Olaf_F

M27 bearbeitet mit PixInsight

Hallo Alle,

hier eine meiner ersten Aufnahmen, die ich mit PI bearbeitet habe. Die software ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Das Ergebnis gefällt mir aber deutlich besser, als eine vergleichbare Aufnahme aus dem vergangenen Jahr.

Aufnahme mit 16" Fotonewton f:4,6 auf Losmandy Titan, guiding mit MGEN, Canon EOS600Da, 34x4 min. bei 800 ISO.

Ich hoffe das Bild gefällt euch!

CS,

Olaf
Hallo Olaf,

Gratulation! Unglaublich, was die 16 Zoll Öffnung an Detailauflösung bringen. Der Hintergrund hätte nach meinem Geschmack noch minimal dunkler sein können. Ansonsten aber wirklich gut!
 
ja der Hintergrund ist mir zu hell, aber ansonsten
für eine "erste" Aufnahme gut gelungen!

ich bin immer wieder überrascht wieviele Sterne sichtbar werden, in einem kleinem Teleskop Ausschnitt
 
Hallo Martin & Foxi,

vielen Dank!

Ja, ist etwas hell, bei Sonnenschein im hellen Wohnzimmer bearbeitet ;-). Aber das Bild ein wenig dunkler machen ist ja kein Problem!

CS,

Olaf
 
Hi,

ich denke, PI ist das Geld auf jeden Fall wert. Alle Spezialisten unserer Sternwarte sind sich da ebenfalls sehr sicher.

Sieh´s mal so: Wenn du dich intensiv mit der Software beschäftigst, ist das so zeitraubend, dass du kaum noch Zeit für sonstige teure Freizeitaktivitäten hast. Dadurch sparst du sogar Geld...;-)!

Gruß,

Olaf
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von Olaf_F
Hinzugefügt von
Olaf_F
Datum
Bilder angesehen
24
Kommentare
6
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben