2 Zoll okular passt nicht? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

2 Zoll okular passt nicht?

Bumschakalaka

Mitglied
Hallo zusammen.

Habe mir ein neues Okular zugelegt, das Baader Hyperion Zomm Okular MarkIV.
Ich habe ein Skywatcher Dobson 200/1200. Irgendwie habe ich das Gefühl das ich da noch einen Adapter brauche,ich kriege das Teil da nicht ran,wenn ich die zwei silbernen Schrauben löse sollte es eigentlich passen tut es aber nicht, da die öffnung zu groß ist, ich schicke mal ein Bild dazu, vielleicht hat ja jemand von euch schon eine Idee.
Vielen Dank im vorraus.
 

Anhänge

  • IMG_20211120_181658.jpg
    IMG_20211120_181658.jpg
    183 KB · Aufrufe: 145

Manne

Mitglied
Ich habe zwar das Ger#t nicht, lese diese Frage aber immer mal wieder in einer astro-fb-Gruppe. Diese Dobs haben einen Auszug, welcher 'beides können' soll - Visuell und Foto. Daher ist der so dimensioniert, dass mit einem Adapter zum entsprechenden Bajonett einer DSLR diese auch in den Fokus kommt. Für's Visuelle ist dann noch ein weiteres Reduzierstück beigelegt, eben das vom Auszug (irgendwas mit 55+mm auf 2" (50,8mm). Das Baader-Zoom kann man jedoch m.W. mit dem beigelegten Reduzierstück von Baader auch mit 1,25" anschließen.

cs Manfred
 

Wombat1964

Mitglied
Vorsicht! Bei meinen Baader Hyperions, Morpheus und Aspherics ist es bei den billigen OAZ der China-Dobsons mit ihren kurzen Fokuswegen so, dass man in der Regel nur in einer Position in den Fokus kommt. Heisst: Die Hyperions und die Morpheus müssen in die kleinere 1,25'' Position, steckt man die in die 2'' Öffnung des OAZ sitzen sie viel zu weit innen und es gibt keinen Fokus. Bei den Aspheric ist es so, dass man die 1,25''-Position nicht nutzen kann da dann das Okular viel zu weit außen sitzt. Man muss also das Aspehric ohne den mitgelieferten "2''-auf-1,25''-Trichter" direkt in die große 2'' Öffnung stecken.
Ich vermute jetzt mal, das es beim Hyperion Zoom so ist wie mit den anderen Hyperions, also nur in der 1,25''-Position funktionieren wird.
Bei einem SC-Teleskop wie dem LX200 ist das völlig egal, so lang ist der Fokusweg.
Guido
 

Sagittarius_A*

Mitglied
Hallo,

Ich habe auch einen Skywatcher Dobson 200/1200. Mein Okularauszug sieht aber ein wenig anders aus. Meiner hat noch Gummi an den Fokusrädern.
Bei meinem Dobson war noch eine 2‘‘ Verlängerungs Steckhülse im Zubehör. Ohne die kommt man mit 2‘‘ Okularen ohnehin nicht in den Fokus. Weiß gerade nicht ob die Okulare ohne die Verlängerungs Hülse überhaupt rein passen.
Ich habe ein auch ein Hyperion. Allerdings ein Aspheric, mit dem ich - wie Guido schon gesagt hat - im 1,25‘‘ Anschluss nicht in den Fokus komme. Mit der 2‘‘ Verlängerungs Steckhülse funktioniert es aber tadellos.

CS
Florian
 

Wombat1964

Mitglied
Also wenn ich mir das Foto anschaue hätte ich erwartet, dass die 2'' Position die ist wo der 1,25''-Adapter, der gut zu sehen ist in dem schwarzen Ringstück mit den Rillen drinsteckt. Da sind doch auch zwei silberne Klemmschrauben, genau wie außen an der 1,25'' Position...

Falls das aber nicht so ist, muss es noch einen anderen Adapter für 2'' geben, der dann statt dem 1,25'' Trichter in das gerillte Ringstück mit den zwei Klemmschrauben eingesteckt wird.

Wenn ich noch genauer hinschaue erscheint es mir sogar so, dass ein 2'' Okular im silbernen OAZ-Tunnel gar nicht reinpassen würde, wenn das gerillte schwarze Teil der 2'' Anschluß wäre....da scheint sich der Tunnel zu verjüngen... ich hoffe ihr versteht mich...

