M31 neu | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M31 neu
TopGun

M31 neu

vorher schon ein paar mal mit diversen Fotoobjektiven (200 & 600 mm) fotografiert, nun auf die Schnelle das erste mal mit dem 8" Newton bei 1000 mm - no darks, no flats, bias only.
Beobachtungsort
Itzehoe, Bortle Class 4, Garten
Aufnahmedatum
18. November 2020
Belichtungszeit
15x 90s = 22:30 min
Aufnahme Details
nicht modifizierte Canon 5D MK IV, ISO 3200
8" Skywatcher Explorer, mit Baader MPCC Mark III
auf EQ6-R Pro, unguided
Weitere technische Details
APP, Photoshop
@joetaiga
Ja, der Grünstich ist nicht so einfach wegzubekommen habe ich gemerkt, ohne zu viel anderes zu beeinflussen, da man da im Gelb rumfuchteln muss, was natürlich dann auch viele andere Teile beeinträchtigt... maskieren ginge noch.
Bin weg vom DSS, weil APP doch irgendwie netter ist, aber von den Farben her macht APP manchmal komische Sachen während DSS da neutraler ist..

Ich glaube, ich habe 18 oder 19 Aufnahmen gemacht und 15 waren gut, also 3-4 weggeschmissen wegen des Fehlers - nur um das mal ins Verhältnis zu rücken :)

Hatte auch einen Thread gestartet, wie lange Belichtung bei 1000 mm noch klar geht ohne Guiding, weil mich das auch mal interessiert hat, was da so geht bzw. wo die Grenzen sind..

 
@VMC_Andre
aaah... okay, dann bestätigt sich da ja mein Verdacht bzw. Vergleich mit DSS.. was man nicht alles so mitbekommt, wenn man nur mal ein Bild hochlädt... super, dass es solche Foren gibt. :y:
 
@joetaiga
Ja, der Grünstich ist nicht so einfach wegzubekommen habe ich gemerkt, ohne zu viel anderes zu beeinflussen, da man da im Gelb rumfuchteln muss, was natürlich dann auch viele andere Teile beeinträchtigt...

Falls APP das anbietet kannst du ja mal schauen, ob du die Kanäle der Einzelbilder mit Faktoren multiplizieren kannst. Ich habe so die Grünprobleme mehr oder weniger abgestellt. Bei meiner Astrokamera passiert das aber schon bei der Aufnahme. Den Rest erledigt Siril mit Remove Green Noise, oder Gimp mit dem Kurven-Tool. Wenn man das mit dem Kurven-Tool machen will, muss man es aber machen, bevor man irgendwo selektiv in das Bild eingreift wie z.B. mit einer Graustufenmaste strecken. Sonst geht das nicht mehr.

CS Joachim
 
ja, ich bin mit der selektiven Farbkorrektur mal dabeigegangen und habs in PS mit ner Maske um den Kern mal gemacht.. verfälscht natürlich etwas, aber glaub das ist hier zu vertreten ^^
 
Too Gun,

wenn du das nächste mal Bilder einstellst wäre es vielleicht besser es im Deep Sky Forum zu machen. So kann man die Beispiele zeigen wie es dann nacher aussieht .
Hier kann man als Betrachter keine Bilder einstellen .
Verfälschen würde ich nicht sagen , eher korrekten Farbabgleich . ;)
 
ah, ok das hatte ich noch nicht gesehen, dass man hier als Betrachter nichts dazu hochladen kann - danke für den Hinweis :)

Verfälschen im Sinne von... das ist dann durch die Maske ja nur auf den Kern angewendet und nicht aufs komplette Bild, wie es ja wahrscheinlich beim Stacken passiert ist.. da wird ja wahrscheinlich nichts bereichsselektiv gemacht oder?
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
TopGun
Datum
Bilder angesehen
1.095
Kommentare
16
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
M31_1000mm.jpg
Dateigröße
735,1 KB
Abmessungen
1500px x 1000px

Diesem Medium teilen

Oben