NGC2246 Rosettennebel

Endlich hat es wieder geklappt mit dem Wetter.
Ich war schon total gefrustet. Seit MOnaten habe ich auf eine halbwegs geeignete Nacht gewartet. Es war die Nacht vom 08.02.18 auf den 09.02.18. 22:30 bis 1Uhr.

Nikon D750
unmodifiziert
Orion 80/600 ED80
Reducer Flattener 0,85
ISO1600 bei -8 Grad Celsius
25x360sekunden
10 Darks
EQ5 auf Stahlrohrstativ
geguided mit MGen 2.4 am 50mm Leitrohr

Gestackt habe ich dieses mal mit DSS. Histogramm in Fitswork(vorstretchen). Kosmetik in Photoshop.

Es gefällt mir nicht so recht. Ich brauche Hilfe. Dieser gelbe schleier um den nebel macht mir sorgen. Warum ist der da? Hat jemand rat? Hab ich vllt. übertrieben beim stretchen. Immerhin sind das 2,5 Stunden bei ISO1600. Irgendwie ist dafür wenig zu sehen. Das bild ist ein ausschnitt.
Heute versuche ich eine neue Bearbeitung.

viele Grüße


Alex

Hallo Alex,

ich würde sagen da fehlen die Flats, wobei der gelbe Schein der aufgehellte Himmelshintergrund ist.
Ich habe dein Bild mal in Fitswork etwas nachbearbeitet.
Dabei hatte ich "Ebnen variabel" eingesetzt.
Anschließend eine neutrale Stelle im Bild ausgesucht und diese als "Grauwert 15x15 Pixel" gesetzt.
Zum Schluss die Farbsättigung etwas erhöht und das Histogramm etwas angepasst.
Hier habe ich das Bild hinterlegt.

VG Cl.-D.
 
Sehr gut, Joshi! So hab ich mir das vorgestellt. Ich werde das zu Hause gleich mal versuchen genauso nachzuarbeiten wie du es getan hast! Du scheinst Gold richtig gelegen zu haben.

Ich wünsche dir noch eine tolle Zeit und ein schönes Wochenende.

LG

Alex
 
Hallo Alex,

Hier gibt es eine umfangreiche Hilfe zu Fitswork.
Auch auf Youtube gibt es zahlreiche Tutorials zu Fitswork, einfach mal dort nach Fitswork suchen.

VG Cl.-D.
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von RodrigoBorgia
Hinzugefügt von
RodrigoBorgia
Datum
Bilder angesehen
30
Kommentare
6
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben