Andromeda.jpg | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Andromeda.jpg
lunic82

Andromeda.jpg

Ich habe meinen Andromedanebel nochmal neu bearbeitet, in dieser Version habe ich mal mehr Farbe versucht.
Beobachtungsort
Im Garten
Aufnahmedatum
21. September 2020
Belichtungszeit
27 x 1 Minute
Aufnahme Details
ISO 1600
  • Like
Reaktion: DocHighCo
27 Minuten sind noch wenig für die Andromeda. Der Kern ist bei Dir nicht ausgebrannt und die Sterne in der Mitte sind rund. Die Komafähnchen zeigen in die Mitte. Das heißt, mit einem Komakorrektor und mehr Belichtungszeit könntest Du hier recht gute Ergebnisse erzielen. Der Rest ist Bildbearbeitung. Versuch's mal.

Gruß

Heiko
 
Hallo Doc,
versuchen will ich es gerne, nur versperren leider Wolken die Sicht. ;) Den Kern habe ich inzwischen im Griff, bei meiner ersten Bearbeitung war der noch richtig grell. Da muss man die Gradationskurve schon zart anfassen.

Den passenden Komakorrektor für mein SW 130 P habe ich leider noch nicht gefunden, da fehlt es mir am 2" OAZ. Der wird vermutlich als nächstes getauscht.

Die Belichtungszeit würde ich auf jeden Fall beim nächsten Anlauf erhöhen, da gebe ich dir Recht! Was die Bearbeitung angeht, bin ich aber einigermaßen ratlos, das Ergebnis ist bei mir meist stark vom Zufall abhängig. Ich verspreche mir ja von längerer Gesamtbelichtung auch mehr Erfolg bei der Bearbeitung, weil man einfach mehr Farbe rausholen kann.

Grüße!
Marty
Moritz
 
Hallo Moritz,

ich habe den SW130PDS. Der ist gleich für Fotografie ausgelegt. Da hätte ich Dir den Baader MPCC3 empfehlen können. Der funktioniert bei mir. Aber ohne 2-Zoll OAZ geht das natürlich nicht. Standardmäßig gibt es leider keine 1,25" Komakorrektoren. Ich hatte auch mal danach gesucht. Da scheint heutzutage nichts mehr lieferbar zu sein.
Bildverarbeitung lernt man mit der Zeit. Ich hatte da auch keine Ahnung davon und mir fehlen immer noch viele Fähigkeiten, die andere, die Photoshop etc. können, schon mitbringen.

Gruß

Heiko
 
Hallo Heiko,
ja die PDS Version ist für mich wahrscheinlich sinnvoller, als nur den OAZ zu tauschen. Ich könnte allenfalls nach einem Komakorrektor mit 42mm Durchmesser suchen, aber da gibt es vermutlich auch nichts. Es gibt einen Korrektor in 1,25 Zoll, aber das kommt für mich nicht in Betracht.
Was die Bildbearbeitung angeht, habe ich ja vermutet, dass es auch eine Frage der Belichtungszeit ist, wie gut das Ergebnis wird. Aber manche Fotos sind einfach mit 30 Minuten schon richtig gut. M31 - Andromeda Galaxy - "first light"
Ich habe aber ein paar ganz gute Tipps für PS gefunden: Distant Lights - Tips & Tricks - nicht direkt für die Farbbearbeitung, aber andere Dinge.

Gruß Moritz
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
lunic82
Datum
Bilder angesehen
475
Kommentare
4
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
Andromeda-III-fertig3-3bunt1.jpg
Dateigröße
309,4 KB
Aufnahmedatum
Mi, 20 Januar 2021 6:01 PM
Abmessungen
2968px x 1940px

Diesem Medium teilen

Oben