Jupiter 23.01.2013 mit GRF und Europa | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Jupiter 23.01.2013 mit GRF und Europa

Jupiter 23.01.2013 mit GRF und Europa

Hallo,

bei gutem Seeing, aber nur mäßiger Transparenz.

RGB,
C11 mit DMK21AU618
und Baader RGB-Filtern.

Viele Grüße
Torsten
Wahrlich, das Seeing schien super gewesen zu sein, beeindruckendes Bild!
In Berlin war es am Samstag abend auch bei schlechter Durchsicht aber mit gutem Seeing ähnlich. Hätte gerne den ersten Anlauf für eine lange Animation unternommen, aber nach 16 Minuten waren Wolken aufgezogen:
kurze Jupiter Animation


Gruß,
Johannes
 
Hallo Thorsten,

einfach ein Genuß dein Jupiter - der Beste den ich bisher in diesem Jahr gesehen habe.

Viele Grüsse Stefan
 
Hallo Torsten,

klasse Bild! Das gefällt mir sehr gut!

Kannst Du noch etwas zu dem Entstehen der Aufnahme sagen? In dem Bild habe ich 10min Derotation gelesen. Hast Du über 10min mit der Derotationsfunktion in Firecapture 3 AVIs a 3min 20s aufgenommen? Oder hast Du 3x10min mit Derotation aufgenommen? Wieviele Bilder enthielt ein AVI und wie hoch war Deine Verwendungsrate der Bilder? Bei welcher Brennweite hast Du gefilmt und nutzt Du die Autocenter Funktion in Firecapture? Welche Software hast Du zum Stacken verwendet?

Vielen Dank für die Infos und weiterhin CS
Ralf
 
Hallo Ralf,

Zitat von RaKo01:
...
In dem Bild habe ich 10min Derotation gelesen. Hast Du über 10min mit der Derotationsfunktion in Firecapture 3 AVIs a 3min 20s aufgenommen? Oder hast Du 3x10min mit Derotation aufgenommen? Wieviele Bilder enthielt ein AVI und wie hoch war Deine Verwendungsrate der Bilder? Bei welcher Brennweite hast Du gefilmt und nutzt Du die Autocenter Funktion in Firecapture? Welche Software hast Du zum Stacken verwendet?
...
Die 10 Minuten beziehen sich auf den Gesamtaufnahmezeitraum, der bei den verwendeten Bildern vergangen ist.
Die Derotation wurde mit WinJupos bewerkstelligt.
Ich habe insgesamt 10 Sequenzen zu je 30s aufgenommen. Bei 60f/s waren das 1800 Einzelbilder pro Film.

Die Aufnahmebrenweite lag bei ca. 8,70m.

Beim Stacken kam diesmal Autostakkert!2 zum Einsatz.


Viele Grüße
Torsten
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von TorstenHansen
Hinzugefügt von
TorstenHansen
Datum
Bilder angesehen
112
Kommentare
10
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben