• Am 24.01.2020 wird in der Zeit von 20.00 bis 21.30 Uhr ein Update (Patchday) der Forensoftware eingespielt. In diesem Zeitraum wird das Forum in den Wartungsmodus versetzt. Vielen Dank für Euer Verständnis Euer Moderatorenteam
NGC300

NGC300

Eine (nicht ganz so) kleine südliche Spiralgalaxie mitgebracht von den Philippinen. Die Galaxie hat nur etwa 1/3 der scheinbaren Größe der Dreiecksgalaxie M33. Gestackt mit DSS mit 2xDrizzle, Weiterbearbeitung in Fitswork und Photoshop CS2.
Beobachtungsort
Tabunan, Borbon, Cebu, Philippinen
(Bortle 2-3, SQM-L ca. 21,3)
Aufnahmedatum
29. Dezember 2019
Belichtungszeit
203x30s = 1h 41min 30s bei ISO 800
Aufnahme Details
100 Darks, 100 Flats, 50 Flatdarks, 50 Bias
TS Triplet-APO 80/480 mit 0,79x Reducer/Korrektor
Canon EOS 200 D (unmodifiziert)
Weitere technische Details
Montierung Skywatcher EQM-35, kein Guiding
Die EBV diese Bildes war für mich ziemlich herausfordernd. Ich musste kämpfen, um überhaupt genug Signal mit ausreichend Helligkeit und Kontrast herauszukitzeln, ohne dass das Hintergrundrauschen (Walking Noise) zu dominierend wird. Mit den Farben habe ich bei diesen relativ kurzen Gesamtbelichtungszeiten sowies meine Probleme. Farbige Sterne zeigen sich wohl von ganz alleine, wenn nur genug Signal da ist (wie bei meinem Bild von Omega Centauri).

Stellarium bezeichnet NGC300 übrigens als Südliche Feuerrad-Galaxie, ebenso wie M83, hat diesen Namen also doppelt vergeben, was bei mir zu Beginn für einige Verwirrung gesorgt hatte.
 

Medieninformationen

Kategorie
Galaxie
Hinzugefügt von
Mafir
Datum
Bilder angesehen
129
Kommentare
1
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
NGC300.jpg
Dateigröße
1,1 MB
Abmessungen
3000px x 2000px

Diesem Medium teilen

Oben