holmes.jpg
Specht

holmes.jpg

Der sehr merkwürdige Komet Holmes, Anfang November 2007, eines meiner wenigen digitalen Astrofotos überhaupt...
Beobachtungsort
Saarbrücken
Aufnahmedatum
1. November 2007
Belichtungszeit
79 Sekunden
Aufnahme Details
Canon EOS 350D mit Minolta RF 500mm 1:8, ISO 400, sehr feucht, kalt, fst≈4.8m, Stadtrand
Weitere technische Details
Piggyback, nachgeführt mit Vixen GA-4-System, mit meinem damaligen C8 auf Vixen SuperPolaris
  • Like
Reaktion: Alpha81
tolle aufnahme des Kometen. auch wenn es auf den ersten Blick aussieht wie der Halo vom Mond mit einem Smartphone Fotografiert. :) (y):ROFLMAO:
ich hätte ein solches Foto nicht besser machen können.
gruss Ale
 
Hi Ale,

huii, gleich fünf Sterne... Dafür ein "big Dankeschön"! Während der letzten Schlechtwetterperiode kramte ich mal in meiner Astrokiste von früher, da waren noch schöne Aufnahmen und ein USB-Stick drin...

Komet Holmes ist vielleicht das seltsamste Objekt, das ich je gesehen habe. Bei Nebeln und Galaxien weiß man ja so ungefähr, was einen erwartet, aber auch als Komet schien sich Holmes da an keine Regeln zu halten. An diesem Tag war er mit bloßem Auge gut zu sehen, etwas heller als δ Per (3.0 mag).

Ich stellte das Foto einfach mal als "Hommage" an Komet Holmes rein. Er sollte nicht vergessen werden...

salü, volker.
 
Gute Idee Volker. Astronomen die nicht mehr leben sollten gewürdigt werden.
ob das auch für welche wie uns gilt?? (Grins :ROFLMAO::cool::p)
hab bis heute noch nicht gesehen da ich meine Montierung noch nicht habe. das Profilbild ist seit Juni 2019 veraltet warte auf meine Montierung Avalon M-Uno.
 

Medieninformationen

Kategorie
Sonstige Objekte
Hinzugefügt von
Specht
Datum
Bilder angesehen
339
Kommentare
3
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertungen

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS 350D DIGITAL
Belichtungszeit
79 second(s)
ISO
400
Blitz
Aus
Dateiname
holmes.jpg
Dateigröße
53,9 KB
Aufnahmedatum
Do, 01 November 2007 10:50 PM
Abmessungen
700px x 700px

Diesem Medium teilen

Oben