Bei meinen OAZ aus China gibt es aber nur 2'' und dann einen Adapter für 1,25'' zum reinstecken. Den 2''-Anschluß kann ich nicht demontieren.
 

VMC_Andre

Mitglied
Hi,

hier :SkyWatcher Skyliner 200P Classic 8" f/6 Dobson Teleskop 200/1200 | Intercon Spacetec - Alles für die Astronomie



und auch bei anderen Verkaufsplattformen steht auch geschrieben mit 1,25 und 2 Zoll Okularadapter Auslieferung

Hier allerdings nur mit der einziegen beschriebenen Okularverwendung : Skywatcher Skyliner 200P Pyrex Dobson N Classic
 

Bumschakalaka

Mitglied
Also wenn ich mir das Foto anschaue hätte ich erwartet, dass die 2'' Position die ist wo der 1,25''-Adapter, der gut zu sehen ist in dem schwarzen Ringstück mit den Rillen drinsteckt. Da sind doch auch zwei silberne Klemmschrauben, genau wie außen an der 1,25'' Position...

Falls das aber nicht so ist, muss es noch einen anderen Adapter für 2'' geben, der dann statt dem 1,25'' Trichter in das gerillte Ringstück mit den zwei Klemmschrauben eingesteckt wird.

Wenn ich noch genauer hinschaue erscheint es mir sogar so, dass ein 2'' Okular im silbernen OAZ-Tunnel gar nicht reinpassen würde, wenn das gerillte schwarze Teil der 2'' Anschluß wäre....da scheint sich der Tunnel zu verjüngen... ich hoffe ihr versteht mich...

Bei meinen OAZ aus China gibt es aber nur 2'' und dann einen Adapter für 1,25'' zum reinstecken. Den 2''-Anschluß kann ich nicht demontieren.
Ja genau so ist es
 

Sagittarius_A*

Mitglied
Hier bei dem zufällig rausgegoogelten Foto sieht man auch: Zwei (!!) Stutzen zum wechseln:
p8986_Skywatcher-2--Crayford-Okularauszug-mit-1-10-Mikrountersetzung.html

Das ist zwar nicht der OAZ aber auch Skywatcher und gleiches Prinzip offenbar...

Guido

Ja so sieht mein OAZ aus.
Die große Steckhülse ist für das 2‘‘ Okular. Ohne die kommt man auch nicht in den Fokus. Denke die fehlt in diesem Fall.

Florian
 

LuisCypher

Mitglied
Hi ...,

Kann dich jetzt auch falsch verstehen aber ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Wenn du sagst es passt nicht
Der Stutzen oben am OAZ sieht identisch aus zu dem der an meinem Skywatcher 150/750 PDS verbaut ist und da ist es ganz einfach:

Rote schrauben lösen den Deckel zu 1,25" Okularstutzen.
Grüne Schrauben lösen den 1,25" Stutzen und geben den Weg zum 2" Loch frei. Also grün lösen, 1,25" Adapter raus und Baader 2" Okular rein. Passt bei mir ideal.
Wenn du sagst das Loch ist zu groß wäre mal ein Bild hilfreich in dem du das Baader Okular in den 2" Stutzen steckst, damit wir mal eine Vorstellung haben.

Ob du eine Verlängerung brauchst um in den Fokus zu kommen, ist nochmal eine andere Sache, aber das Baader hat ja eine recht lange Hülse sprich eventuell reicht es auch wenn du es nicht komplett im OAZ versenkst.

Unbenannt.png
 

riff-raff

Mitglied
Beim Classic Dob 200/1200 sind Verlängerungsadapter für die visuelle Beobachtung für 1,25" und 2" dem Zubehör beiliegend. Die Verwendung der Adapter ist ZWINGED notwendig um in den Fokus zu kommen, auch bei der Verwendung von 2" Okularen! Ohne Adapter ist ausschließlich zur Nutzung mit Kameras vorgesehen. (Bzw. lässt sich der 1,25" Adapter auseinanderschrauben und entblößt ein M42x0,75 mm Gewinde, auch T2 genannt)

Sollte der 2" Adapter nicht mehr zur Hand sein, auf Kleinanzeigen will sich jemand von der gesuchten Verlängerungshülse trennen, vielleicht eine Möglichkeit die Lücke günstig zu füllen.

