M31_HyperstarB-RGB-session_copy_4428x3014_1.jpg | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M31_HyperstarB-RGB-session_copy_4428x3014_1.jpg
First Light ASI2600MC Pro am C11 Hyperstar
Beobachtungsort
Jesteburg, Nordheide
Aufnahmedatum
19. September 2020
Belichtungszeit
25x180 und 25x300 Sekunden
Aufnahme Details
Gain 0, Sensortemp. -10 Grad, 40 Darks, 25 Flats, 30 Biasframes, Lights verteilt auf 2 Nächte
Weitere technische Details
IDAS LP2 in Filterschublade, Aufnahmekontrolle/Guiding/Steuerung mit ASIair pro. GuidingCam ASI290 mini am TS80mm Sucher f328mm. Stacking mit APP
Hallo,
für meinen Geschmack bisschen zu "blutig"... Aber abgesehen von der Farbe ein schöner, ordentlicher Kontrast in den Staubbändern.
CS
Bernd
 
Hallo Bernd,

Die Sättigung geht je nach Geschmack natürlich auch dezenter. Absicht war dabei, die H2 Gebiete in Andromeda sichtbar zu machen. Mit DSLR ging dies dann im verstärktem Bildrauschen unter.
Mit der gekühlten Kamera ist das nun möglich.

CS Jörg
 
Hi Jörg,

absolut, deswegen habe ich ja auch geschrieben „für meinen Geschmack“. Und wenn es drum geht, einen bestimmten Aspekt, wie du hier schreibst die H2-Nebel, rauszuarbeiten, warum nicht...

Beeinduckend ist auf jeden Fall, wie viel Farbe in deiner Andromeda ist. Kam in meinem (ersten „richtigen“) Bild von vor paar Wochen so gar nicht raus. War aber auch kein C11 Hyperstar, sondern ein Canon 300 mm f/4. Die Hyperstar-Konfig hat f/2, richtig?

CS
Bernd
 
Hi Bernd,

ja mein C11 mit Hyperstar hat F2, da kommt mit 25x180 + 25x300 einiges an Signal zusammen. Zudem war mein Teleskop "fast defekt" da sich die Fangspiegelhalterung im laufe der Jahre gelöst hatte (Schmidtplatte und Halterung drehte mit beim Versuch der Demontage des Hyperstars). Zum Glück konnte ich alles ausbauen, festziehen, dabei gründlich reinigen (Blütenstaub ect. von 8 Jahren) und wieder richtig zusammenbauen. Die Schmidtplatte sieht jetzt wieder aus wie frisch aus dem Werk:)

Jetzt freue ich mich, dass alles wieder "heile" ist und die neue gekühlte Kamera einsetzen kann.

Hoffentlich spielt das Wetter bald für M33, Plejaden und Co mit.

Die Idee mit der Markierung der Kugelsternhaufen war sehr gut. 50x180 Sekunden sind aber auch so einiges....

Beste Grüße und CS Jörg
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
stargazerheide
Datum
Bilder angesehen
817
Kommentare
4
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
M31_HyperstarB-RGB-session_copy_4428x3014_1.jpg
Dateigröße
3,9 MB
Abmessungen
4428px x 3014px

Diesem Medium teilen

Oben