M87 - Jet vom schwarzen Loch
DocHighCo

M87 - Jet vom schwarzen Loch

Das schwarze Loch ist Amateurmitteln leider (noch) nicht zugänglich, dafür aber der relativistische Jet:
Länge ca. 5000 LJ = ~20 Bogensekunden
Beobachtungsort
Oberhessen, Terrasse
Aufnahmedatum
22. März 2020
Belichtungszeit
1740 x 1 Sekunde (29 Livestacks a 60 Sekunden)
Aufnahme Details
Edge HD 8" auf Celestron AVX; ASI294MC
Weitere technische Details
Aufnahme mit Sharpcap als Livestacks; Weiterverarbeitung mit Pixinsight
Hallo Heiko,
Klasse sichtbar gemacht. Der Jet ist gut zu erkennen, ebenso die bläuliche Farbe. Könntest du das X im Zentrum von M-51 auch mit deinem Setup sichtbar machen?
CS Frank
 
Hallo Frank,

Könntest du das X im Zentrum von M-51 auch mit deinem Setup sichtbar machen?
wenn ich die Größe des X in M51 richtig abschätze, ist das nur halb so groß wie der Jet (~10 Bogensekunden). Selbst bei absolutem Tophimmel und Seeing dürfe das sehr an der Grenze der Öffnung sein. Es geht ja nicht darum nur zwei helle Pünktchen auseinanderzuhalten, sondern die Form eines X zu erkennen. Ich weiß auch nicht ob der Kontrast hoch genug ist. Ich würde also eher sagen: Nein.

Gruß

Heiko
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
DocHighCo
Datum
Bilder angesehen
214
Kommentare
2
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
M87Jet_crop.jpg
Dateigröße
21,6 KB
Abmessungen
600px x 400px

Diesem Medium teilen

Oben