14. PaS in der Sternwarte/Planetarium Neuenhaus

#1
Hallo,

wie gewohnt, findet -wie in jedem Jahr- am dritten Samstag im Oktober (21. Oktober 2017) der PaS in der Sternwarte und dem Planetarium Neuenhaus statt. Das Buffet wird um 13.00Uhr eröffnet. In Vorfreude auf die Frikadellen steht bereits ein erstes Programm:

Peter Frank (Jupiter, ein Gasriese?)
Hans Schudy (Neue Astrobilder aus dem Emsland)
Thomas Büring(Astrofotografien aus Meppen)
Uwe Dulle (Geheimnis Dunkle Materie)
Christoph Lohuis (Planetarien - Bildungsort und Filmshow - Beispiel Neuenhaus)
Jörg ter Veen (Blutmond versus Erdbeermond)
Joachim Lindner (Die Entwicklungsgeschichte der Sterne, von Geburt bis zur Supernova)
Jürgen Morawietz (Kleine Astro Tools selbst programmiert)

Weitere Referenten können sich gerne an Lohuis(at)T-Online.de wenden. Ein genauer Ablaufplan erfolgt in Kürze.

Viele Grüße

Christoph Lohuis

www.avgb.de
 
#2
Hallo,

anbei das Programm, welches sich bekanntlich in guter alter Form aber noch vermehren kann:

12.30Uhr - 13.30Uhr - Eintreffen, gemütlicher Erfahrungsaustausch und Eröffnung

13.30Uhr - 13.45Uhr - Thomas Büring (Astrofotografien aus Meppen)
13.45Uhr - 14.15Uhr - Peter Frank (Jupiter, ein Gasriese?)
14.15Uhr - 14.30Uhr - Jörg ter Veen (Blutmond versus Erdbeermond)
14.30Uhr - 14.50Uhr - Christoph Lohuis (Planetarien - Bildungsort und Filmshow - Beispiel Neuenhaus)

14.50Uhr - 15.50Uhr - Erfahrungsaustausch, Buffet sowie Besichtigungsmöglichkeit der Sternwarte/Planetarium Neuenhaus

15.50Uhr - 16.10Uhr - Joachim Lindner(Die Entwicklungsgeschichte der Sterne, von Geburt bis zur Supernova)
16.10Uhr - 16.30Uhr - Uwe Dulle (Geheimnis Dunkle Materie)
16.30Uhr - 16.50Uhr - Hans Schudy (Neue Astrobilder aus dem Emsland)
16.50Uhr - 17.10Uhr - Jürgen Morawietz (Kleine Astro Tools selbst programmiert)
ab 17.10Uhr Ausklang

Viele Grüße

Christoph Lohuis

www.avgb.de
 
#3
14. PaS - Quo vadis Planetarium?

Hallo,

das Thema "Planetarium" wurde in letzter Zeit immer wieder thematisiert und partiell heiß diskutiert (u.a. Sterne und Weltraum oder https://scilogs.spektrum.de/uhura-uraniae/quo-vadis-planetarium/).

Auf dem morgigen 14. PaS werde ich einen kurzen Überblick zu dieser Thematik geben und vor allem aufzeigen, wie wir in unserer Sternwarte und unserem Planetarium (35 Personen) in Neuenhaus dieser Thematik begegnen ... ggf. für den einen oder anderen Planetariumsinteressierten von Relevanz.

Liebe Grüße

Christoph Lohuis

www.avgb.de

14. PaS am 21. Oktober 2017 in der Sternwarte Neuenhaus

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben