IC434 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
IC434
Heute bei 93% Mond geschossen. IC434, Flammennebel und Pferdekopfnebel.
Beobachtungsort
Firmengelände, Bortle 5, nahezu Vollmond
Aufnahmedatum
1. März 2021
Belichtungszeit
45x150 Sekunden
Aufnahme Details
TS 100/580 APO, Canon EOS Ra, MGEN3
Weitere technische Details
Irgendwie komme ich mit der Bearbeitung nicht so ganz hin. Ich finde es liegt ein "Schleier" über dem Bild und so ein komisches Schachbrettmuster, kann mir da vielleicht irgendwer helfen oder Tipps geben, wie ich das los werde?

Ansonsten komme ich mit PixInsight bisher ganz gut klar und es macht viel Spaß. Es fehlt nur noch so an diesen Knackpunkten etwas Know-How. Vielen Dank für jeden Input, LG S
Hi
Mond und RGB ist halt etwas schwierig.
Flat und Dithern ist Pflicht.
Mach noch mehr Aufnahmen.
Du bist aber auf den richtigen Weg.
Gruß Dieter
 
Hi
Mond und RGB ist halt etwas schwierig.
Flat und Dithern ist Pflicht.
Mach noch mehr Aufnahmen.
Du bist aber auf den richtigen Weg.
Gruß Dieter
Ich will dich wirklich nicht behelligen aber könntest du was zu diesem Muster über dem Bild sagen? Mein Sensor ist nicht kaputt, oder? Ich dachte erst das wäre dieses berühmte Canon Banding von dem immer alle sprechen, mir kam das so komisch vor.

Hab etwas Angst dass es neben der Bearbeitung evtl. doch ein Defekt ist
 
Hi
RGB Aufnahmen bei Mond sind schwierig bei eventuelle Fehlersuche.
Auf der rechten Seite sieht es so aus als würde da irgendwo Licht auf den Sensor fallen. Dann kommen noch die Gradienten dazu.
Ich würde erstmal schauen ob von außen Licht auf den Sensor fällt.
Dann Aufnahmen ohne Mond um sicher zu gehen.
Gruß Dieter
 
Ich finde das Bild sehr schön! Was das Muster angeht - bin auch noch Neuling, aber manchmal gibt's in PI plötzlich Artefakte, die immer irgendeine Ursache habe, aber nicht immer leicht nachzuvollziehen sind. Canon Kameras produzieren auch manchmal Streifenmuster. Die zu entfernen gibt es einen eigenen Prozess bei PI (google mal). Ich kenne Deine Kamera nicht und habe eine viel ältere Canon D600a, aber ich würde überlegen, lieber mehr Aufnahmen und etwas länger zu belichten, aber nicht höher als ISO800 zu gehen. Bei 1600 sind meine Bilder meist schon ziemlich verrauscht...was man über die Bildverarbeitung teilweise weg bekommt, aber nicht ganz.
 
Hey Daniel,
ich hab schon mit dem Canon Banding Script gearbeitet, das ist es also (wohl) nicht. Hab Photometric Color Calibration gemacht und natürlich DBE.
 

Medieninformationen

Kategorie
Gas- und Reflexionsnebel
Hinzugefügt von
Easyrider
Datum
Bilder angesehen
280
Kommentare
8
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
6E0FE329-3728-48DF-A6C6-9D9D1BC76B2B_1_201_a.jpeg
Dateigröße
5,9 MB
Abmessungen
4356px x 2574px

Diesem Medium teilen

Oben