Shreevy

M81 und M82

Hallo liebe Astrofreunde,

dieses Bild entstand gestern Nacht bei gutem Seeing (denke ich) und etwa 13°C Aussentemperatur auf unserer Terasse.

Aufnahmedetails

Skywatcher Equinox 120 ED mit 0,85 Reducer/Korrektor
11x 5 Min + 11x Darks + 20x BIAS
ISO800
EOS1200D mit Astronomik CLS Clipfilter
NEQ6-Pro Synscan
Guiding über 240 mm Sucher mit ASI120MC und PHD2

Die Bilder habe ich zuerst über DSS gestackt und das Resultat in Photoshop bearbeitet. Es ist das erste Bild, das ich in Photoshop bearbeite und auch meine erste Galaxie. Darüber hinaus war es auch das FirstLight meines Equinox 120ED. Mich stört noch der Gelbstich im Bild und das Rauschen.

Ich würde mich sehr über eure Meinung dazu freuen. Was könnte man anders / besser machen? Was daran ist gut?

VG & CS
Sharif
Hallo Sharif,
Kannst du mir mal deine gestackte tif zur verfügung stellen (Dropbox oder ähnliches)? Mal sehen was ich aus der Basis rauskitzeln kann.

Das gelb lässt sich sicher über die rgb-Regler innerhalb der Gradiationskurven (Strg+M in Photoshop) balancieren.

Zum rauschen kann ich folgendes empfehlen:
http://deepskystacker.free.fr/german/

Menüpunkt"wie erstelle ich bessere Bilder".

Unter dem Strich brauchst du viel mehr subframes um ein annähernd rauschfreies Bild zu generieren.

Lg Chris
 
Hallo Chris,

das ist eine super Idee ...
Wenn du mir deine Email Adresse da lässt, schicke ich dir die FTS Datei, die mir DSS nach dem Stacken ausgespuckt hat.

VG
Sharif
 
Hi Sharif,
Kann ich machen, nur bin ich mir nicht sicher ob mein gmx konto eine 100mb Datei (meine gestackten tifs sind zumindest so groß) zulässt xD

K.wojcik(ätt)gmx(punkt)at

Mfg Chris
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von Shreevy
Hinzugefügt von
Shreevy
Datum
Bilder angesehen
151
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben