M31 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M31
thomas82

M31

Mosaik aus 2 Bildern der Andromeda-Galaxie
UV/IR Cut Aufnahme vom 19.11.2022 mit Ha & OIII (01.+02.11.) kombiniert
Aufnahmedatum
19. November 2022
Aufnahme Details
Skywatcher 150/750 PDS, HEQ-5 Pro, ASIAIR Pro, ZWO OAG, ASI290 MM Mini
750 mm
ASI071 MC, -10 Grad
2x 6 Stunden (Optolong L-eXtreme); 2x 3,5 Stunden (UV/IR-Cut)
Mond: 57-66% & 13%
Weitere technische Details
Filter: Optolong L-eXtreme; UV/IR-Cut
Software: APP, PS, Starizona Star Killer, StarNet++, Astronomy Tools
Hallo Thomas,

sehr schönes Ergebnis!
Mich interessieren die Einstellungen der ASA071 (Einzelbelichtung, Gain). da ich auch so eine Cam habe und Vergleiche suche.

LG und CS Erich
 
Hallo Erich,
dankeschön :)

Bei Aufnahmen mit UV/IR verwende ich generell Gain 0 außer der Mond kommt ins Spiel, dann gehe ich auf 150.
Und die Schmalbandbilder sind bei ca. Gain 90 fotografiert.
Die Temperatur stelle ich auf -10. Wobei ich nun in der kalten Jahreszeit auf -20 gehen will, vielleicht auch mehr.
Beim runterkühlen lasse ich mir Zeit sonst vereist die recht schnell. Aber sonst bin ich voll zufrieden mit der ASI071.
Die Belichtungszeiten sind unterschiedlich. Kommt halt sehr aufs Objekt an und mit welchen Teleskop du fotografierst (Öffungsverhältnis). Für die Schmalbandaufnahmen habe ich 36x 10 Minuten verwendet. Und mit UV/IR 105x 2 Minuten. Und alles jeweils 2 mal augenommen sonst hätte ich Andromeda bei 750 mm nicht aufs Bild bekommen :)
So ein Mosaik lässt sich nun nach dem Update super in der ASIAIR planen und einstellen.

VG Thomas
 
Tolle Idee mit dem Mosaik! :y: Bist du zufrieden mit der HEQ-5, was die Stabilität mit dem Skywatcher betrifft? Gruß, Malte
 
Hallo Thomas, sehr schönes detailreiches Bild!! So ein mosaik ist was feines! Mir fehlt in deiner Aufnahme ein bisschen das blau in der Galaxie...hast du mit viel lichtverschmutzung zu kämpfen? Oder war viel mond bei den uv ir cut Bildern?
@ Malte: die heq5 pro ist für das Eigengewicht ne "Granate" und trägt bei ohne Wind sogar meinen 8" f5 Newton mit 0.5 " in der Nachführung.
 
Hallo Malte,
die Stabilität ist kein Thema mit dem Skywatcher 150/750. Und selbst das SC 8" geht noch gut. Hatte es kürzlich für M27 ohne Reducer drauf mit f/10.

Hallo GroßA'Tuin,
dankeschön :) Ja so ein Mosaik lässt sich ganz gut in APP realisieren. Das funktioniert sogar mit unterschiedlichen Optiken. Zum Schärfen verwende ich meistens noch die Daniel Nimmervolls Photoshop Aktion und passen das mit einer Maske an.

Bin hier in einer Bortle 4 Region. Was so noch an Lichtverschmutzung ist rechnet APP ganz gut raus. Bei den UV IR Cut Aufnahmen kam in der zeiten Hälfte der Mond (13%) dazu. Bei den L-eXtreme Daten war er zu gut 60 % voll. Ha passt da ja aber beim OIII gibts dann Probleme weil der Mond etwas aufhellt.

Viele Grüße
Thomas
 
Hallo Thomas,

danke für die Angaben zur ASI071 - da habe ich wieder etwas zum Ausprobieren!

LG und CS Erich
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
thomas82
Datum
Bilder angesehen
262
Kommentare
7
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
01-02-191122-M31-Color+Ha-OIII-StarColor-Cal-f.jpg
Dateigröße
1,4 MB
Abmessungen
2000px x 706px

Diesem Medium teilen

Oben