150mm f/6 Planeten Newton von GSO | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

150mm f/6 Planeten Newton von GSO

MichaD80

Mitglied
Hallo Wolfi!

Ich weiß nicht ob ich es übersehen habe, aber wann kann man denn so ungefähhhr mit der "Niederkunft" des neuen GSO-Familienmitgliedes rechnen.
Ich will mir eh im Frühjahr ein Teleskop (hauptsächlich für Mond und Planeten) zulegen. Der geplante f6 Planetennewton würde meine bisherige Planung egalisieren ;-)

VG,
Michael
 

MichaD80

Mitglied
Super! :super:
Das passt gut in meine Planung! :)
Da lege ich meine bisherigen Favoriten erst mal auf Eis!

Danke für die schnelle Antwort,

Michael
 

Canzi75

Mitglied
Dann weiss ich ja, was ich mir dieses Jahr zum Geburtstag (Mai) gönnen werde ... :cool:

Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen, dass das Projekt gut klappt und vor allem die Fassung randlos wird :super:

Falls der doch mit Rand kommt, wäre es evtl. möglich, auf den Sucher komplett zu verzichten, dafür die Spiegelfassung ohne Rand zu bekommen? Einbauen würde ichs dann halt selbst, habe das schon mal gemacht, auch wenn es mit so wenig Erfahrung eine elende Fiddelei ist :schwitz:
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Canzi75,

das werden wir sicher schaffen, da sehe ich kein Problem.

Ich habe sogar schon (smile) für alle Fälle Fangspiegelhalter zum Kleben bei mir...

herzliche Grüße

Wolfi
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Freunde,

ich habe soeben von GSO die frohe Kunde vernommen, daß er nun fast fertig mit der Produktion ist.

Das Projekt gedeiht also .. halt nur sehr langsam (ungefähr so, wie meine Pflanzen bei den Temperaturen wachsen) ... langsam , ganz langsam aber die Richtung stimmt.

herzliche Grüße

Wolfi
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Micha,

laut GSO sind die Teleskope bereits in der Fertigung ... also nicht mehr allzulange.

Ich rechne mit ca. 1 Monat, bis sie fertig sind und dann noch 5 Wochen Transport --- gaanz vorsichtig geschätzt.

herzliche Grüße

Wolfi
 

MichaD80

Mitglied
Danke für die schnelle Info!

Ich dachte ich könnte mich zu meinem Geburtstag selbst beschenke oder beschenken lassen ;-). Der wäre aber schon in drei Wochen. Na ja, macht nix. Es findet sich schon noch ein Anlass :)

VG,
Micha
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hi Micha,

klasse und danke fürs Verständnis ... Gut Ding braucht Weile und bei der Weile hoffe ich, daß das Teleskop sehr gut wird....

Ich halte Euch am Laufenden!

herzliche Grüße

Wolfi
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hi Thomas,

jawolle ich hoffe auf jeden Fall um die 260,- für den Optischen Tubus machen zu können.

Es soll schließlich ein schönes Fernrohr für Einsteiger werden.

Viele Grüße

Wolfi
 

MichaD80

Mitglied
Also ich denke der Preis wäre ein echter Knaller!
Hoffentlich gibt es da nicht all zu viele Abstriche bei der Qualität? (Ja ja, ich weiß! Man bekommt was man bezahlt. Ich meine es ja auch im Sinne von "Preiswert".)

VG,
Micha
 

reneluca

Mitglied
Hallo Wolfi,

gibt es schon was neues wegen dem "Planeten Newton" ?
Wann wird er bei dir ankommen ?

Ist denn der Fangspiegel eingefasst oder geklebt, das konnte ich jetzt aus den Postings nicht rausbekommen, oder hab ich es übersehen ?

Gruß
Jörg
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Jörg,

erstmals eine gute Nachricht, die Teleskope sind bereits an uns unterwegs.

Und ... wir werden in der Lage sein, mit dem Teleskop sehr individuell auf Kundenwünsche einzugehen und trotzdem den Preis auf unter 300,- halten können.

Weiteres folgt in 3-4 Wochen, denn dann sind die Teleskope da und wir werden direkt erste Tests machen können.

Gehe davon aus, daß der Fangspiegel geklebt ist.

Weiteres folgt !

herzliche Grüße

Wolfi
 

reneluca

Mitglied
Hallo Wolfi,

dann bin ich ja mal gespannt auf die ersten Tests von dir und darauf, wie der dann aussieht bzw. wie der gebaut ist.

