Bodes_final.jpg | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Bodes_final.jpg
elythomaslumber

Bodes_final.jpg

Bodes Galaxie M81, mein erster Versuch der Aufnahme und Bearbeitung einer Galaxie;
DSS, FITSWORK, GIMP; mit der relativ geringen Belichtungszeit, Vollmond und Planetenkamera sowie meinen ersten Versuchen mit FitsWork bekomme ich das einfach nicht besser hin..., aber viel gelernt...
Beobachtungsort
Solingen-Merscheid; Stadtrandsiedlung
Aufnahmedatum
27. April 2021
Belichtungszeit
30sek x 100 Lights / 30sek x 50 Darks
Aufnahme Details
ZWO ASI120MC-S Planetenkamera; Skywatcher 200PDS/1000 auf EQ6R unguided; 100% Vollmond; Aufnahme ca. 22:50 - 23:40
Weitere technische Details
Aufnahme mit ASIIMG LOW-GAIN und Auto; keine Filter
Hallo Thomas,
vll in Fitswork das Bild um 90 Grad drehen und unter Ebenen--Zeilen gleich hell, das Streifenmuster eliminieren. Mittig sieht's aus, als hättest du einen Fingerabdruck auf dem Filterglas?
War sicher nicht einfach die Galaxie mit der kleinen ASI einzufangen. Gut Gelungen!
CS Frank
 
Hi Frank,
der Thomas heisst Hartmut. :ROFLMAO:

Erst mal vielen Dank für Deine Kommentare. Man kann ja vieles lesen und dann aha sagen, aber es geht nichts über das praktische ausprobieren mit allen Fehlern, die man so macht! Unter den Bedingungen bin ich ja auch zufrieden, auch wenn ich mir mehr erhofft hatte.
"Fingerabdruck" glaube ich nicht, hatte schon ein paar Bilder ohne Nebel, nur mit Sternen gemacht, da ist mir das nicht aufgefallen und ich gehe supervorsichtig mit der Kamera um, schau ich mir aber noch mal an, denke und hoffe aber, dass es ein Bearbeitungsfehler in Fits oder Gimp ist.

Das Streifenmuster hat mich in der Tat am meisten geärgert! Wenn ich das Bild aber dunkler mache und die Muster verschwinden, dann sind auch die Spiralarme weg... Ich werd Deinen Tip mal ausprobieren!

Ansonsten, ja der Chip ist natürlich zu klein, aber die Galaxie hätte ich wohl mit Ausnahme der ganz weiten Regionen ganz ins Bild bekommen, wenn ich die Kamera besser ausgerichtet hätte. Beim fokussieren (mit Bahtinovmaske) hatte ich angenommen, dass der helle Fleck bei den Probeaufnahmen unten rechts ein Stern ist. Erst nach dem stacken habe ich gesehen, dass das schon der Galaxienkern war. Hätte nicht gedacht, dass die Kamera so empfindlich ist.

Grüße
Hartmut
 
Beim fokussieren (mit Bahtinovmaske) hatte ich angenommen, dass der helle Fleck bei den Probeaufnahmen unten rechts ein Stern ist. Erst nach dem stacken habe ich gesehen, dass das schon der Galaxienkern war. Hätte nicht gedacht, dass die Kamera so empfindlich ist.
Hallo Hartmut,

zum Fokusieren mit Bahtinovmaske würde ich empfehlen vorher einen hellen Stern auszuwählen und anschließend das Objekt anzufahren. Ein flächiges Objekt ist da nicht so geeignet. Schick mir doch mal deinen Rohstack, bei 100x30sek müßte doch mehr herauskommen und das Rauschen sollte verschwinden? Sieht eher nach einem Einzelbild aus?
CS frank
 
Hi Frank,
wäre super, da ich nicht weiss, was da noch drinstecken könnte; meine Erfahrung ist da noch sehr begrenzt.
Aus DSS heraus ist es eine TIFF. Die kann ich hier nicht anhängen. Ist gezipped 4,8MB groß.
Kann ich Dir die per Mail senden? Wenn Du über PN mit der Mail-Adresse kommst...
Grüße
Hartmut
 
So, ist raus mit etwa 7MB. Ich hatte irrtümlicherweise auf den Galaxienkern fokussiert, da ich in der Preview dachte, ich hätte einen Stern in Galaxiennähe erwischt und würde daruf fokussieren. Wenn ich das gewußt hätte, dann hätte ich den Kern bzw. die Galaxie auch in die Mitte der Kamera gebracht.
Grüße
Hartmut
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
elythomaslumber
Datum
Bilder angesehen
250
Kommentare
12
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
Bodes_final.jpg
Dateigröße
1,8 MB
Aufnahmedatum
Mi, 28 April 2021 3:11 PM
Abmessungen
1257px x 928px

Diesem Medium teilen

Oben