Mein erster Mars RGB-IR | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Mein erster Mars RGB-IR
Sternbrot

Mein erster Mars RGB-IR

Hallo Planetenfreunde,
gegen 4 Uhr hatte Mars eine gute Höhe für visuelle und fotografische Beobachtungen. Die digitalen Augen sahen natürlich mehr, aber ein wenig von der nun schwindenden Polkappe habe ich eigenäugig erspäht! 14 Bogensekunden ist er nun groß...da kommen noch 8" dazu!!
Beobachtungsort
Berlin-Sternbrotwarte (Balkon)
Aufnahmedatum
30. Juli 2020
Belichtungszeit
Komposit aus RGB-IR
Aufnahme Details
MAK 6" f/12 "Bosma", ASI 120MM-S, ZWO-EFW,
Bortle Skala: 8.00
Temperatur: 11°C
Pixel Skala: 0,43" / Px
Weitere technische Details
Asiapp (corona-free), AutoStakkert! 3.014, Fitswork 4.47 ; FSIV 5.1
Hallo,

versuche es mal später, so ab 6 Uhr steht der Mars viel höher und er lässt sich auch am Morgenhimmel gut beobachten.

Gruß,
Holger
 
Danke,
Ja, gegen 5:30 hat der Bursche eine Höhe von 41,5° hier in Berlin! Wenn man das mal mit der letzten Oppo vergleicht :giggle:
Ich werde das mal ausprobieren!!

Und dann nehme ich den 2x Konverter!!
Ebenfalls will ich meinen erbastelten 2 Zoll IR 720nm Filter an der EOS Full Spectrum testen. Mal sehen wer mehr sieht, EOS oder ASI?
VG Frank
 
Hallo Holger,
könnte man nicht gleich den IR Kanal als R verwenden und sich so das rgb- IR ersparen?
VG Frank
 

Medieninformationen

Kategorie
Planet
Hinzugefügt von
Sternbrot
Datum
Bilder angesehen
541
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
30.Juli_2020_4Uhr MESZ_Bosma_ASI120.jpg
Dateigröße
8,7 KB
Abmessungen
400px x 320px

Diesem Medium teilen

Oben