Astronomie Logo
Diskussionsforen ISS am 7.4.2008 mit Details | Mond und Planeten
Optionen
Thema bewerten
Moriarty Offline
Mitglied

Registriert: 28/10/2004
Beiträge: 252
Ort: München
#491836 - 11/04/2008 15:45 ISS am 7.4.2008 mit Details


Hallo,

anbei ein Bild der ISS, wie es in Zusammenarbeit mit Josef Huber ("HuLiNa" Gruppe, VSW München) und mir letzten Montag entstanden ist.

Huber, Lindemann und Nagler haben in den letzten Jahren hier viel geleistet: Siehe http://www.tracking-station.de/ oder die ältere Seite http://www.iss-tracking.de.

Das Bild:


Hierbei wurde meine neue DMK am 80 cm Cassegrain, Nasmyth-Fokus, befestigt. Ein Rotfilter hatte positiven Einfluß auf das mäßige Seeing. Während des Überflugs wurden 3GB auf die Platte gespült, 60 Bilder pro Sekunde à 640x480 unkomprimiert - letzlich sind ein paar Dutzend Aufnahmen brauchbar geworden, da leider das Objekt der Begierde oft den winzigen Chip verließ oder das Seeing nicht optimal war.
Die ISS hat eine hohe Lichtdynamik - man bräuchte eigentlich eine 16-Bit Kamera. Immerhin war es möglich, während der laufenden Aufnahme andauernd die Belichtungszeit zu korrigieren - obiges Bild wurde mit mittlerem Gain und 1/1500 s geschossen, und stellt einen leicht geschärften Stack aus drei guten Einzelaufnahmen dar.

(hinzugefügt:)
Ein stark überschärfter Bildausschnitt vom Zentralbereich zeigt eine erstaunliche Detailfülle. Links ein Modell, rechts die Aufnahme (Wer weiß, was das mit dem "?" markierte Objekt darstellt?).
Man beachte, daß die Solarsegel im Modell eine andere Stellung einnehmen. Die kleineren Paneele sehen "angeknabbert" aus - wohl Schlagschatten von anderen Teilen der Station.



Viele Grüße
Julian

[zum Seitenanfang]
AstroTigger Offline
Mitglied

Registriert: 15/06/2006
Beiträge: 1063
#491842 - 11/04/2008 16:21 Re: ISS am 7.4.2008 mit Details [Re: Moriarty]


Hallöchen

Klasse Bild

Sehe ich das richtig, dass ihr für's Tracking eine selbergeschrieben Software verwendet, die Schnittstellen zu Autoslew nutzt?

Dein "?" ist entweder ELM-PS, welches gerade oberhalb von Node2 zwischengeparkt ist, oder (passt von der Position eigentlich besser) der Roboterarm Canadarm2 mit Dextre.

Gruß
Andy
_________________________
---- www.astronomie-bw.de ----
Astronomie in Baden-Württemberg

[zum Seitenanfang]
ChristophP Offline
Mitglied

Registriert: 20/08/2002
Beiträge: 260
Ort: Nähe Kiel
#492016 - 12/04/2008 10:02 Re: ISS am 7.4.2008 mit Details [Re: AstroTigger]


Hallo Ihr,

links scheint das ATV "Jules Verne" angedockt zu sein, rechts das (?), könnte das der Adapter für das japanische Modul sein ?? Der ist ja nicht sonderlich groß.
Ansonsten sagenhafte Details !

Gruß Christoph
_________________________
Christoph Petermann | www.DF9CY.DE

* Astrofotografie * Amateur Radio DF9CY * GvA-Gruppe Kiel

[zum Seitenanfang]
TheTrooper Offline
Mitglied

Registriert: 29/08/2005
Beiträge: 21
#492144 - 12/04/2008 18:10 Re: ISS am 7.4.2008 mit Details [Re: ChristophP]


Wahnsinn!!!

Cheers
TheTrooper

[zum Seitenanfang]


Moderator:  Alexander_Mod 
Aktuelle Fotos
M 31, M 32 und M 110 (mein Secondlight) remix
Der Schleier- und Cirrusnebel im Schwan
Sommermilchstraße
Neubearbeitung M8
M 31, M 32 und M 110 (mein Secondlight)
Venus mit neuem Equipment
Milchstraße mit Horizont / Stackingsoftware
Wer ist Online
5 Mitglieder (Deepblue78, BiesmansMarc, tommy_nawratil, 2 unsichtbar), 339 Gäste und 4 Suchmaschinen online.
Status: Admin, GlobalModerator, Moderator
Forum Statistik
26930 Mitglieder
68 Foren
243704 Themen
1280367 Beiträge

Besucher Rekord: 1886 @ 17/10/2009 22:24