Astronomie Logo
Diskussionsforen Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL! | Beobachtungen - Fragen, Beobachtungsaufrufe, was habe ich gesehen?
Optionen
Thema bewerten
WernerWalter Offline
Mitglied

Registriert: 29/02/2004
Beiträge: 506
Ort: Ba-Wü
#412062 - 26/07/2007 10:20 Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL!


Kärnten: Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL!

Ein glühender Feuerball am Himmel über Kärnten hat am Mittwoch für große Aufregung gesorgt. Das unbekannte Flugobjekt schoss gegen Mittag einem Meteoriten gleich in mehreren Kilometern Höhe von Norden in Richtung Gailtaler Alpen. Weder Austro Control noch das Militär können diese Erscheinung erklären.
Nach: http://www.krone.at/index.php?http%3A//wcm.krone.at/krone/S25/object_id__74358/hxcms/

Hat das jemand im Forum auch beobachhtet?

Gruss

WW

PS: So mag dies wohl ausgesehen haben, ein berühmter Clip: http://uk.youtube.com/watch?v=vBu-yUzWXqg


Bearbeitet von WernerWalter (26/07/2007 10:41)
Bearbeitungsgrund: Nachtrag
_________________________
Centrales Erforschungs-Netz außergewöhnlicher Himmelsphänomene/CENAP - http://www.cenap.de

[zum Seitenanfang]
Manner Offline
Mitglied

Registriert: 26/06/2006
Beiträge: 1005
#412100 - 26/07/2007 12:14 Re: Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL! [Re: WernerWalter]



Sind wir da knapp einer Katastrophe entkommen?

[zum Seitenanfang]
winnie Offline
Mitglied

Registriert: 14/08/2002
Beiträge: 10401
Ort: Kiel
#412122 - 26/07/2007 13:30 Re: Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL! [Re: WernerWalter]


Moin Werner!

> Weder Austro Control noch das Militär können diese Erscheinung erklären.

...von "erklären" steht da auch nichts. So ein hoch fliegender Meteor oder Bolide (Meteorit ist erst, was am Boden liegt) wird auch normalerweise nicht vom Luftraumradar erfaßt, der nur bis in bestimmte Höhen arbeitet. Radar würde eher den Ionisationskanal erfassen, nicht das zumeist kleine Objekt selbst.

Originaltext:

"Doch weder die militärische Luftraumüberwachung „Goldhaube“ auf der Koralpe, noch die Flugsicherung Austro Control konnten auf ihren Radargeräten etwas entdecken. Astronomen vom Observatorium auf der Kanzelhöhe glauben, die Lösung für dieses Rätsel zu kennen: „Bei dem gesichteten Objekt handelt es sich vermutlich um einen Meteoriten – um einen Stein aus dem All“, erklärte Werner Pötzi."
_________________________
Bye 4 now, Micha

Heimatseite + Kometenseiten
Niemand kann dir beibringen zu sehen.

[zum Seitenanfang]
Michael_Pagitz Offline
Moderator

Registriert: 16/03/2005
Beiträge: 531
Ort: Österreich, Kärnten
#417211 - 16/08/2007 23:01 Re: Feuerball saust durch den TAGESLICHTHIMMEL! [Re: winnie]


Hallo zusammen,

ich hab das Ding auch gesehen, war echt ein gewaltiger Feuerball, aber so nahe wie es da manche gerne hätten ist er sicher nicht gewesen. Die Rauchspur war aber schön zu sehen \:\)

CS,
Michi

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Bernd_Hoffmann 
Aktuelle Fotos
Mond Vorgestern
Pleiaden
Hipparchus, Albategnius, Parrot
Flamme & Pferd
M42 mit ASI 120MC und SW 102/500 Achromat
Andromeda mit M31 u. M33
NGC 2246
Wer ist Online
63 Mitglieder (astrophix, Astropaddy, astrofan, ArmbruA, 17 unsichtbar), 186 Gäste und 7 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
26387 Mitglieder
67 Foren
235037 Themen
1243441 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24