M42 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M42

M42

  • joe11
Hallo Sterngucker,

hier mein 2.Versuch am Orionnebel in Farbe. Bei Vollmond und Wind, aber nach Wochen des Wartens musste es sein...
Mit zwangsläufig kurzen Belichtungszeiten von 2-15sec für L und RGB - insgesamt ca. 10min belichtet mit DSI3 an 6"Newton auf LXD75. Gestackt mit envisage, bearbeitet mit PS.
Gerne höre ich mir eure Kritik und Vorschläge zur Verbesserung an. Viele Grüße und CS - Jörg
Hallo Attalar,

vielen Dank - die Bedingungen waren aber wirklich nicht gut, so dass ich hoffe, bei nächster Gelegenheit mehr Struktur und Schärfe hinzubekommen. Mit der DSI bin ich bislang sehr zufrieden, da sie wirklich sehr lichtempfindlich ist und man sogar bei solchen Bedingungen schon was hinbekommt. Allerdings habe ich auch keinen Vergleich zu anderen CCDs.
Viele Grüße und CS - Jörg
 
Sieht doch echt klasse aus das Bild.

Mal eine (whrscheinlich doofe) Frage. Sind solche Farb- und Detailausprägungen eigentlich mit dem blossen Auge erkennbar?
 
Hallo Markus,

vielen Dank.
Mit dem blossen Auge - durchs Teleskop denke ich - sind keine Farben erkennbar, dazu sind Nebel zu lichtschwach. Mit sehr großen Teleskopen soll das teilweise möglich sein - dazu gibt es hier im Forum threads von den Profis.
Details sind durchaus erkennbar, dies hängt von der Öffnung deines Teleskopes und des verwendeten Okulares ab - nur nicht in dem Maße, wie es ein Foto ermöglicht, bei dem du das Licht über viele Minuten oder Stunden sammelst.
Und doofe Fragen gibts übrigens immer noch nicht ;)

Viele Grüße und CS - Jörg
 
An der Russentonne (500 mm, f/5,6) und am SC 8" sieht man nur ein blasses Blau. Die Farben kommen erst beim Belichten.

Ich experimentiere auch noch mit der Astrofotografie (komme aus der "normalen" Fotografie) und meine Ergebnisse sind auch eher bescheiden.
Zur Kritik (ist ja an sich nichts negatives): Ich finde den Zentralteil zu hell, aber an sontsten ist es doch prima geworden.
 
Hallo Jörg,

tolles Bild!

Ist das das volle Gesichtsfeld?

Habe nämlich auch die LXD75 mit DSI 3 und nen 8" oder 6" F5 Newton zur auswahl.

Leider noch nicht geschafft auf M42 zu halten dieses Jahr.

Gruß Bodo
 
Hallo Kapege,

vielen Dank und du hast recht. Ein minimaler Teil weist auch keine Zeichnung mehr auf - trotz der kurzen Belichtungszeit. Da muss ich mir beim nächsten mal noch was einfallen lassen...Viele Grüße - CS Jörg
 
Hallo Bodo,

vielen Dank!
Durch eine leichte Verschiebung der einzelnen Belichtungen (ohne guiding) entstand ein Rand, den ich gecropped habe. Ansonsten entsprichts nahezu dem Gesichtsfeld.
Viele Grüße - CS Jörg
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von joe11
Hinzugefügt von
joe11
Datum
Bilder angesehen
40
Kommentare
8
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben