komposer

Krater Herschel am 29.11.17

Hallo,

gestern Abend konnte ich eine kurze Phase nutzen um einige Krater-Großaufnahmen mit Barlow zu machen. Teleskop: GSO 12" F5 Dobson mit Asi120mm.
Die Bedingungen waren eher schlecht, sehr schnelle hochfrequente Störungen. Da musste ich teilweise mit der Pausetaste arbeiten um nur die wenigen besseren Phasen zu erwischen. Vorgenommen hatte ich mir bei der Mondphase vor allem den Krater Herschel mit seinen vielen kleinen Kratern und Erhebungen im Inneren.

Zusätzlich habe ich noch Schiller und Gassendi mit der Barlow aufgenommen und ein großes Mondmosaik ohne die Baader Q-Turret:

[url=https://abload.de/img/mond-krater-29-11-17ctxr8u.jpg]Mond Mosaik und Krater-Großaufnahmen[/url]

Gruß,
Holger
Hi Holger,

wie immer sehr schöne Aufnahmen mit vielen tollen Details. Danke für's zeigen.

Schönen Gruß
Thomas
 
Hallo Holger,

sehr detailreiche Aufnahmen - noch dazu mit nur 1,5 m Brennweite. Was wird das erst, wenn Du eine ruhige Luft erwischt?

LG und CS Erich
 
Hallo Erich,

die Großaufnahmen habe ich mit der Baader Q-Turret gemacht, das Mosaik ohne.
Da ist die größere Öffnung und Brennweite gegenüber dem 8er optimal. Die Anzahl der Abschnitte hält sich noch in Grenzen aber die Auflösung ist deutlich besser.
Ich hatte ja bei dem 8" Dobson auch einmal mit Barlow ein Mosaik erstellt. Das waren dann aber an die 50 Teile, so etwas macht man nicht mal eben im Handumdrehen.

Hier waren jetzt 18 Aufnahmen nötig.

Gruß,
Holger
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von komposer
Hinzugefügt von
komposer
Datum
Bilder angesehen
39
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben