Mars bei den Plejaden | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Wartungsarbeiten am 24.09.2021 von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

    Am Samstag, den 24.09.2021 wird in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr ein neues Update (Patchday) der Forensoftware eingespielt.
    In diesem Zeitraum wird das Forum in den Wartungsmodus versetzt.

    Vielen Dank für Euer Verständnis
    Euer Moderatorenteam
Mars bei den Plejaden
Tobyas M

Mars bei den Plejaden

Hallo- Als der Mars neben den Plejaden stand, wollte ich es festhalten, aber leider hatte ich da noch kaum Ahnung von der Deep-Sky-Fotografie (die ganzen hilfreichen Tipps bekam ich nachher bei M42) und hab einfach mal draufgehalten..... Ist das in M45 der Nebel, wo da drin ist?
Beobachtungsort
Straubing
Aufnahmedatum
2. März 2021
Belichtungszeit
12x8 Sek
Aufnahme Details
Stehende Kamera; Canon 50D (aus 2008), 100mm Brennweite, ISO 3200
Ich glaube, du hast den Nebel ganz schwach drauf bekommen. Am deutlichsten sieht man ihn um untersten Stern der Plejaden (Merope) herum, als blassen blauen Schimmer.
Im restlichen Bild dominiert das Rauschen aber noch so stark, auch wegen der kurzen Belichtungszeit, dass man dort keinen Nebel mehr ausmachen kann.
 
Jopps, du hast ihn!
Für dein erstes "ahnungsloses" Astrofoto garnicht schlecht. Hättest mal meines sehen sollen. Ich hatte versucht, Komet Lovejoy zu fotografieren (2017). Mit 300 mm und einer 5DII auf Stativ. Bis dahin hatte ich nur Polarlichter fotografiert.
Hatte bei ein paar Frames etwas danebengeknipst, aber es war was draufgewesen, was ich nicht identifizieren konnte. Habe mich dann an ein Astroforum gewandt (ATDS), wo ich nach kürzester Zeit geholfen wurde: Der große Orionnebel :D
 

Medieninformationen

Kategorie
Offener Sternhaufen
Hinzugefügt von
Tobyas M
Datum
Bilder angesehen
421
Kommentare
2
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
2März_Mars_M45_3.jpg
Dateigröße
164,6 KB
Abmessungen
562px x 632px

Diesem Medium teilen

Oben