Antworten auf zurückliegende Posts

#1
Noch etwas: häufig möchte man ja nicht auf den allerletzten Beitrag in einem Thread, sondern den vorletzten, vorvorletzten, oder einen noch weiter zurückliegenden Post reagieren.

Früher konnte man zu einem beliebigen Post in den Antwortmodus gelangen. Jetzt ist das anscheinend nur noch möglich, indem man die Nummer des Posts oben rechts aktiviert und dann zunächst den gesamten Inhalt "zitiert". Das Zitat kann man dann zwar ganz oder teilweise wieder löschen, aber solch ein Vorgang erscheint mir recht umständlich.

Außerdem fehlt bei solchen Reaktionen der klare Bezug auf den jeweils gemeinten Post bzw. Adressaten. Man versteht dann häufig gar nicht, worauf sich der Kommentar oder die Frage bezieht.
 
#2
Außerdem fehlt bei solchen Reaktionen der klare Bezug auf den jeweils gemeinten Post bzw. Adressaten. Man versteht dann häufig gar nicht, worauf sich der Kommentar oder die Frage bezieht
Hallo Peter, das kannst du tatsächlich immer noch, indem du die zu zitierende Stelle markierst und dann unten rechts auf "Zitat" klickst. Damit fügst du (siehe oben) den gewünschten Text ein.

Gruß Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Hallo Peter, das kannst du tatsächlich immer noch, indem du die zu zitierende Stelle markierst und dann unten rechts auf "Zitat" klickst. Damit fügst du (siehe oben) den gewünschten Text ein.

Gruß Volker
Hmm, aus irgend einem Grund funktioniert aber das "Ziehen" der markierten und ausgewählten Textstelle in das Antwortfenster bei mir nicht.

Wenn ich das Symbol mit den drei horizontalen Balken bei gedrückter Maustaste ins Antwortfenster verschiebe und dann die Maustaste loslasse, dann wird das Zitat dort nicht abgelegt! Da es anscheinend bei anderen Nutzern ohne Probleme funktioniert, muss ich da etwas falsch machen, aber was?

Stattdessen muss ich Zitate mühselig über die Werkzeugleiste "..."/Einfügen/Zitate hinzufügen und dann zur Kennzeichnung des Adressaten bei auch noch dessen Namen XYZ heraussuchen und einfügen. Das ist sehr mühselig!

Zitate.jpg
 
#8
Nein, das mit dem Ziehen funktioniert nur wenn man mehrere Zitate markiert und zugefügt hat. Dann kann man durch "Ziehen" quasi die Reihenfolge der einzelnen Zitate ändern.
 

Diese Seite empfehlen

Oben