Schwan - mein erstes Widefield | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
Schwan - mein erstes Widefield
Tobyas M

Schwan - mein erstes Widefield

Ich hab heute früh bei Frost, bereits astronomieche Dämmerung, versucht, mein erstes Widefield mit stehender Kamera aufzunehmen. links unten neben Debeb wäre der Nordamerikanebel.M. E. habe ich die Belichtungszeit und den Fokus etwas besser erwischt als bei M42.
Beobachtungsort
nahe Straubing
Aufnahmedatum
15. April 2021
Belichtungszeit
56x10 Sekunden
Aufnahme Details
(stehende) Canon 50D, ISO 3200, Brennweite 30mm, Blende 4,5
Weitere technische Details
16 Bias und Flats, Gimp, gestakkt in Siril, gecropt. Tipps? Kritik?
Sieht doch gut aus für eines deiner ersten wide field!

Der Fokus sieht gut aus, die Sterne zeigen auch keine Striche. Also das wichtigste stimmt.

Darks könntest du beim nächsten mal noch versuchen, ob das aber wirklich viel bringt, kann ich wegen der Komprimierung nicht wirklich sagen. An den flats müsstest du vielleicht noch mal arbeiten entweder das liegt an der Dämmerung, oder die flats passen nicht. Aber ich denke, ohne den gradienten kann man da noch ein wneig mehr rausholen aus dem Bild.

CS Gerrit
 
Moin Tobias,
finde ich auch durchaus gelungen, ja Fokus schaut gut aus und keine Sternstriche.
Muss grad überlegen, wie hoch der Schwan zur Zeit kommt, sicherlich nicht optimal.
Noch geht der Fuhrmann einigermaßen, M 36,38 und 37 würden sich da anbieten.
Egal, zum Üben ist fast jede Region gut.
Wahrscheinlich ist aus dem Bild mit der richtigen Bearbeitung noch was rauszuholen.
Könntest auch mal versuchsweise ohne Flats, dafür mit Darks stacken.
Dran bleiben, das wird. :)

lg
Wolfgang
 

Medieninformationen

Kategorie
Sternbild
Hinzugefügt von
Tobyas M
Datum
Bilder angesehen
197
Kommentare
2
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Dateiname
Schwan Widefield.jpg
Dateigröße
163,9 KB
Aufnahmedatum
Do, 15 April 2021 5:09 PM
Abmessungen
961px x 677px

Diesem Medium teilen

Oben