M51 (crop) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
M51 (crop)
tshaug

M51 (crop)

Ich habe an drei Nächten auf M51 gehalten um meinen neuen IDAS Filter zu testen
(26.4, 17.05 und 18.05)
Bei der Bildbearbeitung in PI habe ich auch mal mehr mit HDRMultiScaleTransform, etc anhand des Buchs "Inside PI" gearbeitet. Ggf etwas zu bunt geworden (zumindest auf einem meiner Monitore)
Beobachtungsort
Herzogenaurach, im Garten
Aufnahmedatum
26. Mai 2020
Belichtungszeit
157* 300s = 13h5m gesamtzeit
Aufnahme Details
QHYCCD 8Pro bei -15°C
Boren-Simon 8'' F3.6
Weitere technische Details
IDAS D2 Filter
Skywatcher AZ-EQ6
PHD Sucherguiding

Bearbeitung in PI mit flats, Darks und Bias.
Moinmoin,

das sieht sehr tief und detailreich aus! Mir etwas zu dolle auf die "Hupe" getreten, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Da ist ganz schön viel zu sehen! Die BZ ist deutlich sichtbar.
Aber knöpf dir nochmal die Hintergrundgradienten vor, da sind ein grauenhafter roter und ein grüner Gradient drin, die müssen noch weg! ;)

Hau rein und CS!!
Okke
 
Jouh
da kann ich Okke nur beipflichten (und ggfs. beim nächsten mal noch schärfer stellen)
HG
Thomas
 
Hallo Okke, hallo Thomas,

vielen Dank für Eure Kommentare. Das es etwas zu bunt ist, finde ich es auch ;)
Ja der Gradienten sind auf meinem einen Monitor nicht so sehr aufgefallen... da muss ich ran.
Wegen der Schärfe, das ist eins meiner Sorgenkinder. Da habe ich für mich noch nicht die "Ideallösung" gefunden: ich schaffe es immer wieder, nicht ganz scharf zu stellen. Bin da ggf etwas zu ungeduldig mit der Einstellung.

Nochmals Danke für Eure konstruktive Kritik.

CS
Thomas
 
Also mit der Schärfe habe ich auch jahrelang gehadert. Jetzt habe ich mit einer Bahtinov-Maske die besten Erfahrungen gemacht. Vorher habe ich mich jahrelang rangetastet, hin und her fokussiert. Mit der Maske sieht man an einem hellerern Stern sofort, ob man im Fokus ist und in welche Richtung man korrigieren muss. Ich möchte das nicht mehr missen, es spart soviel Zeit, Nerven, bringt super Ergebnisse und kostet kaum was... Das vielleicht als Tipp.
 
Hallo Mucki526,

dann werde ich mal mit einer Bahtinov Maske arbeiten. ich habe eine im Keller, jedoch in der Vergangenheit immer mit EZCap nur "scharf" oder besser gesagt "fast scharf" gestellt...

Schönen Dank
Thomas
 
Genauso gings mir, meine lag einige Jahre (geht ja auch ohne .... ). Aber wie das so ist - bei mir war der größere Fehler (größte Fehler) immer das Scheinern. Das habe ich mit einer festen Säule und PHD2 (hat jetzt ja Pol-Allignment) erledigt. Kaum war der Fehler weg, stört der nächst kleinere Fehler im Setup viel mehr. Das ist jetzt der Fokus.... Der Weg ist das Ziel bei unserem Hobby... CS
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
tshaug
Datum
Bilder angesehen
478
Kommentare
7
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
M51_13h5m_300s_BoSi_8Z_F3.6_crop.jpg
Dateigröße
784,6 KB
Abmessungen
1251px x 999px

Diesem Medium teilen

Oben