2h IC 5070 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

2h IC 5070

Luke76

Mitglied
Nach laaaanger Pause (letztes mal im Januar 2020) endlich wieder draußen gewesen und viele Neuerungen und Umbauten am Rig probiert.
Als Testobjekt bot sich IC 5070 an, da konnte ich aber nur 30x 240s belichten.
Die Störungen die ich durch Reflexionen hatte sind endlich eliminiert, mir fielen aber an 3 Bildrändern neue Probleme auf, die ich so noch nicht hatte.
Auf der kleinen Version hier m Forum sieht man es nicht wirklich, deshalb der Link zur vollen Auflösung:
IC 5070 volle Auflösung
Rechts oben, und rechts unten sieht es aus wie eine Felddrehung, links unten wie Koma. Vielleicht hat jemand ein Tipp für mich was das sein könnte?
Das ist das was ich mit meinen bescheidenen PI-Kenntnissen herauskitzeln konnte:
IC5070_2k.jpg

Hoffe, es gefällt, ansonsten bin ich offen für Kritik :)

CS
Lucas
 

Luke76

Mitglied
Oh, habe ganz vergessen zu erwähnen was das für ein Equipment ist...

TS-Photon 6" 154/600 f/4 Newton
GPU Komakorrektor
IDAS LPS-D2 in einer Filterchublade
ZWO Asi071 MC Pro
ZWO EAF
ZWO Asi290MM Mini in einem 60/240er Guidescope
Das ganze auf einer HEQ5 mit Rowan Mod

Ich wäre für einen Tipp wirklich dankbar woher diese Fehler in den Ecken kommen könnten.

CS
Lucas
 

joetaiga

Mitglied
Hallo Lucas,

echt klasse gemacht. Auch die Farben. Wusste gar nicht, dass es auch einen 6" f/4 gibt. Ich habe grad mal durch gerechnet, dass ich mit meinem Equipment da schon doppelt so lange ran müsste.

Ist der LPS-D2 eigentlich ein reiner Lichtverschmutzungsfilter oder kann der auch dazu dienen Galaxien bei Mond aufzunehmen?

CS Joachim
 

Luke76

Mitglied
Hallo Joachim,

vielen Dank :)
Der LPS D2 ist ein Lichtverschmutzungsfilter, bei Mondlicht bringt er leider nichts.

CS
Lucas
 

Stefan_Lilge

Mitglied
Hallo Lucas,

auch mit leichten Problemen in den Ecken sieht das Bild gut aus.
Wenn die Kollimation stimmt, dürften die Bildecken das Resultat einer Verkippung sein. Dadurch ist dann am rechten Bildrand der Abstand zwischen Korrektor und Chip zu groß und links zu klein (oder umgekehrt, da bin ich mir nicht 100% sicher). Da ist also irgendetwas leicht schief, was genau ist immer schwer herauszufinden. Der Korrektor kann schief im Okularauszug sitzen, der Okularauszug selber kann schief sein (ist bei "einfachen" Auszügen nicht ungewöhnlich), einer der Adapter kann schief sein oder der Chip in der Kamera sitzt nicht ganz gerade.

Ich kenne mich mit Newtons nicht so aus, aber die "Kreuze" am linken Bildrand würde ich bei eine Refraktor so deuten, dass das System aus Korrektor und Teleskop keine perfekten Stern bis zum Rand schafft. Sterne wie bei Bildfelddrehung zeigen, dass der Abstand in der Ecke nicht stimmt, gleiches gilt bei Sternen, die zur Bildmitte zeigen (da stimmt der Abstand dann in der anderen Richtung nicht). Wenn es Kreuze gibt (also die Kombination aus beiden Bildfehlern) stimmt der Abstand, aber Teleskop und Korrektor können halt keine perfekten Sterne erzeugen.
 

Luke76

Mitglied
Hallo Stafan,

oh je... das klingt nach viel Arbeit. Das kann ja alles mögliche sein. Aber jetzt vielleicht ein Anreiz um den OAZ mit einem Gewindeanschluss zu versehen. Habe leider nur eine Klemmung, die ist natürlich alles andere als verkippungsfrei. Da muss ich mir noch was überlegen...
oaz_.jpg

Es könnte etwas tricky werden weil da sehr wenig Platz für ein Gewinde ist. (z.B. der oberste kleine Absatz)
Ich könnte mir auch vorstellen ein Clicklock da einzubauen, dazu müsste ich den Oberen Teil, also die original Klemmung abdrehen und ein passendes Gewinde für den Clicklock in den Rest des OAZ-Rohres drehen.
Wäre Clicklock überhaupt empfehlenswert? Im Prinzip ist es ja auch nur eine Ringklemmung wie jetzt auch schon. Oder irre ich mich da?

CS
Lucas
 

Alpha81

Mitglied
Hallo Lucas
das kann ich dir sehr wohl empfehlen.
ich habe drei Click-lock von Baader. einer am C8EHD und ein einer am Zenitspiegel = beide 2 " zoll und kleiner Adapter für die andere Okulare. das sind die drei

die hab ich schon ca. 2- 3 Jahren...die halten , was firma Baader verspricht!
Cs
ale
 

Alpha81

Mitglied
Hallo Lucas
ich kann dir ja noch foto senden wenn du Willst. ach ja den hab ich ja ganz vergessen am Sucher hab ich auch einen Click lock Typ.
das sind 4 stück im ganzen
cs. Ale
 

Luke76

Mitglied
Danke Ale, ist nicht nötig. Habe mir das ganze mal genauer angesehen und mir den passenden Clicklock ausgesucht. Und welch eine Überraschung, natürlich nirgends lieferbar. Wie immer. Man könnte meinen, Astro Zubehör ist gefragt wie neuste Smartphones.
 

Alpha81

Mitglied
guten morgen Lukas
wie bitte , oh nein das ist gemein.
hast du auch bei Baader selbst nachgefragt ?
das ist doch echt schräg.. ja das kommt mir auch so vor... frag bei Primalucelap in italien nach die haben etwas ähnliches im sortiment! klemmt genau so wie die von Baader.
cs
ale
 

Luke76

Mitglied
Ha! Gerade noch einen geordert :)
Herrje... Gestern war es wohl schon etwas spät, hätte ja auch nach dem richtigen suchen sollen....

CS
Lucas
 

Luke76

Mitglied
Tadaaa 😃
Mein TS Monorail OAZ mit ClickLock
IMG_20200908_233805__01-02.jpeg

Macht einen sehr stabilen Eindruck. Der GPU passt so schon fast spielfrei rein, oh das gefällt mir...

CS
Lucas
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben