Re: rocky]


Werner, Rocky, vielen dank für eure Kommentare!

@Werner: Die hellen Nebelpartien wurden von mir in PixInsight mittels HDR ('High Dynamic Reduction') abgeschwächt, wodurch die Farbsättigung und Strukturen besser zum Vorschein kommen.

@Rocky: Beim Hintergrund stand ich vor der Wahl ihn entweder abzudunkeln oder etwas mehr hochzuziehen. Ich habe mich dann für letzteres entschieden, um die Mischung aus schwachen Staub- und Emissionsnebel zu zeigen. Auf der von mir erwähnten Referenzaufnahme ist da noch viel mehr zu sehen ( APOD), allerdings wurde sie mit einem vergleichbaren Gerät (ebenfalls F3.6) aus der chilenischen Atacama und 9h Luminanz gemacht.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
MichaelDeger Offline
Mitglied

Registriert: 25/05/2003
Beiträge: 1576
Ort: Erdweg/Bayern
#998417 - 30/03/2013 10:23 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

dieses schwierige Objekt hast Du sehr gut abgelichtet.
Die Details im Nebel und in den Dunkelwolken kommen wunderbar zur Geltung.

Viele Grüße und Cs
Michael
_________________
www.galaxyphoto.de

[zum Seitenanfang]
GalaxieFinder Offline
Mitglied

Registriert: 11/11/2009
Beiträge: 1326
#998451 - 30/03/2013 12:53 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

ein schönes Porträt dieser Nebellandschaft, gefällt mir auch farblich aufgrund der vielen Nuancen sehr gut!

LG, Markus
_________________________
**************************
www.deeplook.astronomie.at

[zum Seitenanfang]
StBinnewies Offline
Mitglied

Registriert: 19/08/2004
Beiträge: 1217
Ort: Nähe Köln
#998452 - 30/03/2013 12:54 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

der APOD-Vergleich mit Deinem Bild zeigt deutlich den Standort-Vorteil aus der Atacama heraus - gerade deshalb aber meine Hochachtung vor Deinem Ergebnis, bearbeitungstechnisch sicher eine Meisterleistung.

CS
Stefan
www.capella-observatory.com

[zum Seitenanfang]
rocky Offline
Mitglied

Registriert: 16/03/2003
Beiträge: 1944
Ort: Österreich
#998519 - 30/03/2013 17:53 Re: M78 [Re: StBinnewies]


Hallo Gerhard,

danke für den Link, da hast du von deinem Standort aus wirklich das Maximum herausgeholt, mein kleiner Kritikpunkt mit dem Hintergrund relativiert sich jetzt wieder, also insgesamt eine wirklich gewaltige Leistung diesen Nebel so zeigen zu können !

Grüße
Rocky
_________________________
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, G53f,
Moravian G2 8300FW

[zum Seitenanfang]
fabianneyer Offline
Mitglied

Registriert: 11/09/2008
Beiträge: 603
Ort: Schweiz
#998521 - 30/03/2013 17:57 Re: M78 [Re: GB_10D]


Hallo Gerhard,

Eine wirklich tolle Leistung unter den beschriebenen Umständen. Der Aufnahme hätten ein paar Stunden mehr sicher noch gut getan, aber bei dem Wetter ist man ja froh, wenn überhaupt was geht.

Eine Frage habe ich: Im Bild sind zwei Satellitenspuren erkennbar (hauptsächlich Helligkeit). Mit den über 50 Luminanzbildern hätten sich die doch eigentlich wegrechnen lassen müssen - oder kommen die von den RGBs die du als Zusatz in die Luminanz miteingerechnet hast?

Danke und LG,
Fabian
_________________________
http://www.starpointing.com

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#998646 - 31/03/2013 10:28 Re: M78 [Re: fabianneyer]


Vielen Dank für die vielen lobenden Worte und Bewertungen!
Wie ihr zu Recht erkannt habt war dies tatsächlich ein sehr herausforderndes Bearbeitungsprojekt.

@Fabian: Mehr Gesamtbelichtungszeit wäre sicherlich angebracht gewesen. Leider ist für dieses Objekt die Saison gelaufen, hoffentlich wird die nächste Wintersaison besser ...
Die Satellitenspuren sind im Luminanzkanal. Offensichtlich habe ich das Sigma in CCDStack zu knapp gewählt, sodass die schwachen Randbereiche überlebt haben.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
nightbird Offline
Mitglied

Registriert: 22/09/2004
Beiträge: 1341
Ort: lat 48/18; long.14/17, Linz, A...
#999831 - 05/04/2013 16:23 Re: M78 [Re: GB_10D]


hi gerhard,

ein schwieriges objekt; und deine interpretation ist dir sehr schön gelungen!
einzig: die feinen farb-unterschiede könnte man (du weisst, ich bin ja ein verfechter der aussage: das universum ist bunt (-;) noch ein wenig mehr betonen; durch mehr kontrastgebung mittels farbsignal-boost; nicht sättigung.
_________________________
Dietmar Hager, F.R.A.S.
counselor for astronomy projects
of the ars electronica center linz
ESO - public outreach partner
stargazer-observatory.com

[zum Seitenanfang]
GB_10D Offline
Mitglied

Registriert: 01/09/2003
Beiträge: 1249
Ort: Österreich
#999903 - 05/04/2013 20:20 Re: M78 [Re: nightbird]


Hallo Dietmar!

Vielen Dank für deine Rückmeldung!
Du hast natürlich vollkommen Recht, dass man noch einiges optimieren könnte. Ich habe aber - siehe oben - für die nächste Wintersaison mehr Belichtungszeit für dieses Objekt eingeplant, sodaß man bei der Bearbeitung noch näher an die Grenzen gehen kann.

Viele Grüße,
Gerhard

[zum Seitenanfang]
nightbird Offline
Mitglied

Registriert: 22/09/2004
Beiträge: 1341
Ort: lat 48/18; long.14/17, Linz, A...
#999905 - 05/04/2013 20:24 Re: M78 [Re: GB_10D]


hi Gerhard,

das klingt ja sehr spannend! mehr belichtungszeit!
das ist ein objekt, das wohl sehr von geduldigem belichten profitieren wird in einem erscheinungs"bild" dann.

ich habe das auch nicht als kritik gemeint, sondern als anregung (-: (und weiss,. du hast es so verstanden)

also freuen wir uns auf "mehr"
_________________________
Dietmar Hager, F.R.A.S.
counselor for astronomy projects
of the ars electronica center linz
ESO - public outreach partner
stargazer-observatory.com

[zum Seitenanfang]

Dieser Thread wurde bisher wie folgt bewertet:
StBinnewies (****),
rocky (*****)


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
ein schneller Saturn
Gamma-Cygni-Komplex: Ein anderer Bildausschnitt
Protuberanz am 19.07.14
Milchstrasse
Sommermilchstrasse
Lagunen- und Trifid-Nebel – S2HaO3
Milchstrasse
Wer ist Online
60 Mitglieder (Astromischa, baumschubser, azpicture, astrohobbix, 18 unsichtbar), 211 Gäste und 11 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
23946 Mitglieder
66 Foren
198797 Themen
1090750 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24
Shout Box