Saturn 19./20.02.2008: Sturmanimation | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter: Am Mittwoch, den 25.11.2020 werden in der Zeit von 22 bis 23.00 Uhr Wartungsarbeiten durch unseren Hoster durchgeführt. In dieser Zeit kommt es zu einer Unterbrechung von 45 Minuten im Forenbetrieb. Wir bitten Verständnis!
Saturn 19./20.02.2008: Sturmanimation

Saturn 19./20.02.2008: Sturmanimation

Hallo,

[COLOR=#FFFF00]da hier in der Galerie keine Animationen laufen können, bitte auf den Link unten klicken![/color]

Das schlechte Wetter macht die Aufarbeitung der Daten möglich.
Also habe ich mir den Sturm vom 19./20.02.08 nochmal vorgenommen und eine Animation aus 4 Bildern ( 2mal Rotkanal, 2mal Grünkanal) erstellt. Die Helligkeitsschwankung entsteht durch den Wechsel von Rot- und Grünbild.
Der dargestellte Zeitraum geht von 23:57 bis 00:23 MEZ.
Instrument 20cm Newton bei f/29.


[url=http://www.aau.telebus.de/Ver_7/user/Torsten_Hansen/Saturn20080220Sturmani/Saturn20080220sturmani4.gif]Saturn Sturmanimation[/url]


Gruß
Torsten
Hallo Torsten,
ein super Bild des Saturn. Leider gibst du nicht an wie das Bild genau entstanden ist. Aber sonst, so macht Astronomie spaß!!!!!
Grüße Thomas :respekt2:
 
Tolle Animation. Bewegung macht eben doch Vieles anschaulicher.
Frage mich nur, woher bei einem der beiden Kanäle sowas wie ein Geisterbild kommt (oder ein Überschwinger?), der Ring und Planetenkugel nochmal wie nach oben versetzt auftauchen lässt.
Ansonsten für 8 Zoll eine herausragende Schärfe.
CS
Rudolf
 
verschiebt sich der Sturm wegen der Rotation, oder bewegt der sich selber?
CS
Clemens
 
Hallo Thomas,

vielen Dank für´s Lob.

Zitat von Skytom:
Hallo Torsten,
... Leider gibst du nicht an wie das Bild genau entstanden ist.
Sorry, das will ich gleich nachholen.
Alle Videos mit 20cm Newton auf G11 bei f/29 mit DMK21AF04.AS. Astronomik RGB-Filter, Brennweitenverlängerung mit Baader FFC.
R- und G-Videos in giotto überlagert mit ca. 80% Verwendungsrate, Bilder nach Schärfung und Weiterverarbeitung rezentriert und animiert mit animake.

Viele Grüße
Torsten
 
Hallo Rudolph,

danke für Deine Antwort!

Zitat von Canonist:
Frage mich nur, woher bei einem der beiden Kanäle sowas wie ein Geisterbild kommt (oder ein Überschwinger?), der Ring und Planetenkugel nochmal wie nach oben versetzt auftauchen lässt.
Zum Glück trat dieses Artefakt nur beim ersten Rotvideo auf. Ich wollte es trotzdem nicht weglassen, um den Bewegungszeitraum so groß wie möglich zu bekommen.
Ich kann die Ursache leider im Augenblick auch nicht feststellen. Sowohl nach Überlagerung in giotto, als auch in registax, zeigte sich dieses Geisterbild. Beim zweiten Rotbild ist zum Glück nichts davon zu sehen.

Viele Grüße
Torsten
 
Hallo,

ich habe bisher mit der ToUcam meine ersten Saturnbilder gemacht und bekomme nicht diese sagenhafte Schärfe hin. Liegt sicher auch daran, dass die Webcam als Farbcam nur 1/3 der Auflösung bringt (Farbmatrix), es nur eine Powermate und kein FFC ist und ich noch zuwenig Erfahrung habe. Habe jetzt versucht, ein L-Bild (IR-Pass) zu überlagern. Wie überlagert man aber manuell Bilder (mit transparenter Maske?), wenn sich die Webcam beim Filtertausch etwas verdreht hat? Hat da jemand Erfahrung?

CS

Mykola
 

Medieninformationen

Album
Sonstiges von TorstenHansen
Hinzugefügt von
TorstenHansen
Datum
Bilder angesehen
2.052
Kommentare
7
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Diesem Medium teilen

Oben