Gruß
Jörg
 

Canzi75

Mitglied
Hallo Wolfi,

hast du schon mal überlegt, ob du den Tubus auch mit Dobsonmontierung anbieten wirst?

Noch was anderes:
Ich habe mich die Tage mal mit mynewton beschäftigt. Dabei habe ich auch gleich mal die Werte für den neuen 6"f/6 eingehackt. Aber irgendwie gibt der eine falsche Brennebene über Tubus bzw. optischer Achse an. Ich habe 71 mm Fokuser-Höhe und 25 mm extra für Zubehör eingegeben. Für den Tubus habe ich mal 180 mm Durchmesser und 1 mm Wandstärke eingegeben. Dabei kommt dann aber ne Brennebene über der optischen Achse von 208 mm raus. Aber eigentlich sollte da doch irgendwas um die 173 mm rauskommen. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Mit meinen Angaben kommt man dann natürlich auch nicht auf 100 % Ausleuchtung, was nicht gerade erwünscht ist ;-).
Weiß einer, was da falsch gelaufen ist?

CS

Carlo
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Carlo,

weniger - denn für eine klassische Dob Rockerbox ist das Teleskop zu niedrig oder man macht die Rockerbox so hoch, dann wird das Teil aber wieder zu untransportabel.

Ich sehe da eher Sinn in einer azimutalen Schwenkmontierung mit Stativ. Das ist nur unwesentlich teurer aber viel flexibler.

Die Daten werden aktualisiert, sobald wir die Teile da haben. Momentan wird im Shop noch die alte Version präsentiert, die Präsentation für den neuen gibt es noch nicht.

Viele grüße

Wolfi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Canzi75

Mitglied
Hallo Matthias,

schicker Rucksack! :)
Ich denke, ich werde mir auch sowas basteln. Oder bei akutem Anfall von Faulheit doch auf Günthers Alpha zurückgreifen :D

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das Rohr! :)

CS

Carlo
 

lowtec

Mitglied
Hallo Matthias

Das nenne ich mal ein echtes GO-To Teleskop,genau nach meinem

Geschmack!

Wäre schön einige Detailbilder zu sehen,ist eine interessante

Konstruktion...gratuliere!

CS

Hellmut
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hi Matthias,

das ist ja cool !!!

Ich meinte aber die Beobachtungsposition beim Spechteln ... aber wennst einen Tisch hast, wird es wirklich komfortabel.

Das Bild ist preisverdächtig !!!!!!

Wolfi
 
Hallo Wolfi,

wieso Tisch?
Wenn Matthias den Tubus zum beobachten in die hohen Seiten einlegt, sollte der OAZ eine ausreichende Einblickhöhe (mit Beobachtungsstuhl) erreichen.

CS
Markus
 

Canzi75

Mitglied
Hi Wolfi,

4 Wochen sind ja nun rum: sind die Teile schon angekommen und wenn ja, habt ihr schon einen Blick darauf werfen können? :) :huhu:

CS

(Ein ungeduldiger) Carlo
 

lowtec

Mitglied
Hallo Carlo

meiner Meinung hat Skywatcher schon reagiert, und vorab das

Sondermodell 150/1000 Newton auf den Markt geworfen!

schau mal auf die TS Webseite.

ob da noch was nachkommt???

LG

Hellmut
 

Canzi75

Mitglied
Hi Hellmut,

vielen Dank für den Hinweis, aber den 150/1000er von Skywatcher gibts schon länger, den hatte ich mir auch schon mal angeschaut. Der war/ist aber keine Konkurrenz zum neuen GSO 150/900: Zum einen ist das Rohr 10 cm länger, die Verspiegelung wahrscheinlich etwas weniger effizient, der Fangspiegel deutlich größer, aber vor allem: er hat nur nen 1,25"-Auszug!
Ich warte also weiterhin sehnsüchtig auf den neuen GSO :D

CS

Carlo
 

Sutra

Mitglied
Hi Hellmut,

den gibt es tatsächlich schon ziemlich lange, den 150/1000.
Die Tubusfarbe in Blau gab es früher bei allen Skywatchermodellen, bis die Black-Diamont Sernie erschienen ist (also der Nachfolger).

Der 150/1000 ist der einzige Newton, der keinen Nachfolger bekommen hat, daher ist der auch noch blau ;)

Topic: Ich warte auch auf den GSO, bin mal gespannt un überlege mir diesen auch anzuschaffen.

VIele Grüße

Michael
 
Oben