• Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter - Termin: zwischen dem 25.11.2019 und 29.11.2019 / Während der Updatearbeiten, die nachts ab 00:00 Uhr zu lastarmen Zeiten stattfinden, stehunsere Homepage für ca. 60-120 Minuten nicht zur Verfügung. E-Mails die in diesem Zeitraum eingehen werden verzögert an uns zugestellt.
Test5.jpg
Foxi

Test5.jpg

  • Foxi
Beobachtungsort
Sonnberg-Konzell
Aufnahmedatum
15. Oktober 2019
Belichtungszeit
150 sec 10 Bilder gestackt
Aufnahme Details
C9 auf CGEM bei F10 ISO 1000 APT Tool und PHD2 Guiding Canon 60D
ja hab durchgehalten bis er weit genug über dem Horizont war, bis ca 2 Uhr..
muß mir unbedingt noch einen Reducer besorgen um mehr aufs Bild zu bringen
 
Wenns ein normaler C9 ist, also ein klassisches SC, dann wird es mit den günstigen Reducern sehr unschön am Rand was Coma angeht.

Hier mal ein Beispiel mit meinem C8:

Ich sehe den Sinn eines reduzierten SCs eher darin, die Belichtungszeit zu reduzieren, den die höhere Brennweite verpufft dank Seeing oft. Man muss natürlich dann zuschneiden und kommt dann auf ein ähnlich nutzbares Feld wie ohne Reducer.
Bei kleinen Objekten spielt das aber keine Rolle...

Gruß Norbert
 
Nomales C9 man hat halt auch ein größeres Gesichtsfeld mit einem Reducer, aber man kann den Reducer
eh blos bei Großflächigen Objekten hernehmen, M31-M42 das wars meist schon, bei allen anderen ist die lange Brennweite eher gut! grade Planetarische Nebel brauchen Brennweite was hilft mir da ein Reducer??
und Belichtungszeit bei F10 ist soooo schlimm auch wieder nicht , 150sec. ein Bild.... und ist fast schon zuviel!
 
Ja, hast auch recht. Ich wollte dir nur zeigen, dass die Abbildung im Feld mit dem Standard 0,63x Reducer von Celestron nicht so berauschend ist.
 
Ich hatte damals am C8 einen Reducer ,2x benutzt, der war sozusagen 25 Jahre lang Neu :)
TS glaub ich hat einen Reducer aber kostet über 600euro.... brrrrrrrrr, weis jetzt nich t ich glaub
Alan Gee oder so ähnlich.
 
P.s
leuchtet der 0,63 eine Canon 60D aus?? oder muß man mit Vignetierung rechnen?
hatte das nähmlich damls am C8, aber war noch eine Filmkamera...
 
Das Bespielbild war mit einer 600D, also gleicher Chip wie die 60D.
Es gibt eine leichte Vignette, ja, aber das Hauptproblem ist wohl Koma.
 
Naja am Rand stört mich das gar nicht so, aber ob es wert ist überhaupt einen kaufen hmmm
wie gesagt die meisten Objekte brauchen Brennweite ,Saturnnebel-Eskimonebel usw.. mit Reducer
hast nur ein Fizelchen auf dem Bild...
 

Medieninformationen

Kategorie
Gas- und Reflexionsnebel
Hinzugefügt von
Foxi
Datum
Bilder angesehen
448
Kommentare
11
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertungen

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS 60D
Brennweite
50,0 mm
Belichtungszeit
300 second(s)
ISO
800
Blitz
Aus
Dateiname
Test5.jpg
Dateigröße
909,6 KB
Aufnahmedatum
Sa, 26 Oktober 2019 1:13 AM
Abmessungen
2400px x 1600px

Diesem Medium teilen

Oben