M1 bei Vollmond (mit CLS Clip Filter) - Ausschnittsvergrößerung | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M1 bei Vollmond (mit CLS Clip Filter) - Ausschnittsvergrößerung
DanielM

M1 bei Vollmond (mit CLS Clip Filter) - Ausschnittsvergrößerung

Gestern Abend gab es ein recht kurzes Zeitfenster, bis wieder Nebel aufzog. Habe daher trotz des Vollmondes (wir wurden ja nicht gerade verwöhnt mit Sternen die letzten Wochen) einmal alles startklar gemacht und draufgehalten. M1 stand zum Glück weit weg vom knallhellen Mond.
Beobachtungsort
Südliches Ruhrgebiet
Aufnahmedatum
28. März 2021
Belichtungszeit
30x150s
Aufnahme Details
Optik: Vixen VC200L mit Reducer f/6.4 (1278 mm Brennweite)
Montierung: AZEQ6
Leitrohr: 60/240
Kamera: Canon EOS D600a (ISO 800)
Filter: CLS Clip Filter
30 Flats, 30 Bias, 20 Darks
Weitere technische Details
Pixinsight, Rawtherapee und - glaubt es oder nicht - Bildbearbeitung auf dem Handy (nebenbei). Dies ist ein erster Wurf, den ich noch in der Nacht gemacht habe.
Bild ist eine Ausschnittsvergrößerung
Die Ausdehung des Nebels ist auf den unbearbeiteten Bildern noch etwas größer, aber ich musste einen Kompromiss finden, weil der Hintergrund doch aufgehellt ist (natürlich zu Vollmondzeiten). War auch als Experiment gedacht, was so geht...
 
Ja das stimmt Martin, aber man braucht einen dunklen Himmel und Öffnung. Bei meinem Himmel am Rande des Ruhrgebiets sieht man auch mit 8 Zoll nicht viel visuell, Filter helfen...heute meinte jemand zum Foto "sieht aus wie Darth Vaders Herzkranzgefäße" - den fand ich gut ;-)
 

Medieninformationen

Kategorie
Gas- und Reflexionsnebel
Hinzugefügt von
DanielM
Datum
Bilder angesehen
300
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
20210301_092050.jpg
Dateigröße
628 KB
Abmessungen
1782px x 1128px

Diesem Medium teilen

Oben