Rosette mit DSLR und Esprit 100/550 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Rosette mit DSLR und Esprit 100/550
Chrisl

Rosette mit DSLR und Esprit 100/550

Kombination aus Ha und RGB, bei der die Luminanz (Helligkeitsinformation) von Ha und die Farbinformatioin aus dem RGB-Bild verwendet wurde.
Beobachtungsort
Waldzell, OÖ.
Aufnahmedatum
12. Februar 2021
Aufnahme Details
50x 5 Minuten H-Alpha bei ISO 3200
35x 4 Minuten RGB bei ISO 1600
Weitere technische Details
Nikon D750 mit Skywatcher Esprit 100/550
EQ6-R und MGEN-3
Astronomik Ha Clip-in Filter für Nikon DSLR

In groß auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/147135308@N08/with/50966707447/
Sehr schön, gefällt mir sehr gut! Viel besser als mein eigenes Bild. Die Luminanz aus Halpha hilft wohl massiv, dass die Sterne schon von alleine etwas mehr in den Hintergrund treten und man das nicht mit Sternenmasken etc. künstlich bewerkstelligen muss. Das birgt immer die Gefahr von Artefakten und unnatürlichen Sternhalos, zumindest mit meiner bisher noch begrenzten Erfahrung mit PI.

CS, Bernd
 
Hallo Bernd, entferne doch die Sterne mit Starnet++ , bevor Du das Bild streckst.

Danach fügst Du die Sterne wieder ein:
Ungestrecktes Bild als Ebene darüber legen, Überblendmodus „aufhellen“.
In Photoshop, nicht in PI.

CS
Christian
 
Ja, so ähnlich habe ich es auch gemacht. PI hat auch einen StarNet-Prozess. Aber ich glaube gegen Schmalband kommt das alles nicht an. Wenn ich mir dein Bild und auch die anderen Schmalbänder vom Rosettennebel anschaue...

CS, Bernd
 

Medieninformationen

Kategorie
Gas- und Reflexionsnebel
Hinzugefügt von
Chrisl
Datum
Bilder angesehen
116
Kommentare
3
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
50966707447_5696926ba3_k.jpg
Dateigröße
626,9 KB
Abmessungen
2048px x 1536px

Diesem Medium teilen

Oben