Protuberanz 1 am 2020-06-29um 11-05 MESZ.png | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Protuberanz 1 am 2020-06-29um 11-05 MESZ.png
Panky

Protuberanz 1 am 2020-06-29um 11-05 MESZ.png

Und die hier gab es zwischen den Wolken auch noch zu sehen.
Beobachtungsort
Niederzier
Aufnahmedatum
29. Juni 2020
Weitere technische Details
PST-Umbau mit Bresser 102/1000, Full HD Kamera von Bresser.
Sehr schön. Gibt es eventuell einen Bericht zu dem Umbau Deines Equipments.
Viele Grüße und jederzeit cs. Spiele auch mit dem Gedanken aus PST und 4" Optik etwas zu basteln.
Witold
 
Lieber Witold, danke für Dein Feedback.
Einen Bericht in dem Sinne gibt es nicht, Du kannst aber die Bilder vom Umbau auf meiner Homepage - www.astro.pankrath.eu - unter dem Ordner "Umbau des Sonnenteleskops" sehen. Untere Spalte, zweiter Ordner von links.
Ablauf des Umbaus: Fokuspunkt bestimmen (Refraktor), länge des PST-Ansatzes bis zum DEM Fokus bestimmen, den Tubus des Refraktors entsprechend dem Fokus absägen, OAZ neu einbauen (alles ohne Optik natürlich, die habe ich vorher ausgebaut), 2" Adapter mit Gewinde drehen lassen (gibt oder gab es auch fertig) - zusammenbauen (inkl. Optik : Welch Erkenntnisschub :) und testen, ob es passt. Das hat es dann. Nun ja, die Ergebnisse kann man ja im Forum sehen. Mit allen Grenzen eines "einfachen" PST Ansatzes mit kleinem Blockfilter. Der Donuteffekt im Gesamtbild ist schon sehr deutlich. Da kann dann immer nur der Ausschnitt herhalten. Aber das geht halt für relativ kleines Geld. Ach ja: Der Energieschutzfilter ist natürlich SEHR wichtig. Habe ihn mit einer Hülle für CD-Spindeln gebaut angepasst (sieht man ja auf den Bildern) :oops::) - alles war second hand und daher erschwinglich. Und Spass gemacht hat es auch noch!!!
 
Hallo Reinhard,
danke. Der PST-Kasten hat leider Prismen (was mit recht großen Verlust der Schärfe und des Kontrastes einhergeht). Hast Du eventuell überlegt, auf den Kasten zu verzichten und hinter dem Etalonfilter einen Ansatz mit OAZ und einem entsprechenden UV und Blockfilter einzusetzen? Ich habe vor einem Jahr einen einen Baader C-ERF 110 mm Energiefilter günstig ersteigert und im Nachhinein sehr günstig einen 4" Skaywatcher ED Tubus mit Ursprünglich 900 mm Brennweite, was gekürzt wurde. Dazu ein Blockfilter mit 10 mm Durchlass und ein Etalonfilter und 2" OAZ. Der Vorgänger hat leider hier sehr diletantisch und grob gearbeitet. Aber bei knapp 500 € für alles zusammen mit dem größeren Blockfilter war mir das Experiment wohl wert. Mein Problem ich komme nicht dazu, das ganze mit entsprechenden Feinarbeiten und Verbesserungen zu versehen.

Ich habe den alten Coronado NearStar 70, das ich eventuell an den 4" ED Apo adaptieren werde.
Bin gespannt, wie der neue Sonnenzyklus wohl sein wird.
Viele Grüße aus Münster und cs
Witold
 

Medieninformationen

Kategorie
Sonne
Hinzugefügt von
Panky
Datum
Bilder angesehen
294
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben