Plejaden mit 150 mm Tele | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Wartungsarbeiten am 24.09.2021 von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

    Am Samstag, den 24.09.2021 wird in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr ein neues Update (Patchday) der Forensoftware eingespielt.
    In diesem Zeitraum wird das Forum in den Wartungsmodus versetzt.

    Vielen Dank für Euer Verständnis
    Euer Moderatorenteam
Plejaden mit 150 mm Tele
mosofreund

Plejaden mit 150 mm Tele

mein bisher schönstes Bild von M 45, und ich denke, dass es jetzt auch farblich einigermaßen stimmt. lg Wolfgang
Beobachtungsort
Stade, aus dem Garten, Bortle 5
Aufnahmedatum
2. März 2021
Belichtungszeit
99 x 60"
Aufnahme Details
Canon EOS 550 D a, Sigma 150 mm APO macro 2,8 @ f 3,5 und ISO 800, leichtes Störlicht aus Nachbargärten und dem eigenen Wohnzimmerfenster , Monti Staradventurer
Weitere technische Details
deutlicher Crop, DSS, Fitswork, DPP Canon, irfanview
Der Nebel um M45 ist sehr schön, der Hintergrund zeigt aber leider starke Bearbeitungsartefakte an meinem Monitor diagonal von links unten nach rechts oben in rot/brau/grau Tönen. Ich bin sicher an meinem Laptopscreen fällt das weniger auf...Das Störlicht, ich kämpfe fast jedes mal damit.... Ich würde als Minimallösung den Schwarzpunkt in Gimp ein klein wenig dunkler setzen und bei der Aufnahme einen Skyglowfilter verwenden (jetzt kreuigen für den Ratschlag hier evt. die Profis im Forum...). Und das Bild kann m. E. noch mehr Belichtungzeit in Summe vertragen. Ich komme immer mehr dazu Frames nur für ein Motiv über die ganze Nacht zu sammeln. Dann hat man auch viel mehr Spielraum in der Bildbearbeitung. Grüße und CS
 

Medieninformationen

Kategorie
Offener Sternhaufen
Hinzugefügt von
mosofreund
Datum
Bilder angesehen
302
Kommentare
1
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
plejades close.JPG
Dateigröße
1,9 MB
Abmessungen
1739px x 1159px

Diesem Medium teilen

Oben