Adapter M30x1 auf M28x0,6 wofür?

#1
Werte Gemeinde,
vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Der erwähnte Adapter kann mit seinem Innengewinde gewöhnliche M28er Filter aufnehmen. Soweit, so gut.
Außengewindeseitig ist ein M30x1 angebracht. Worin kann ich dies einschrauben? (Ja, ich weiß in ein 30x1 IG 😉)
Ich frage mich, an welcher opt. Komponente solch ein Gewinde vorhanden ist.
Eine 1.25" Steckhülse böte z.B. zu wenig "Fleisch" um solch ein Gewinde unterzubringen...oder?
Was denkt Ihr?
Für Tipps bin ich dankbar!

Beste Grüsse,
Bernd
 
#4
Hallo Tom und Jörg,

die Zusammenstellung von RR hatte ich bereits (erfolglos) bemüht.

Von Mikroskopen habe ich leider keine Ahnung.

Die Adapter habe ich auf die Schnelle in der Bucht gekauft. Wollte damit ursprünglich Okulare an meinem BT80M in den Fokus bringen, ohne die Okulare aus dem OAZ herausziehen zu müssen. (Zu wenig Fokusierweg Richtung Okular)
Dabei habe ich überlesen, dass das M28x0,6 ein IG ist; sonst hätte ich die Teile wie ein Filter einschrauben können.

Hier eine weitere Bezugsquelle mit Abbildung, eine konkrete Anwendung erschliesst sich mir leider daraus nicht:
https://www.amazon.de/DOLITY-Objektivadapter-Astronomie-Fotografie-Universal-Schwarz/dp/B07HK4N9SJ

Danke, dass Ihr mit überlegt habt.

Grüße,
Bernd
 
#5
Hallo Bernd,

also nachdem es keinen Simm macht, einen 1,25" Filter mit einem Heizugsthermostat zu nutzen,
denn die haben auch ein M30x1 Anschluss, denke ich eher, dass das evtl. ein Adapter sein kann
für ein altes Teleobjektiv.

Da gab es welche, wo man hinten per Schublade einen Filter einschrauben konnte.

z.B. das alte Spiegeltele von Nikon hatte so etwas, ebenso die Spiegeltele von Sigma.

Evtl. ist der Adapter hierfür gedacht, sodass man dort dann auch die 1,25" Filter nutzen kann.

Ist nur so eine Vermutung!

Gruß Tom
 

Diese Seite empfehlen

Oben