Fotografisch mit hohem Backfokus:
IMG_20211123_205634.jpg


Visuell, 1,25" Okulare:
IMG_20211123_205705.jpg


Visuell, 2" Okulare:
IMG_20211123_205758.jpg


Fotografischer T2-Adapter: Rote Pfeile=Teile zum Auseinanderschrauben, Grüner Pfeil=T2/M42x0,75mm Gewinde, z.B. für eine Spiegelreflexkamera)
InkedIMG_20211123_205705_LI.jpg



CS, Ralf

Edit: Falls es jetzt dem einen oder anderen die Fußnägel hochrollt: Die Schräubchen waren beim APM XWA gaaaanz locker und haben keine Spuren hinterlassen ;)
Edit2: Gott sei Dank ist auf dem Wäschetrockner keine Unterwäsche meiner Frau, sollte man vor dem Posten mal besser checken. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:

LuisCypher

Mitglied
Hi Ralf,

aber nochmal für mich als blöden. Der Anschluss in dem der 1,25" Adapter steckt ist doch trotzdem ein 2", oder? Sprich das Okular sollte da passen oder ist das bei diesem OAZ wirklich > 2" und der von dir gepostete Adapter reduziert von Stutzen mit x" auf 2".
Wie gesagt der OAZ an meinem Skywatcher hat direkt eine 2" Aufnahme am "Rohr".

Gruß
Andreas
 

riff-raff

Mitglied
Die Ringschwalbe ist größer als 2" ohne die Adapter, das schwabbelt alles rum und wird nicht fest. Man KANN also gar nicht 2" Okulare ohne Adapter nutzen.

CS, Ralf
 
Also laut Anleitung liegen dem Okular eine ganze Handvoll Adapter bei und einer von denen ist montiert (1 3/8). Vielleicht liegt da das Problem...

Grüße
Hartmut
 

riff-raff

Mitglied
Dem Hyperion Zoom liegt vor allem ein Adapter von 1,25" auf 2" bei, wenn der ab ist kann das Okular ja auch mit der vorhandenen Verlängerungshülse genutzt werden. Bei dem Okular gewinnst Du ja durch die Verwendung von 2" keinen Blumentopf, da es nativ ja eh ein 1,25" Okular ist. Sinnvoll ist es bei Auszügen, die 2" sind und ohne zwingend notwendige Verlängerungshülsen daherkommen.

CS, Ralf
 

Bumschakalaka

Mitglied
Hi ...,

Kann dich jetzt auch falsch verstehen aber ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Wenn du sagst es passt nicht
Der Stutzen oben am OAZ sieht identisch aus zu dem der an meinem Skywatcher 150/750 PDS verbaut ist und da ist es ganz einfach:

Rote schrauben lösen den Deckel zu 1,25" Okularstutzen.
Grüne Schrauben lösen den 1,25" Stutzen und geben den Weg zum 2" Loch frei. Also grün lösen, 1,25" Adapter raus und Baader 2" Okular rein. Passt bei mir ideal.
Wenn du sagst das Loch ist zu groß wäre mal ein Bild hilfreich in dem du das Baader Okular in den 2" Stutzen steckst, damit wir mal eine Vorstellung haben.

Ob du eine Verlängerung brauchst um in den Fokus zu kommen, ist nochmal eine andere Sache, aber das Baader hat ja eine recht lange Hülse sprich eventuell reicht es auch wenn du es nicht komplett im OAZ versenkst.

Den Anhang 226311 betrachten
Hab jetzt mal ein Bild gemacht, musste allerdings das Okular festhalten, da es sonst herrausgefallen wäre.
 

Anhänge

  • IMG_20211124_201045.jpg
    IMG_20211124_201045.jpg
    228,8 KB · Aufrufe: 63
  • IMG_20211124_201109.jpg
    IMG_20211124_201109.jpg
    307,2 KB · Aufrufe: 65

riff-raff

Mitglied
Da fehlt immer noch der 2" Okularadapter welcher im Lieferumfang des Teleskops war zwischen Okularauszug und Okular.

Und ich dachte mit Bildern ist es eindeutig ... Das nächste mal versuch ich es mit Singen, meine Stimme ist so "wohlklingend", das brennt sich auf jeden Fall ein! :cautious:

2" Okularadapter:
IMG_20211124_202921.jpg


Anwendung:
IMG_20211124_202939.jpg



CS, Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:

riff-raff

Mitglied
Siehe in meinen vorangegangen Posts, da ist ein passender Adapter als Gebrauchtware verlinkt. Kannst natürlich auch neu kaufen, ist natürlich Dir überlassen. ;)

CS, Ralf
 
Oben