M16 und M17 gemeinsam im weiten Feld | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M16 und M17 gemeinsam im weiten Feld
Okke_Dillen

M16 und M17 gemeinsam im weiten Feld

Neulich stöberte ich mim 80x20er Feldstecher in der Milchstraße umher, während die Knipsen automatisch vor sich hin werkelten und war total verblüfft, die beiden damit sehen zu können, sogar noch erstaunlich gut. Ok, das versuch ich mal mim Hyperhyper, beschloß ich. Hier also der Versuch.
Beobachtungsort
Hausbuckel bei Freiolsheim.
Aufnahmedatum
25. Juni 2020
Belichtungszeit
66x2min
Aufnahme Details
Die Auflösung ist nur 2k, eine 4k-Version lade ich noch auf astrobin hoch. Die Säulen der Schöpfung sind herzallerliebst für die Größe :-) kaum zu glauben! (ist mein erster M16) Aber in 2k geht leider viel verloren. Fast noch interessanter finde ich M17 mit seinen weit ausladenden Schlaufen und Schnörkeln.
Weitere technische Details
Hypergraph 150/2,8
Eos 6 Da iso400
iOptron iEQ30pro
Mgen2
20°C - Hot Summer Night, leider etwas windig
Achso, das Bild ist ungecropt, weil ich eigtl testen wollte, ob die Kolimation geklappt hat.
Hallo Okke, sieht fantastisch aus!
Die "Schöpfungs-Säulchen" sind scharf - im doppelten Wortsinn! :y:

lg
Niki
 
Oh, danke dir Niki!
Beim ersten Sichten des Bildmaterials konnt ich's in der Tat kaum glauben, daß die winzigen Dinger in so einem Übersichtsbild noch erkennbar rauskommen würden - also, wenn man reinzoomt natürlich :cool:

Viele Grüße
Okke
 

Medieninformationen

Album
Hypergraph 150F2,8
Hinzugefügt von
Okke_Dillen
Datum
Bilder angesehen
194
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
m16+17_20200625_132m_drz2_r180_fin_2k_fc.jpg
Dateigröße
1,1 MB
Abmessungen
1920px x 1282px

Diesem Medium teilen

Oben