Mein erstes Mondsichel-Mosaik | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Mein erstes Mondsichel-Mosaik
Tobyas M

Mein erstes Mondsichel-Mosaik

Hallo, gestern hab ich zum ersten Mal ein Mosaik gemacht. Ich hab da 5 AVIs mit je 1000 Frames, davon ca. 60-70% jeweils gestakkt. Naja, für den ersten Versuch doch in Ordnung?! Da meine EQ-Plattform noch nicht ferig ist, hab ich manuell nachgeführt, was am kompliziertersten war vom ganzen "Akt".
Beobachtungsort
nahe Straubing
Aufnahmedatum
14. Mai 2021
Aufnahme Details
ASI 120 MC, Skywatcher 150 (6-Zöller), mäßiges Seeing
Weitere technische Details
Autostakkert; Microsoft ICE, Fitswork. Einer der 4 Übergänge passt nicht ganz, aber gut
Hallo,

ja die EQ-Plattform hilft enorm. 60 - 70 % gestackt bei mäßigem Seeing ist recht viel. Ich nehme 40% bei guten Bedingungen aber nach der Analyse kannst Du mit dem waagrechten Schiebregler über dem rechten Fenster ja mal die angeordneten Frames ansehen. Da siehst du genau ab wann es zu schlecht wird.

In der Mitte sieht man beim Mosaik einen Ansatz bzw. Helligkeitsunterschied. Eigentlich gleicht ICE das gut aus oder du kannst vorher selbst darauf achten, dass die Helligkeit der Puzzleteile zueinander passt.
Vielleicht war die Überlappung der Teile nicht optimal. Das kann zu wenig aber auch zu viel gewesen sein.

Hast Du die Summenbilder erst einzeln bearbeitet, zurechtgeschnitten und dann das Mosaik erstellt ?

Gruß,
Holger
 
60 - 70 % gestackt bei mäßigem Seeing ist recht viel.
Eigentlich waren auch nur die ersten 15% gut. Danach sahen bis 60% alle gleich aus, auch von der Qualität her im Diagramm. Den Schieberegler hab ich hergenommen.
Hast Du die Summenbilder erst einzeln bearbeitet, zurechtgeschnitten und dann das Mosaik erstellt ?
Ja, hab ich. Außer das Schärfen hab ich erst nachher gemacht. Alle AVIs waren ja gleichbelichtet und die Helligkeit sah überall ähnlich aus, nachdem ichs angepasst hab.
CS Tobias
 
Hallo Tobias,

das Ergebnis lässt sich ja auch sehen. Nachdem ich gestern Abend bei der Venus extrem schlechte Bedingungen hatte, habe ich auf die Mondsichel verzichtet.

Vielleicht bekommst Du den Absatz über Langrenus noch in den Griff.

Gruß,
Holger
 
Hallo Tobias,

hast Du in AS3 Image Stabilization"Crop" ausgewählt?
Wenn nicht sind nach dem Stacken die Überlappungen am Rand des Bildes zu sehen.
Das scheint die Ursache für den "Absatz" zu sein. Das Beschneiden des Bildes kann man auch noch später machen.

VG Cl.-D.
 

Medieninformationen

Kategorie
Erdmond
Hinzugefügt von
Tobyas M
Datum
Bilder angesehen
595
Kommentare
4
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
Mondsichel 2021_2.jpg
Dateigröße
229,8 KB
Abmessungen
2603px x 2805px

Diesem Medium teilen

Oben